[NEWSboard IBMi Forum]

Suchen:

Type: Posts; Benutzer: Fuerchau

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Search took 0,12 seconds.

  1. Nur wenn sie einen eigenen Key hat. Da du aber...

    Nur wenn sie einen eigenen Key hat.
    Da du aber Reusedlt nicht nutzt gilt eigentlich sowieso die Eingangsfolge nach RRN.
    Warum sträubst du dich gegen SQL?
  2. Vielleicht liest du die Daten ganz einfach per...

    Vielleicht liest du die Daten ganz einfach per SQL ein?
    Wenn du für die Felder eine DS angelegt hast reicht ein simpler "Select * from table where ... order by datum, rrn(table)" mit passendem...
  3. Thema: Pendig Spools

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    523

    Da kann man dann mal davon ausgehen, dass da...

    Da kann man dann mal davon ausgehen, dass da bereits einer die JOBD geändert hat.
    Der Default bei einem meiner Kunden ist:
    LOG(4 00 *NOLIST) LOGOUTPUT(*PND)

    Also wollte jemand bewusst diese...
  4. Thema: Pendig Spools

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    523

    Es geht doch nur um die Joblogs am Ende des Jobs,...

    Es geht doch nur um die Joblogs am Ende des Jobs, dass die nicht pending sind.
  5. Thema: Pendig Spools

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    523

    Jeder Job läuft mit einer JOBD. Du kannst im...

    Jeder Job läuft mit einer JOBD. Du kannst im laufenden Job prüfen, welche JOBD verwendet wurde und diese dann anpassen.
  6. Thema: UUID

    von Fuerchau
    Antworten
    14
    Hits
    391

    Die Gefahr besteht dann wenn man per Massensql...

    Die Gefahr besteht dann wenn man per Massensql UUID's erstellt.
    Für eine Erstinitialisierung kann man ja dann ein Programm erstellen, dass die neue UUID gegen vorhandene UUID's prüft und eben dann...
  7. Thema: UUID

    von Fuerchau
    Antworten
    14
    Hits
    391

    Laut dem Link der IBM ist das Generieren ja...

    Laut dem Link der IBM ist das Generieren ja verbessert worden.
    Ein Kunde (AS-Mike) von mir verwendet diese Routine auf einer P9 inzwischen für die Web-Kommunikation und doppelte ID's hats bis jetzt...
  8. Thema: UUID

    von Fuerchau
    Antworten
    14
    Hits
    391

    Nein, gibt es leider nicht. Hier musst du die...

    Nein, gibt es leider nicht.
    Hier musst du die C-Funktion GENUUID aufrufen, die dann die MI-Instruction aufruft:
    https://www.ibm.com/support/pages/genuuid-can-generate-more-random-uuid
  9. Thema: Pendig Spools

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    523

    https://www.ibm.com/docs/en/i/7.4?topic=ssw_ibm_i_...

    https://www.ibm.com/docs/en/i/7.4?topic=ssw_ibm_i_74/cl/chgclnup.html#CHGCLNUP.SYSPRT
    Von pending joblogs ist da leider keine Rede. Meine Erfahrungen sind da auch anders.
    Schließlich sind pending...
  10. Antworten
    6
    Hits
    286

    Das würde ja bedeuten, dass aktuell auch soviele...

    Das würde ja bedeuten, dass aktuell auch soviele SQL-Jobs laufen, neben den vielen anderen.
    Physikalisch kannst du (Anzahl CPU's mal Anzahl Platten) tatsächliche Abfragen parallel fahren....
  11. Thema: Pendig Spools

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    523

    Die JOBD kannst du schon vorher umstellen. Die...

    Die JOBD kannst du schon vorher umstellen.
    Die Doku ist da auch nicht so hilfreich:
    https://www.ibm.com/docs/en/i/7.3?topic=work-managing-job-logs
    Cleanup kann keine pending Joblogs aufräumen (mal...
  12. Thema: Pendig Spools

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    523

    Das ist nicht das Problem der Spools, sondern der...

    Das ist nicht das Problem der Spools, sondern der Jobs.
    Ein Spool steht nicht für sich alleine da, sondern hängt an einem Job.
    Solange also noch 1 Spool nicht gelöscht ist, bleibt auch der Job im...
  13. Antworten
    6
    Hits
    286

    Ich denke mal, dass die Häufigkeit der Verwendung...

