[NEWSboard IBMi Forum]

Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: B.Hauser

Seite 1 von 9 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

  1. Antworten
    14
    Hits
    599

    Wie ist denn das zugehörige...

    Wie ist denn das zugehörige Datenstruktur-Unterfeld definiert, bzw. welchen Namen hat das Unterfeld?
    Als Order_... oder Bis_Order_... ?

    Was passiert, wenn Du countprefix=XXX angibst und...
  2. Antworten
    8
    Hits
    469

    Wenn Du die Bibliothek und/oder die Tabelle...

    Wenn Du die Bibliothek und/oder die Tabelle angibst, läuft das Ganze schnell, da die Auswertung nur für die Selektions-Kriterien erfolgen kann.
    Wenn Du nach Job suchst dauert das ewig, da zunächst...
  3. Antworten
    3
    Hits
    548

    IBM i - Erfolgsstories

    Auch wenn viele es nicht glauben wollen, außerhalb Deutschlands und Österreichs gibt es durchaus Neuerungen, Erweiterungen und Modernisierungen auf der IBM i und jede Menge Erfolgsgeschichten dazu!...
  4. Antworten
    16
    Hits
    954

    Wenn Du dem Optimizer eine logische Datei...

    Wenn Du dem Optimizer eine logische Datei angibst, dann interessiert ihn das relativ wenig.
    Das SQL-Statement wird im Untergrund umgeschrieben. Dabei nimmt der Optimizer aus der DDS Beschreibung...
  5. Antworten
    16
    Hits
    954

    Wie Manuel sagte, du musst Deine Abfragen...

    Wie Manuel sagte, du musst Deine Abfragen analysiseren.
    Am einfachsten geht das, indem Du über ACS in das Performance Center reinschaust und Dir die SQL-Statements anschaust ... und nach lang...
  6. Antworten
    12
    Hits
    551

    Und wer das Ganze gerne mit SQL machen würde ......

    Und wer das Ganze gerne mit SQL machen würde ...
    Das folgende Beispiel richtet den Inhalt der OrigFields rechtsbündig aus und füllt bis zur Länge von 15 Zeichen linksbündig mit Nullen auf....
  7. Antworten
    7
    Hits
    415

    Ich würde zunächst die Texte pro Auftrag (über...

    Ich würde zunächst die Texte pro Auftrag (über alle Zeilen) ermitteln.
    Im nächsten Schritt würde ich dann feststellen, welche Texte mehrfach vorkommen.
    Und zum Schluss dann die Aufträge mit den...
  8. Thema: QSYS2 Dateien

    von B.Hauser
    Antworten
    5
    Hits
    458

    In der Tabelle SERVICES_INFO in der Bibliothek...

    In der Tabelle SERVICES_INFO in der Bibliothek QSYS2 sind sämtliche Services (inklusive ab welchem IBM i Release und einem Beispiel wie sie aufgerufen und verwendet werden können) hinterlegt.

    Die...
  9. und warum sollte ich mir die Mühe machen einmalig...

    und warum sollte ich mir die Mühe machen einmalig eine Zieltabelle zu erstellen und die Daten dann da reinkopieren, um sie im Anschluss dann auszulesen und die Daten zu verarbeiten?

    Anstatt...
  10. Hmmm, ich würde eine SQL (Tabellen) Funktion...

    Hmmm, ich würde eine SQL (Tabellen) Funktion basteln, die mir die komplette Tabele auflöst.

    Schau Dir mal die SQL-Funktionen GET_CLOB_FROM_FILE, sowie die Tabellen Funktion SYSTOOLS.SPLIT() an.
    ...
  11. Antworten
    18
    Hits
    935

    Du darfst den Status nicht gleich beim ersten...

    Du darfst den Status nicht gleich beim ersten FETCH auf 02000 setzen. Setzt Dir ein Kennzeichen, dass der FETCH bereits ausgeführt wurde und setze dann wenn das Flag gesetzt wurde den Status.

    ...
  12. Antworten
    17
    Hits
    1.183

    Vielen Dank nochmal Euch allen Birgitta

    Vielen Dank nochmal Euch allen

    Birgitta
  13. Antworten
    18
    Hits
    935

    Ich sehe immer noch das Problem nicht! Die hast...

