PDA

View Full Version : Drucken auf PP 407 über TCP/IP



Seiten : 1 [2]

swernercsw
17-04-02, 15:15
Hi,

er sagt "die HEX-Werte sind nicht o.k. ... und recht hat er !!! ;-)
Hexwerte bestehen aus jeweils zwei "Halb-Bytes" und in den "Data-Zeilen" fehlt jeweils eines davon.
Ich geh davon aus, dass du die "nummerischen Werte "6" und "7" ansrechen willst. Dafür müsstes Du dann die ASCII-HEX-Werte "36" und "37" einsetzen.
sollte dann etwa so aussehen:

0046.00 http://www.as400-forum.de/ubb/biggrin.gifWRSLT
0047.00 DRAWER=DRAWER1
0048.00 DATA ='1B5B3E36'X.
0049.00 http://www.as400-forum.de/ubb/biggrin.gifWRSLT
0050.00 DRAWER=DRAWER2
0051.00 DATA ='1B5B3E37'X.

freundliche Grüße: St.

swernercsw
17-04-02, 15:23
nochwas :
Hab grad ins PSI-Handbuch geschaut und gesehen, dass als Abschluss der Sequenz jeweils ein "s" fehlt. Der HexCode dafür ist "73". Ich würd folgendes eintragen:

0046.00 http://www.as400-forum.de/ubb/biggrin.gifWRSLT
0047.00 DRAWER=DRAWER1
0048.00 DATA ='1B5B3673'X.
0049.00 http://www.as400-forum.de/ubb/biggrin.gifWRSLT
0050.00 DRAWER=DRAWER2
0051.00 DATA ='1B5B3773'X.

good luck: St.

HerbertH
17-04-02, 15:27
Hi ST.

objekt erstellt.

Dankeschön.
Jetzt kann ich testen ob der PP407 das
auch versteht.

freundlichste grüße
Herbert

swernercsw
17-04-02, 15:39
Oho, hab grad gemerkt, dass dein Drucker ja sozusagen ein "Heimspiel" bestreitet. Die PSI-Drucker werden nämlich in Siegen gebaut. (genauer gesagt in Eiserfeld).
Und die Siegerländer und Wittgensteiner verstehen sich doch, oder ? :-)

P.S. wollte hier nicht "rumalbern", sondern nur mal die Sache etwas "auflockern"

schöne Grüße: St.

HerbertH
17-04-02, 15:39
Hallo St,

im Handbuch hab ich folgendes:

1B 5B 3E P1 3B P2 3B P3 3B P4 73

Hierbei steht P1 bis P4 für die Papierquelle.
P1 ist 6 und P2 ist 7, P3 und P4 hab ich nicht.
Deshalb nehme ich jetzt:

1B5B3E3673 für oben
1B5B3E3773 für unten

Objekt erstellt.
Auf zum Test.

Grüße
Herbert

HerbertH
17-04-02, 15:52
Hi swernercsw,

zu deiner auflockerung muss ich dich leider enttäuschen denn ich bin Oberpfälzer.

Werde jetzt versuchen nach (endlich) kompetenter hilfe den drucker dazu zu bringen
Drawer 1 und 2 zu benutzen.

Danke und Gruß
Herbert

HerbertH
17-04-02, 16:24
Hi *all,

es hat funktioniert.
Die Steuerung per neuem WSCST und mit
Fachvorgabe im Printerfile klappt einwandfrei.

Danke für euere Hilfe.

freundlicher Gruß
Herbert