    Ich denke mal, dass die Häufigkeit der Verwendung ebenso eine Rolle spielt.
    So wird u.U. eine Lebensdauer verwaltet und um den Cache klein zu halten (Suchzeitenoptimierung) werden länger nicht...
  14. Antworten
    4
    Hits
    219

    Du musst die Hierarchie des Namens beachten: ...

    Du musst die Hierarchie des Namens beachten:

    id.adress.name

    Somit kannst du eben alle einzelnen Felder in Spalten umsetzen.
    Jede {} kannst du quasi als Sub-DS ansehen, die mit likeds()...
  15. Antworten
    7
    Hits
    273

    Möglicherweise stribt der Job durch einen...

    Möglicherweise stribt der Job durch einen auftretenden Fehler.
    Nach dem Start ändere mal den Job auf LOGLVL(4 00 *SECLVL).
    Dann bekommst du am Ende ein Joblog, das es zu analysieren gilt.
  16. Antworten
    7
    Hits
    273

    Was ist eine generische Queue? Ausgabeprogramme...

    Was ist eine generische Queue?
    Ausgabeprogramme werden i.d.R. über QSTRUP also nur per IPL gestartet. Queues, die zu diesem Zeitpunkt nicht existieren, können nicht gestartet werden.
    Wenn du also...
  17. Antworten
    1
    Hits
    107

    Nun ja, wenn mal liest: "IBM i Access Family...

    Nun ja, wenn mal liest:
    "IBM i Access Family could allow a local authenticated attacker..."
    Der kann noch viel mehr tun, als ACS eine DLL unterzuschieben;-).
    Da würde ich jetzt nicht gleich die...
  18. Antworten
    10
    Hits
    256

    Wer braucht denn bei Touchschreens noch F-Tasten?...

    Wer braucht denn bei Touchschreens noch F-Tasten?
    Die Hotspot-Einstellungen erlauben doch, vieles per Maus/Touch zu bedienen.
    Und eine App mit mehr als 12 Tasten zeigt ja nur, dass man den heutigen...
  19. Antworten
    4
    Hits
    236

    Schau mal hier:...

    Schau mal hier: https://www.itjungle.com/2019/06/10/guru-getting-started-with-python-on-ibm-i/
    Hast du dich an den Leitfaden gehalten?
  20. Antworten
    10
    Hits
    256

    Auch bei der Uhrzeit muss man rechnen. Allerdings...

    Auch bei der Uhrzeit muss man rechnen. Allerdings gibts ja 24:00 Uhr nicht:-).
  21. Antworten
    6
    Hits
    173

    Ja, da hast du recht gehabt.

    Ja, da hast du recht gehabt.
  22. Antworten
    8
    Hits
    231

    Dann haben die den Starter wohl entfernt und nur...

    Dann haben die den Starter wohl entfernt und nur die 5250 geht.
  23. Antworten
    6
    Hits
    173

    Vielleicht hast du dieses Problem?...

    Vielleicht hast du dieses Problem?
    https://www.rpgpgm.com/2016/09/multiple-email-addresses-in-sndsmtpemm.html
  24. Antworten
    8
    Hits
    231

    Bei mir funktuoniert das einwandfrei. Was meinst...

    Bei mir funktuoniert das einwandfrei.
    Was meinst du mit flackern?
  25. Antworten
    8
    Hits
    231

    ACS Konfigurator => acslaunch_win_64.exe.

    ACS Konfigurator => acslaunch_win_64.exe.
  26. Antworten
    8
    Hits
    231

    Schau im ACS-Konfigurator unter...

    Schau im ACS-Konfigurator unter Verwaltung->Systemkonfiguration->DeinSystem->Bearbeiten.
    Register Verbindung->Kennwortanforderung.
    Da findest du dieselben Einstellungen wie im alten CA.
  27. Antworten
    5
    Hits
    272

    In der Tabelle SysColumns gibts eine Spalte...

    In der Tabelle SysColumns gibts eine Spalte Primary Key.
    Wenn die Tabelle mit SQL erstellt wird und der Constraint Primary key auch verwendet wurde, kann man den per DSPFD sehen.
    Allerdings wird...
  28. Antworten
    4
    Hits
    264

    Das ist das selbe. Der User meldet sich mit der...