    Ich sehe immer noch das Problem nicht!
    Die hast 2 Möglichkeiten:
    1. Du rufst Deine Programme beim OPEN auf und füllst eine (Array) Datenstruktur. Diese (Array)-Datenstruktur liest Du dann beim...
  14. Antworten
    18
    Hits
    935

    Eine (externe) UDTF wird mindestens 3x...

    Eine (externe) UDTF wird mindestens 3x Aufgerufen:
    - OPEN Call
    - FETCH Call
    - CLOSE Call

    Diese 3 Schritte muss Du Programmieren.
    Wobei der FETCH call solange aufgeruen wird bis Du den Status...
  15. Antworten
    18
    Hits
    935

    Exeterne User Defined Table Functions sind ein...

    Exeterne User Defined Table Functions sind ein bisschen tricky, da diese über ein Callback Processing aufgerufen werden.
    Schau Dir mal den folgenden Artikel an. Da ist beschrieben, wie externe User...
  16. Antworten
    17
    Hits
    1.183

    Zunächst einmal vielen Dank! @Furchau: Da kann...

    Zunächst einmal vielen Dank!

    @Furchau: Da kann man sich nicht bewerben. Da wird man vorgeschlagen und dann wird groß und breit geprüft was man für die IBM (i) Community außerhalb des "normalen"...
  17. Thema: Full Free RPG

    von B.Hauser
    Antworten
    18
    Hits
    1.082

    Das ist kein SQL, sondern native I/O. Für...

    Das ist kein SQL, sondern native I/O.
    Für embedded SQL brauchst Du keine F-Bestimmungen/Karten lediglich D-Bestimmungen um die Host-Variablen zu definieren.
    1. Cursor Definieren: Exec SQL DECLARE...
  18. Thema: Full Free RPG

    von B.Hauser
    Antworten
    18
    Hits
    1.082

    Das kann man nicht unbedingt in 2 Minuten...

    Das kann man nicht unbedingt in 2 Minuten beantworten:
    1. Wenn SQL eingebunden werden soll muss das Quellen-Attribut SQLRPGLE sein. Die Umwandlung erfolgt dann mit dem Befehl CRTSQLRPGI
    2. Jedes...
  19. Thema: Full Free RPG

    von B.Hauser
    Antworten
    18
    Hits
    1.082

    Wie kommst Du auf dieses schmale Brett! Wenn die...

    Wie kommst Du auf dieses schmale Brett!
    Wenn die Datei mit **FREE beginnt ist KEIN Fix Format (außer in eingebundenen Copy-Strecken) zulässig. Du bekommst eine Latte von Compile Fehlern.
    Probier's...
  20. Antworten
    3
    Hits
    350

    Das geht auch mit RCAC (Row and Column Access...

    Das geht auch mit RCAC (Row and Column Access Control).
    Nur berechtigte Benutzer oder Gruppen Profile können die Daten sehen. Alle anderen (selbst QSECOFR, sofern nicht explizit berechtigt) sehen...
  21. Thema: Full Free RPG

    von B.Hauser
    Antworten
    18
    Hits
    1.082

    Solange du **FREE nicht auf der ersten Position...

    Solange du **FREE nicht auf der ersten Position in der ersten Zeile angegeben hast, kannst Du noch fix und free Format Code-Zeilen mischen (z.B. Free Form F-Specs und Free Form eigenständige Felder)...
  22. Antworten
    27
    Hits
    1.027

    Hier ist der Link: Create Or Replace Procedure...

    Hier ist der Link: Create Or Replace Procedure (External)

    Man kann COBOL, CL oder auch RPG Programme zwar direkt aus einer SQL-Umgebung aufrufen, aber das geht allenfalls solange gut solange es...
  23. Antworten
    27
    Hits
    1.027

    Wie hast Du denn versucht die Routine zu...

    Wie hast Du denn versucht die Routine zu definieren?
    Mit irgendeinem Tool?

    Lt. der aktuellen Dokumentation sind selbst bei der Registrierung von OPM Programmen 254 Parameter und bei ILE programms...
  24. Antworten
    27
    Hits
    1.027

    Ich bin jetzt nicht der Cobol-Programmierer, aber...

