PDA

View Full Version : AutoReplyEntry



Joe
05-07-04, 14:23
Hallo Forum.

Bei einem Drucker 4214 wird seit V5R2M0 die Antwort "I"
auf CPA4002 "Ausrichtung prüfen" permanent verlangt.
Bisher reichte 1x aus damit der Drucker ohne weitere
Abfrage startete.
Auch folgender Eintrag in der SYstemantwortliste greift nicht:
Folge- Nachr.- Vergleichs-
nummer ID Antwort Vergleichswert start
10 CPA0700 D *NONE
20 RPG0000 D *NONE
30 CBE0000 D *NONE
40 PLI0000 D *NONE
100 CPA3709 G *NONE
101 CPA4002 I 'PRT08' 1
955 CPA5737 C 'Q1PLIN Q1PCTL' 6

Wer kann mir helfen?

Gruss
Joe

holly
13-07-04, 11:10
Hallo Joe,
Bist Du sicher, dass es am Release liegt?
Du mußt auch jedesmal ein 'I' eingeben wenn Du die Message: CPA3394 Nachricht . . . : (G B I H R C) Formularart 'XXXXXX', Einheit DEVPRT1,
Ausgabeprogramm DEVPRT1 laden.
nicht mit 'G' sondern mit 'I' beantwortest.
Gruß Holger

Joe
13-07-04, 16:38
Hallo Holger.

Vielen Dank für Deine Antwort.

Ich kann nur vermuten, dass es am Releasewechsel liegt.
Die Benutzer haben den Wechsel wahrscheinlich nicht registriert und werden schon aus Gewohnheit
die bekannten Antworten geben. Bisher "I" und das hat
1-malig ausgereicht.

Aber ich bin inzwischen zum Thema "Autom.Beantwortung"
fündig geworden. Damit dieser Eintrag greift, muss mit
CHGJOB der Parameter INQMSGRPY = *SYSRPYL gesetzt werden.

Gruss Joe



Hallo Joe,
Bist Du sicher, dass es am Release liegt?
Du mußt auch jedesmal ein 'I' eingeben wenn Du die Message: CPA3394 Nachricht . . . : (G B I H R C) Formularart 'XXXXXX', Einheit DEVPRT1,
Ausgabeprogramm DEVPRT1 laden.
nicht mit 'G' sondern mit 'I' beantwortest.
Gruß Holger