    Das ist das selbe. Der User meldet sich mit der AS/400-Anmeldung an und erhält somit Zugriff auf alle erreichbaren Freigaben.
    Bei Windiows ist es genause. Ein als Admin eingerichter User kann eben...
  29. Antworten
    4
    Hits
    264

    Tja warum auch hat ein User *ALLOBJ. Klar kann...

    Tja warum auch hat ein User *ALLOBJ.
    Klar kann man das per Exitprogramm lösen. Allerdings wird jeder IFS-Aufruf über das Exit geleitet.
    Und wenn das nicht voll ausgetestet ist, funktioniert kein...
  30. Antworten
    7
    Hits
    388

    Ein Barcode enthält i.d.R. keine...

    Ein Barcode enthält i.d.R. keine Tastenfunktionen.
    Wenn du das Feld dann ausliest, musst du die Daten selber am CRLF dann teilen.
  31. Antworten
    3
    Hits
    365

    Das hört sich für mich seltsam an, da eine Datei...

    Das hört sich für mich seltsam an, da eine Datei für Update nicht geblockt wird.
    Wenn allerdings das Ganze unter Commitsteuerung steht, dann fehlt halt einfach der Commit selber.
  32. Antworten
    5
    Hits
    292

    Ja, aber benötigt halt nicht unerheblichen...

    Ja, aber benötigt halt nicht unerheblichen Mehraufwand, da ja das anschließende Erstellen dann wieder aufwändiger ist.
  33. Antworten
    5
    Hits
    292

    Der nicht, aber der Umweg über: CPYSPLF => PF,...

    Der nicht, aber der Umweg über:
    CPYSPLF => PF, wichtig mit CTLCHAR(*FCFC).
    OVRPRTF QPRINT mit Overlay und allen anderen Formularinfos (LPI/CPI/COR/....) sowie CTLCHAR(*FCFC).
    CPYF PF => QPRINT
    ...
  34. Antworten
    13
    Hits
    517

    Hast du mal geprüft, ob die NETSTAT_JOB_INFO View...

    Hast du mal geprüft, ob die NETSTAT_JOB_INFO View vorhanden ist? Das macht es doch einfacher.
    Ich finde, da steht alles drin, sogar der User, der sich an der IP angemeldet hat.
  35. Antworten
    13
    Hits
    517

    Ok, im Dialog-Joblog steht die IP nicht mehr,...

    Ok, im Dialog-Joblog steht die IP nicht mehr, beim alten CA wurde diese wohl von der Emulation mitgesendet.
    Hier gibts ein Dokument für eine mögliche Lösung:
    Utility to Display the IPv4 Address of...
  36. Antworten
    13
    Hits
    517

    Wenn der Job noch läuft bzw. das Joblog da ist,...

    Wenn der Job noch läuft bzw. das Joblog da ist, steht die Verbindung ganz am Anfang des Joblogs.
  37. Nun, da für gibts inzwischen die "lateral table"...

    Nun, da für gibts inzwischen die "lateral table"

    Select *
    from ATable A
    left join lateral table (
    select * from BTable B
    where b.key < a.key
    order by b.key desc
    limit 1
    )
  38. Antworten
    1
    Hits
    247

    SMBv1/2/3-Protokoll.

    SMBv1/2/3-Protokoll.
  39. Antworten
    8
    Hits
    611

    1. Wie im IBM-Link angegeben, ist das externe...

    1.
    Wie im IBM-Link angegeben, ist das externe Objekt zum Zeitpunkt der Registrierung nicht in der LIBL erreichbar gewesen. Somit ist die SQL-Info nicht ins Objekt geschrieben worden.
    2.:
    Wenn...
  40. Thema: CPYTOSTMF

    von Fuerchau
    Antworten
    9
    Hits
    5.543

    Da kann ich leider auch nicht mehr helfen. Ich...

    Da kann ich leider auch nicht mehr helfen. Ich bin ab Heute bis 23.10. im wohlverdienten Urlaub.
  41. Antworten
    8
    Hits
    611

    Wenn du Maschine A noch hast, kannst du ja die...

    Wenn du Maschine A noch hast, kannst du ja die Scripte u.U. noch generieren.
    Wenn ich eine SQL-Prozedur/-Function erstelle, verwalte ich diese auch in einer Quelle um u.U. auch Modifikationen machen...
  42. Thema: CPYTOSTMF

    von Fuerchau
    Antworten
    9
    Hits
    5.543

    Egentlich ganz einfach: CPYTOIMPF => F4 und alle...