    Ich bin jetzt nicht der Cobol-Programmierer, aber ...
    kann die "Subroutine" von außerhalb des Cobol-Programms, also von einem anderen Cobol-Programm aufgerufen werden?
    Wenn nein, dann kannst Du...
  25. VarChar und Char sind unterschiedliche...

    VarChar und Char sind unterschiedliche Datentypen.
    Solange wir nur mit RPG und entsprechenden Prototypen arbeiten, ist es zumindest bei Input/Only Parametern (CONST / VALUE) egal, ob der übergebene...
  26. Antworten
    27
    Hits
    1.027

    Zwischen die einzelnen Parameter müssen Kommata:...

    Zwischen die einzelnen Parameter müssen Kommata:


    Call Schema.Subroutine('PARAM1', 'PARAM2', 'PARAM3');

    Hast Du die Subroutine auch mit dem SQL-Befehl CREATE OR REPLACE PROCEDURE als stored...
  27. Antworten
    10
    Hits
    1.010

    Copy-Files und CLRPFM laufen NICHT unter...

    Copy-Files und CLRPFM laufen NICHT unter Commitment Control, auch wenn diese gestartet ist.

    Ein ROLLBACK (unabhängig davon ob mit Commitment Scope *JOB oder *ACTGRPDFN gearbeitet wird) wird die...
  28. Antworten
    10
    Hits
    1.010

    Vielleicht noch ein paar Anmerkungen: 1. Auch...

    Vielleicht noch ein paar Anmerkungen:
    1. Auch Programme mit Native I/O können unter Commit verarbeitet werden. Dazu muss in den F-Bestimmungen bei den Update/Output-Dateien das Schlüssel-Wort COMMIT...
  29. Antworten
    6
    Hits
    683

    Eigentlich ist der CALL-Befehl korrekt....

    Eigentlich ist der CALL-Befehl korrekt.
    Allerdings handelt es sich bei dem 1. Parameter um die Bibliothek in der das XSR gespeichert werden soll.
    Die Bibliothek sollte (natürlich) vorhanden sein...
  30. Antworten
    2
    Hits
    727

    1. PROGRAM_STATISTICS ist kein dokumentierer...

    1. PROGRAM_STATISTICS ist kein dokumentierer Service
    2. Release 6.1 kann auf alle Fälle ein Problem sein.

    In den neueren Releasen (7.3./7.4) gibt es für Programme, Service-Programme, Module und...
  31. Beim CREATE OR REPLACE kannst Du das vorhandene...

    Beim CREATE OR REPLACE kannst Du das vorhandene SQL Skript verändern und damit u.a. auch neue Spalten nicht nur am Ende der Feld-Liste sondern auch dazwischen implementieren.
    Damit kannst Du z.B....
  32. Antworten
    4
    Hits
    811

    Wie führst Du denn das SQL Statement aus? Mit...

    Wie führst Du denn das SQL Statement aus?
    Mit dem CL-Befehl RUNSQL?
    Wenn ja, wie sieht der Aufruf des Befehls RUNSQL aus?

    Soweit ich allerdings aus der Fehlermeldung entnehmen kann, scheinst...
  33. Du solltest Deine Referenz-Datenstrukturen anders...

    Du solltest Deine Referenz-Datenstrukturen anders benennen als die endgültigen Felder, die mit LIKEDS auf die Referenz-Struktur verweisen. Könnte zu Problemen führen.

    Außerdem wenn ich mir die...
  34. Wobei bekommst Du diese Fehlermeldung? In den...

    Wobei bekommst Du diese Fehlermeldung?
    In den RPG-Programmen beim Ausführen von SQL-Anweisungen?
    System oder Job-Format ändern ist eigentlich nicht das Gelbe vom Ei.

    Birgitta
  35. Antworten
    13
    Hits
    2.735

    ... allerdings muss man natürlich auch sagen,...

    ... allerdings muss man natürlich auch sagen, dass man kaum Programmierer finden wird, die heute noch bereit sind in RPGII, RPGIII oder spaltenorientiertem RPG oder COBOL zu programmieren.
    Mit...
  36. Antworten
    6
    Hits
    1.511

    Ja! Du verarbeitest einen ganz normalen Cursor:...

    Ja! Du verarbeitest einen ganz normalen Cursor:
    DECLARE, OPEN, FETCH, CLOSE
  37. Antworten
    6
    Hits
    1.511

    Aktuell gibt es keinen Button oder ...

    Aktuell gibt es keinen Button oder Funktionstaste oder sonstigen Befehl durch den erzwungen werden kann, dass bei einem SELECT-Statement alle Datensätze gelesen werden.

    Schreib' dir eine Stored...
  38. Wie sieht denn das zugehörige XML-INTO Statement...

    Wie sieht denn das zugehörige XML-INTO Statement aus?

    Birgitta
  39. Thema: XML Parsen

    von B.Hauser
    Antworten
    6
    Hits
    1.355

    Du hast eine verschachtelte Datenstruktur! Die...

    Du hast eine verschachtelte Datenstruktur!
    Die zweite Datenstruktur muss mit LIKEDS in die erste eingebunden werden (zumindest in Fix-Format D-Bestimmungen).

    D RefDSVersNo DS ...
  40. Du brauchst weder die physische Datei zu ändern,...

    Du brauchst weder die physische Datei zu ändern, noch musst Du dein Programm umstricken:
    Du musst lediglich einen neuen (SQL)Index generieren und die logische Datei in Deinem Programm durch den...
  41. Antworten
    7
    Hits
    1.391

    Wenn Datensätze geschrieben werden, unabhängig ob...

    Wenn Datensätze geschrieben werden, unabhängig ob die Dateien mit SQL oder DDS beschrieben wurden, und Feld-Werte nicht explizit angegeben wurden, wird der Default-Wert stattdessen eingefügt.
    Der...
  42. Antworten
    2
    Hits
    1.388

    Row_Number(), Rank() und Dense_Rank() sind...

    Row_Number(), Rank() und Dense_Rank() sind bereits seit 6.1 verfügbar.
    Alle anderen erst mit 7.3 (und es gibt auch keine Erweiterung für 7.2)

    Birgitta
  43. Antworten
    6
    Hits
    1.582

    Mit dem folgenden SQL-Statement kannst Du das...

    Mit dem folgenden SQL-Statement kannst Du das IPL-Datum/Zeit ermitteln.


    SELECT job_entered_system_time
    FROM TABLE(qsys2.job_info(job_status_filter => '*ACTIVE',
    ...
  44. Das hilft Dir zwar jetzt nicht unbedingt weiter,...

    Das hilft Dir zwar jetzt nicht unbedingt weiter, aber ich kann die Wechselkurse problemlos über httpGetClob aufrufen.
    Stell mal sicher, dass Du unter Commitment Control arbeitest. Wenn nicht könnte...
  45. Thema: SQL UPDATE

    von B.Hauser
    Antworten
    1
    Hits
    896

    Die Syntax für einen Update aus einer (oder auch...

    Die Syntax für einen Update aus einer (oder auch mehreren verjointen) Dateien sieht wie folgt aus:

    update MyTable2 A
    set (A.Feld1, A.Feld2) =...
  46. Antworten
    39
    Hits
    4.717

    Du kannst natürlich %KDS verwenden, wenn Du...

    Du kannst natürlich %KDS verwenden, wenn Du willst, ...
    aber im Free-Format kannst Du die Schlüssel-Felder (in einer runden Klammer) einfach auflisten:


    Chain (KeyFld1: %Date(): 'X': 123:...
  47. Antworten
    39
    Hits
    4.717

    Wenn Du schon dabei bist, die...

    Wenn Du schon dabei bist, die Datei-Status-Datenstruktur von Display-Files zu überarbeiten, würde ich Dir empfehlen 2 Felder je Uns(3), eines für Zeile (Position 370) und eines für Spalte(Position...
  48. Antworten
    2
    Hits
    884

    Das wird aktuell auch nicht von JSON_TABLE...

    Das wird aktuell auch nicht von JSON_TABLE unterstützt. Soweit ich weiß gibt es hierfür jedoch einen RFE.
    Der zu parsende String muss immer aktuell mit einem Objekt beginnen.
    Also muss man ein...
  49. Das Problem beim Einsatz von STRDBG und STRSRVJOB...

    Das Problem beim Einsatz von STRDBG und STRSRVJOB ist, dass nur der generierte C-Code gedebugged werden kann.
    Der in Client Access und ACS intergrierte Debugger erlaubt den SQL Code zu debuggen...
  50. Bei einem Trigger wird ein dynamischer...