    Egentlich ganz einfach:
    CPYTOIMPF => F4 und alle nötigen Eingaben machen.
    Das Ergebnis z.B. unter "/Home/Dateiname.csv" ausgeben und eine Freigabe für /Home erstellen.

    Die 2. Alternative ist...
  43. Antworten
    8
    Hits
    611

    Dann gibt es wahrscheinlich folgendes Problem:...

    Dann gibt es wahrscheinlich folgendes Problem:
    https://www.ibm.com/support/pages/stored-procedures-restore-overview

    Die Programmobjekte enthalten aus im Link genannten Gründen die...
  44. Antworten
    8
    Hits
    611

    Versuche es mal mit RCLDBXREF.

    Versuche es mal mit RCLDBXREF.
  45. Antworten
    2
    Hits
    265

    Das ist halt die Frage. Hier...

    Das ist halt die Frage. Hier https://github.com/nauful/LibUA gibts wohl eine C#-Implementation der Schnittstelle, die man nur noch in RPGLE adaptieren muss.
    Allerdings wäre das Verwenden des Client...
  46. *USRPRF im Device-Eintrag ist allerdings der...

    *USRPRF im Device-Eintrag ist allerdings der Standard.
    Wenn im User nichts hinterlegt ist (geht das überhaupt?), gilt QDFTJOBD und die Verweist auf *SYSVAL.
    Also hast du was gedreht, dass es eben...
  47. Na dann viel Spaß beim Ändern, wenn man Geräte...

    Na dann viel Spaß beim Ändern, wenn man Geräte einzeln namentlich zugeordnet hat.
    Die Frage ist da halt dann: Wer ändert denn sowas?
  48. Genaues siehe hier:...

    Genaues siehe hier:
    https://www.ibm.com/docs/en/i/7.1?topic=lists-changing-library-list

    Aber:
    Wenn in der JOBD eine Lib erwähnt wird, die nicht mehr existiert oder für die du nicht berechtigt...
  49. Das hast du doch oben selber geschrieben. Die...

    Das hast du doch oben selber geschrieben.
    Die JOBD im USRPRF überschreibt den Default und die USRLIBL einer JOBD überschreibt den Systemwert.
    In der SBSD kann man keine USRLIBL sondern nur 1...
  50. Antworten
    5
    Hits
    496

    Wenn du den expandierten Hexwert haben wolltest...

    Wenn du den expandierten Hexwert haben wolltest hätte ich dir das auch mitgeteilt.
    Ich bin nur von der Umwandlung Dezimal->Char ausgegangen.
  51. Antworten
    5
    Hits
    496

    Eigentlich ganz einfach: dcl-ds; NumWert...

    Eigentlich ganz einfach:

    dcl-ds;
    NumWert uint(3); // ergibt 1 Byte
    CharWert char(1) pos(1);
    end-ds;

    NumWert = 204;
    if CharWert = x'CC';
    endif;
  52. Dann schau dir mal SQL-Handbücher an, was so...

    Dann schau dir mal SQL-Handbücher an, was so abfragetechnisch möglich ist.
    Außer bei Tabellen und Feldnamen sind überall Parameter erlaubt. Man muss halt nur wissen, was man damit machen will.
    Ich...
  53. Nach demselben Prinzip mit einem Fragezeichen...

    Nach demselben Prinzip mit einem Fragezeichen kann man den SQL auch mit mehreren Fragezeichen füllen, z.B.

    TPAPN in (?, ?, ?, ?)

    Jedem Fragezeichen ist dann eine Zelle zuzuordnen. Diese Art...
  54. Dazu bedarf es VBA. Automatisch passiert dies nur...

    Dazu bedarf es VBA. Automatisch passiert dies nur beim Öffnen der Excel.
    VBA ist eine Programmiersprache, mit der du dich allerdings nicht belasten solltest;-).
  55. Ersetze in deinem SQL einfach die letzte...

    Ersetze in deinem SQL einfach die letzte Konstante '3....' durch ein einzelnes Fragezeichen.
    Dann kannst du im Register "Parameter" dem 1. Parameter eine Zelle zuordnen.
    Da wird dir dann ein...
  56. Antworten
    3
    Hits
    301

    Ganz einfach: call MYLIB/MYPGM oder CALL...