    Bei einem Trigger wird ein dynamischer Programm-Aufruf ausgeführt, was natürlich Zeit kostet!
    Eventuell sollte man den Trigger nur einmal pro Statement aktivieren (FOR EACH STATEMENT) aktivieren....
  51. Antworten
    39
    Hits
    4.717

    An den obigen Link komme ich leider nicht. Und...

    An den obigen Link komme ich leider nicht. Und ich will nicht noch einen Account.

    Dann wird es Zeit, dass Du Dir endlich einen zulegst! Der kostet nämlich nichts.

    Keinen neuen Account,...
  52. Antworten
    21
    Hits
    3.633

    F8 ist eine Erweiterung im TR1 von Release 7.4...

    F8 ist eine Erweiterung im TR1 von Release 7.4 bzw. TR7 von Release 7.3 für die Arbeit von der Befehlszeile im Green Screen.
    Bis dato ist es so, dass mit Hilfe der F9-Taste zuvor ausgeführte Befehle...
  53. Thema: UDF V6R1

    von B.Hauser
    Antworten
    18
    Hits
    2.215

    Wenn ich das richtig verstehe, konvertierst Du...

    Wenn ich das richtig verstehe, konvertierst Du die dezimalen Kunden-Nr. in Integer-Werte und speichest den HEX-Wert des Integers in einer Umsetzungstabelle.

    Soweit so einfach! Aber es gibt keinen...
  54. Nur mal so eine Idee: liest Du auch wirklich...

    Nur mal so eine Idee: liest Du auch wirklich geschlüsselt oder fehlt vielleicht das K in den F-Bestimmungen?

    Birgitta
  55. Thema: UDF V6R1

    von B.Hauser
    Antworten
    18
    Hits
    2.215

    Versuch mal bei dem CASE die SELECT-Anweisung in...

    Versuch mal bei dem CASE die SELECT-Anweisung in eine Klapper zu packen.

    Birgitta
  56. Antworten
    6
    Hits
    2.513

    Du willst den System-Wert QMODEL ermitteln? Am...

    Du willst den System-Wert QMODEL ermitteln?
    Am einfachsten geht das mit SQL über die View System_Value_Info in der Bibliothek QSYS2:

    Select System_Value_Name, Current_Character_Value
    from...
  57. Antworten
    13
    Hits
    1.733

    In Deinem Beispiel fehlt die...

    In Deinem Beispiel fehlt die Shark_ERP-Datenstruktur, in der Document und Acknowledge enthalten sein müssen. Da SHARK-ERP in RPG ein ungültiger Name ist, musst Du SHARK_ERP verwenden und die Option...
  58. Antworten
    13
    Hits
    1.733

    Wenn Du Fix-Format D-Bestimmungen verwendest...

    Wenn Du Fix-Format D-Bestimmungen verwendest musst Du eine Fortsetzungszeile verwenden.
    Der Umbruch wird durch 3 aufeinanderfolgende Punkte gekennzeichnet.

    Beispiel:

    D AlternativeArtikelNr... ...
  59. Antworten
    7
    Hits
    944

    Mir war nicht klar, dass Du die Unterfelder...

    Mir war nicht klar, dass Du die Unterfelder qualifiziert im embedded SQL angeben willst.
    Arrays, Array-Datenstrukturen bzw. deren untergeordneten Felder können mit embedded SQL nicht direkt...
  60. Antworten
    7
    Hits
    944

    Versuch mal die Datenstruktur zu initialisieren,...

    Versuch mal die Datenstruktur zu initialisieren, d.h. INZ nach OCCURS(1000).

    Außerdem würde ich versuchen anstatt einer Mehrfach-Datenstruktur eine Array-Datenstruktur (Schlüssel-Wort DIM()...
  61. Antworten
    9
    Hits
    1.149

    Dann must Du lediglich bei meiner 1. Lösung das...

    Dann must Du lediglich bei meiner 1. Lösung das Größerzeichen durch ein Gleichheitszeichen ersetzen und schon hast Du die numerischen Artikeln-Nr.

    Birgitta
  62. Antworten
    9
    Hits
    1.149

    Was willst Du, nur die Artikel-Nr., die andere...