    Ganz einfach:

    call MYLIB/MYPGM

    oder

    CALL MYLIB.MYPGM (P1, P2, ...., PN)

    Die Parameter werden immer "as is " übergeben, also 'ABC' als char(3), 1234.02 als dec(6, 2).
    Bei Parametern lohnt...
  57. Schau dir dein Bild da oben noch mal an. Du musst...

    Schau dir dein Bild da oben noch mal an. Du musst den SQL anpassen und eine where-Klausel vor dem OrderBy hinzufügen.

    where TPAPN = ?

    Dann kannst du per Parameterzuordnung die Abfrage...
  58. Antworten
    3
    Hits
    301

    Remotecommand ist ein anderer Zugang zur IBM i...

    Remotecommand ist ein anderer Zugang zur IBM i als SQL oder 5250.
    Ggf. liegts an dem separaten Aufruf während der Aufruf von Scripten aus der 5250 die Anmeldung mitnimmt. Startest du ein SQLScript...
  59. Schau dir die Links in meiner 1. Antwort bitte...

    Schau dir die Links in meiner 1. Antwort bitte genau an. Da ist alles erklärt.
  60. Genau. Ohne Anpassung des SQL's wo denn der...

    Genau. Ohne Anpassung des SQL's wo denn der Parameter eingesetzt werden soll gehts halt nicht.
    Erst wenn Excel Parameter im SQL erkennt, kannst du mit dem o.a. Register die Parameter dann Zellen...
  61. Dann hast du auch keine "?" im SQL. Bearbeite...

    Dann hast du auch keine "?" im SQL.
    Bearbeite den SQL und schreibe in die Where-Klausel z.B. "where Kunde = ?".
  62. Ja. Gib an die Stelle im SQL, die einer Zelle...

    Ja.
    Gib an die Stelle im SQL, die einer Zelle zugeordnet werden soll einen Parametermarker "?" ein.
    In den Verbindungseigenschaften kannst du dann den Parametern einzelne Zellen zuweisen.
    ...
  63. Nein leider nicht. Die Umwandlung Groß/Klein auf...

    Nein leider nicht. Die Umwandlung Groß/Klein auf der IBM i betrifft ausschliesslich die nicht varianten Zeichen und das schließt sämtliche Umlaute und Ähnliche aus.
  64. Der cron hatte schon früher den Nachteil, dass...

    Der cron hatte schon früher den Nachteil, dass nciht geprüft wird ob vorherige Start ggf. noch läuft und ein neuer Start keinen Sinn macht.
    Ich habe mir da schon mal ein CMD geschrieben, dass per...
  65. Ob du nun 190km fährst oder das Porto für das/die...

    Ob du nun 190km fährst oder das Porto für das/die Paket(e) überweist bliebe auszurechnen.
    Bis 31,5 KG 16,49€. Dafür bekommst du gerade mal 8 Liter Sprit.
    Hermes o.a. sind z.T. noch günstiger.
  66. Antworten
    3
    Hits
    517

    Das Risiko besteht dann, wenn die Prüpfung auf...

    Das Risiko besteht dann, wenn die Prüpfung auf Existenz der Ressource zum Abbruch der App führt.
    Deshalb kann man durchaus ein 1-Pixel-PNG mit 100% Transparenz anzeigen um Fehlern vorzubeugen.
  67. Antworten
    3
    Hits
    517

    Wäre eine Frage an IBM wert. Allerdings ist es...

    Wäre eine Frage an IBM wert. Allerdings ist es ein IBM-Produkt und warum sollte man das Logo unterdrücken wollen?
    I.d.R. dient dies nur als sog. Splash-Screen um zu zeigen, dass die App geladen...
  68. Na gut, dass dies nun geklärt ist.

    Na gut, dass dies nun geklärt ist.
  69. Dann liegts doch eher am Drucker, wenn der an der...

    Dann liegts doch eher am Drucker, wenn der an der alten IBM i nun auch nichts tut.
  70. Ggf. kann es auch sein, wenn hier alt und neu...

    Ggf. kann es auch sein, wenn hier alt und neu parallel laufen lasst, dass der Drucker von der Alten belegt ist.
    Mal temporär auf der Alten den Druckjob stoppen und das Device abhängen.

    Ihr habt...
  71. Hm, wer soll denn Zweitende sein?

    Hm, wer soll denn Zweitende sein?
  72. Jo, deshalb soll man sein E-Auto ja nur tanken,...

    Jo, deshalb soll man sein E-Auto ja nur tanken, wenn die Sonne scheint.
    Dies wird wohl demnächst auch eine der Sparmaßnahmen sein.

    Ürigens: In der Zeitung stand heute, dass man im Jahr ca. 2200...
  73. Ist das produktiv oder doch eher Spielwiese?...

    Ist das produktiv oder doch eher Spielwiese?
    Wenn letzteres: Heizung per Strom soll relativ teuer sein;-).
  74. Was macht man aktuell mit einer D02? Hat die...

    Was macht man aktuell mit einer D02?
    Hat die überhaupt schon V5 oder fährt die noch mit V3R7?

    Die P05er könnte man bei Ebay oder Kleinanzeigen loswerden.
    Kostenlos incl. Lieferung frei Haus...
  75. Antworten
    16
    Hits
    1.412

    Wie der IBM-Link schon beschreibt: Access denied....

    Wie der IBM-Link schon beschreibt: Access denied.
    Somit ist es irgendwie ein Windowsserverproblem.
  76. Antworten
    16
    Hits
    1.412

    Wie muss ich deine Antwort verstehen?

    Wie muss ich deine Antwort verstehen?
  77. Antworten
    16
    Hits
    1.412

    Also ist tatsächlich auf dem Ziel eine Änderung...

    Also ist tatsächlich auf dem Ziel eine Änderung erfolgt.
    Somit muss man mal die Berechtigungen und ggf. auch die erweiterten Berechtigungen des lokalen Verzeichnisses bzgl. des lokalen Users prüfen...
  78. Antworten
    16
    Hits
    1.412

    Wenn du einen CPYTOIMPF mit einer speziellen...

    Wenn du einen CPYTOIMPF mit einer speziellen CCSID versuchst, z.B. 1208, klappt dies nicht, da QNTC keine CCSID's unterstützt.
    In diesem Fall musst du zuerst den CPYTOIMPF ins lokale IFS durchführen...
  79. Antworten
    6
    Hits
    908

    In der Vergangenheit habe ich viele Subqueries...

    In der Vergangenheit habe ich viele Subqueries mit Order by probiert, die alle nicht funktionierten.
    Dass dies nun ab V7Rx TRy klappt kann ich auch nicht immer probieren.
    Gestern war ich mal wieder...
  80. Antworten
    6
    Hits
    908

    Das Problem ist halt nur, dass Order By in...

    Das Problem ist halt nur, dass Order By in Subqueries i.d.R. ignoriert werden.
    Da gilt dann meist die Sortierung nach Satznummer.
    M.a.W., der Limit funktioniert, der Order-By aber nicht.
    Limit ist...
  81. Antworten
    5
    Hits
    676

    Für DSPOBJD mit DLTDEVD reicht aber ein CLP. Mit...

    Für DSPOBJD mit DLTDEVD reicht aber ein CLP.
    Mit SQL brauche ich ein RPGLE, dass dann auch noch per call QCMDEXC oder eines CLP's den DLT vornimmt.
    Klar kann ich auch per RUNSQL eine TempTable...
  82. Antworten
    5
    Hits
    676

    DSPOBJD kann in eine OUTFILE ausgeben. Somit...

    DSPOBJD kann in eine OUTFILE ausgeben.
    Somit kann man dann per RTVCFGSTS auch prüfen, ob Objekte in Verwendung sind.
    Denn der generische Delete stirbt beim ersten Device, dass nicht gelöscht werden...
  83. Thema: Timestamp

    von Fuerchau
    Antworten
    11
    Hits
    1.478

    Auch das ist nur bedingt richtig. Klar weiß ich...

    Auch das ist nur bedingt richtig.
    Klar weiß ich dann in welcher Zeitzone die Zeit enstanden ist, um damit ggf. aber zu arbeiten wandle ich diese in die Localtime meiner Zeitzone um.
    Was mache ich...
  84. Antworten
    7
    Hits
    615

    Wird von IBM anscheinend nicht gepflegt:...

    Wird von IBM anscheinend nicht gepflegt:
    https://www.ibm.com/docs/en/rdfi/9.6.0?topic=overview-release-notes

    Eine andere Version ist nicht auswählbar.
  85. Thema: Timestamp

    von Fuerchau
    Antworten
    11
    Hits
    1.478

    Zumal die Zeitzone aktuell nur per Systemwert...