    Was willst Du, nur die Artikel-Nr., die andere Zeichen als Ziffern enthalten?
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

    1. Ohne Regular Expressions

    Select FieldX, ....
    From ...
    Where...
  63. Antworten
    4
    Hits
    754

    Ein BEFORE INSERT Trigger wird aktiviert, BEVOR...

    Ein BEFORE INSERT Trigger wird aktiviert, BEVOR der Satz geschrieben wird.
    Wenn also Dein WRITE aufschlägt ist der Trigger bereits ausgeführt worden.

    Wenn der Trigger erst nachdem Dein Satz...
  64. Antworten
    8
    Hits
    1.056

    Bei dem Fehler handelt es sich um einen...

    Bei dem Fehler handelt es sich um einen RPG-Fehler und hat mit SQL nichts zu tun.
    Vermutlich ist die Tabelle (oder eine logische Datei auf die Tabelle) in den F-Bestimmungen für Update hinterlegt...
  65. Antworten
    3
    Hits
    733

    Ich nehme an Feld1 ist ein Feld mit fixer Länge...

    Ich nehme an Feld1 ist ein Feld mit fixer Länge und ich nehme an, dass das Feld mehr als 3 Zeichen enthalten kann.

    Du nimmst die ersten 3 Stellen, soweit so gut, dann werden die restlichen...
  66. Antworten
    8
    Hits
    1.056

    Per Default werden DDS beschriebene Dateien NICHT...

    Per Default werden DDS beschriebene Dateien NICHT im Journal aufgezeichnet. Da passiert überhaupt nichts automatisch!
    SQL dagegen versucht per Default eine Tabelle immer in einem Journal...
  67. Antworten
    8
    Hits
    1.056

    Bist Du sicher, dass Deine Tabelle in der QSYS...

    Bist Du sicher, dass Deine Tabelle in der QSYS erstellt wird? Ist es nicht vielleicht die QGPL?

    Wenn Du die Tabelle in Deinem Skript unqualifiziert angegeben hast, kannst Du die Bibliothek im...
  68. Antworten
    8
    Hits
    1.056

    Warum konvertierst Du die DDS-Datei nicht in DDL?...

    Warum konvertierst Du die DDS-Datei nicht in DDL?

    Mit der SQL-Funktion GENERATE_SQL oder mit dem Wizard in ACS generierst Du Dir das CREATE OR REPLACE TABLE-Statement. OR REPLACE ist wichtig!...
  69. Antworten
    10
    Hits
    1.482

    Die Antwort ist immer "it depends". ... und...

    Die Antwort ist immer "it depends".
    ... und MSSQL ist sicher keine Db2 for i.
    ... zumal ich auch nicht gesagt habe, dass ein LEFT OUTER Join performanter ist, sondern lediglich, dass die...
  70. Antworten
    10
    Hits
    1.482

    Ich denke nicht, dass der EXISTS die beste Lösung...

    Ich denke nicht, dass der EXISTS die beste Lösung ist.
    Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Optimizer besser optimieren kann, wenn alle JOINs an einer Stelle erfolgen.

    Deshalb sollte, wie bereits...
  71. Antworten
    8
    Hits
    1.434

    M.E. brauchst Du die verschachtelten DCL-DS nicht...

    M.E. brauchst Du die verschachtelten DCL-DS nicht anzugeben.
    Versuch mal die Datenstruktur wie folgt zu definieren:


    DCL-DS DynamicCallDS_Set1_Template TEMPLATE QUALIFIED;
    Values;
    ...
  72. Antworten
    8
    Hits
    1.434

    Sorry! Doppelt geposted Birgitta

    Sorry! Doppelt geposted

    Birgitta
  73. Antworten
    8
    Hits
    1.434

    M.E. ist der verschachtelte DCL-DS falsch! ...

    M.E. ist der verschachtelte DCL-DS falsch!

    Versuch mal die Datenstruktur-Definition wie folgt zu ändern:

    DCL-DS Parameter_Set1_Template TEMPLATE QUALIFIED;
    InParameter...
  74. Antworten
    6
    Hits
    2.541

    Alles Gute und viel Spass im wohlverdienten...

    Alles Gute und viel Spass im wohlverdienten Ruhestand

    Birgitta
  75. Antworten
    2
    Hits
    642

    Solange für das BLOB-Feld kein Allocate angegeben...

    Solange für das BLOB-Feld kein Allocate angegeben wurde, werden im Datensatz lediglich 16 Byte für die Adresse der Overflow-Area hinterlegt. Die LOB-Informationen werden in der Overflow Area abgelegt...
  76. Antworten
    14
    Hits
    2.759

    ... auch wenn man keinen RFE einstellt, man...

    ... auch wenn man keinen RFE einstellt, man könnte sich doch mal die offenen RFEs anschauen und für das, was man sinnvoll erachtet "voten".

    Birgitta
  77. Antworten
    12
    Hits
    5.363

    Verschachtelte Sub-Selects sind selten eine gute...

    Verschachtelte Sub-Selects sind selten eine gute Idee.
    Irgendeiner der verschachtelten Sub-Select liefert unter irgendeiner Konstellation einen krummen Wert.
    ggf. liefern auch alle 3 Felder...
  78. Antworten
    4
    Hits
    828

    Bisschen tricky aber sollte funktionieren. ...

    Bisschen tricky aber sollte funktionieren.



    Select x.PersNr, Count(*)
    from YourTable x Left Join YourTable y
    on x.PersNr = y.PersNr
    and x.ReiseVon = y.ReiseBis +...
  79. Antworten
    14
    Hits
    2.759

    Release 7.4 am 21. Juni, Release 7.3 TR 6 am...

    Release 7.4 am 21. Juni, Release 7.3 TR 6 am 10.Mai

    IBM i 7.4 Rolled Out, And IBM i 7.3 Tech Refresh Rolled Up

    Birgitta
  80. Antworten
    14
    Hits
    2.759

    Und wo liegt bei Dir bitteschön der Unterschied...

    Und wo liegt bei Dir bitteschön der Unterschied zwischen Feldgruppe und Array
  81. Antworten
    14
    Hits
    2.759

    RPG Erweiterungen

    Vielleicht interessiert es den einen oder anderen.
    Seit gestern gibt es 2. neue Erweiterungen für RPG:
    1. Schlüssel-Wort SAMEPOS um Datenstruktur-Unterfelder an der gleichen Stelle wie ein anderes...
  82. Antworten
    31
    Hits
    4.001

    Dann versuch doch mal eine Variable oder...

    Dann versuch doch mal eine Variable oder Datenstruktur > 16MB zu definieren oder mit SQL einen Pointer zu verarbeiten.

    Birgitta
  83. Antworten
    31
    Hits
    4.001

    Du kannst auch mit SQL gezielt auf Daten...

    Du kannst auch mit SQL gezielt auf Daten zugreifen und dir nur das rausholen, was Du brauchst.
    File-Referenz-Variablen kannst Du mit SQL-Funktionen genau wie alphanumerische Felder behandeln, d.h....
  84. Antworten
    14
    Hits
    1.618

    Wie sieht es mit den Indices aus? Habt Ihr einen...

    Wie sieht es mit den Indices aus?
    Habt Ihr einen Index für die 2. Tabelle mit NUMMER (1.Schlüssel) und dann KEY (folg.Schlüssel)?
    Wenn nein leg mal an.

    Birgitta
  85. Antworten
    8
    Hits
    1.204

    Könnte es sein, dass der Override nicht zieht,...

    Könnte es sein, dass der Override nicht zieht, weil RPG und CL in unterschiedlichen Aktivierungsgruppen laufen?
    Versuch mal den Override Scope im OVRDBF auf *CALLLVL oder *JOB zu setzen.

    Birgitta
  86. ... und das Ganze ohne Einsatz von Tools z.B. von...

    ... und das Ganze ohne Einsatz von Tools z.B. von Toolmaker oder anderen Firmen (wie z.B. ProfundUI oder ML oder LookSoftware)

    Birgitta
  87. Antworten
    34
    Hits
    5.770

    Dieter, Ich hab' langsam die Schnautze voll! ...

    Dieter,

    Ich hab' langsam die Schnautze voll!
    Was sollen diese ständigen Angriffe!
    Jedes Mal wenn ich etwas schreibe, versuchst Du mir mit unqualifizierten und unwahren Behauptungen an den...
  88. Antworten
    34
    Hits
    5.770

    Wenn eine Indikator-Variable verlangt wird...

    Wenn eine Indikator-Variable verlangt wird bedeutet das, dass ein NULL-Wert zurückgegeben wird. Indikator Variablen werden mit Int(5) definiert und beim Execute unmittelbar nach der Ausgabe-Variablen...
  89. Antworten
    34
    Hits
    5.770

    Wenn ein SET-Statement in Verbindung mit einem...

    Wenn ein SET-Statement in Verbindung mit einem SELECT-Statement ausgeführt wird, muss genau eine Zeile zurückkommen. Das war die Ausgangssituation!

    Wenn man das Ganze dynamisch machen möchte bzw....
  90. Antworten
    5
    Hits
    1.447

    Primary Key werden in Form eines Binary Radix...

    Primary Key werden in Form eines Binary Radix Tree Indexes, also eines Indexes, der auf einer Baum-Struktur basiert über die die Schlüssel-Werte gefunden werden. Unter oder hinter den...
  91. Antworten
    2
    Hits
    1.053

    Die Erweiterung gibt es übrigens bereits seit...

    Die Erweiterung gibt es übrigens bereits seit Release V5R3M0
    Vor Release V5R3M0 konnte embedded SQL keine Indikatoren verarbeiten, da es in SQL keinen originären Datentyp für Indikator gibt.
    Seit...
  92. Antworten
    14
    Hits
    2.298

    Es gibt übrigens die Tabelle SERVICES_INFO in der...

    Es gibt übrigens die Tabelle SERVICES_INFO in der Bibliothek QSYS2, in der alle Db2 und IBM i Services incl. ab welchem Release sie ausgeliefert werden. Einfach mal reinschauen.

    @Dieter:
    1....
  93. Antworten
    6
    Hits
    1.378

    Bei Compile Time Arrays musst Du die Funktion...

    Bei Compile Time Arrays musst Du die Funktion %TLookupXX verwenden.
    %LookUpXX ist nur für Feldgruppen.
    %TLookup

    Birgitta
  94. Kommst Du bei den APIs mit 4 Zeilen hin? ...

    Kommst Du bei den APIs mit 4 Zeilen hin?


    DCL-S YourCLOBFile SQLTYPE(CLOB_FILE);

    YourClobFile_Name = '/YourDir/YourDir2/File.Txt';
    YourClobFile_NL = %Len(%Trim(YourClobFile_Name));...
  95. Antworten
    20
    Hits
    3.325

    Prüfe nach dem Drop Statement den SQLSTATE oder...

    Prüfe nach dem Drop Statement den SQLSTATE oder den SQLCODE. Beide Felder sind in der SQL Communications Area (SQLCA) hinterlegt.
    Die SQLCA wird vom SQL Precompiler automatisch in das Programm...
  96. Antworten
    19
    Hits
    3.355

    Baldur! Die Pfad-Angaben in XML-Table basieren...

    Baldur!

    Die Pfad-Angaben in XML-Table basieren auf der XPATH-Syntax, so wie sie vom W3C vorgegeben ist.
    Auch wenn Db2 XPATH noch nicht alles abdeckt, beruht die Syntax auf diesem Standard.
    W3C...
  97. Antworten
    36
    Hits
    5.491

    Die Aussagen sind ganz eindeutig (dazu braucht...

    Die Aussagen sind ganz eindeutig (dazu braucht man nur in die SQL Referenz Appendix A zu schauen):
    Die Grenze für Tabellen/physische Dateien ist 4,2 Mrd Datensätze oder 1,7 Terabyte, je nachdem...
  98. ... und es gibt sie doch! Fresh Faces in IBM i...

    ... und es gibt sie doch!
    Fresh Faces in IBM i Development
  99. Antworten
    26
    Hits
    5.567

    Die SQL http-Funktionen werden auch für 7.1 (via...

    Die SQL http-Funktionen werden auch für 7.1 (via PTF) bereitgestellt.
    Schau einfach mal in die Bibliothek SYSTOOLS rein (am Besten mit ACS oder Client Access, da findest Du die Funktionen am...
  100. Ganz einfach weil ich noch dabei war die Antwort...

    Ganz einfach weil ich noch dabei war die Antwort aufzusetzen, während Du schon Datenfreigabe gedrückt hattest!
    ... und wie oft hast denn Du schon Antworten "hinterhergeplappert" und "ausführlicher"...
Ergebnis 1 bis 100 von 815
Seite 1 von 9 1 2 3 4