    Zumal die Zeitzone aktuell nur per Systemwert auslesbar ist.
    Der Timestamp auf der IBM i ist immer localtime!
    Um also die UTC-Zeit zu bekommen musst du eine external Function schreiben, die den...
  86. Thema: Timestamp

    von Fuerchau
    Antworten
    11
    Hits
    1.478

    Jo: timestamp(replace(trim(char(var), 'Z'), 'T',...

    Jo: timestamp(replace(trim(char(var), 'Z'), 'T', ' '))
  87. Antworten
    3
    Hits
    435

    So wie es aussieht muss nur der richtige Treiber...

    So wie es aussieht muss nur der richtige Treiber eingesetzt werden:
    https://github.com/dludwig-jrt/metabase-db2-driver

    "v7r1 iSeries DB2 Driver for Metabase"

    Schade, gerne würde ich dir auch...
  88. Antworten
    3
    Hits
    435

    Was ist Metabase genau und wofür willst du es...

    Was ist Metabase genau und wofür willst du es einsetzen?
    Für die IBM i gibts natürlich einen JDBC-Treiber in der JTOpen-Bibliothek.
    Dafür muss nur der Database-Service auf der IBM i gestartet sein...
  89. Nun ja, das ist immer so eine Sache mit der...

    Nun ja, das ist immer so eine Sache mit der Performance.
    IFS_Read ist wirklich schnell, da die Datei während des Lesens geöffnet bleibt.
    Von IFS_Write empfehle ich euch, die Finger davon zu lassen,...
  90. Antworten
    4
    Hits
    552

    Das ist wie in der schönen alten DOS-Welt....

    Das ist wie in der schönen alten DOS-Welt. Aktuell auch als CMD-Box noch bekannt.
    Parameter werden bei Leerzeichen getrennt übergeben, was bei Pfade mit Leerzeichen dann in Hochkommata zu setzen...
  91. Antworten
    4
    Hits
    552

    Das kommt ganeu darauf an, wie deine Main(String...

    Das kommt ganeu darauf an, wie deine Main(String args[]) die Parameter auswerten will.
    I.d.R. wird jeder Paramter einzeln erwartet.
    Enthalt args[1] = "-f" so wird in args[2] der Parameter dazu...
  92. Das ist Geschmackssache. Ich betreibe mein...

    Das ist Geschmackssache. Ich betreibe mein Geschäft seit ca. 2005 zu 99,9% im Homeoffice und habe es da bis zur eigenen Firma mit mehreren Angestellten gebracht.
    Alles eine Frage der Disziplin;-)...
  93. Seit wann ist die Entfernung bei Homeoffice...

    Seit wann ist die Entfernung bei Homeoffice relevant;-)?
  94. Antworten
    2
    Hits
    493

    Das ist altbekannt. Der Close wirkt nicht auf...

    Das ist altbekannt.
    Der Close wirkt nicht auf implizit per RCVF geöffnete Dateien sondern nur auf explizit geöffnete Dateien (das Kommando dazu finde ich gerade nicht).
    Um das zu machen was du...
  95. Schade, dass ich schon zu alt dafür bin;-).

    Schade, dass ich schon zu alt dafür bin;-).
  96. Antworten
    5
    Hits
    667

    Die Anzahl kannst du im Kommando anpassen. Hoffe...

    Die Anzahl kannst du im Kommando anpassen. Hoffe mal, dass kein Spaßvogel die Defaults mal anpasst.
    Z.B. NBRPKT(10) WAITTIME(30).
  97. Antworten
    5
    Hits
    667

    Wenn der DNS-Server aber nicht die IBM i ist,...

    Wenn der DNS-Server aber nicht die IBM i ist, steht nichts in der Host-Tabelle.
    Was den Ping angeht, so sendet dieser die Nachrichten an das übergeordnete Programm.
    Es kommt also auf die...
  98. Antworten
    10
    Hits
    826

    Dann debugge dein Programm, prüfe die offenen...

    Dann debugge dein Programm, prüfe die offenen Dateien und wer die Sperre tatsächlich hält.
    Alles andere ist Spekulation.
    Ob ein Shared-Open stattfindet, kannst du im DSPJOB => 14 der Spalte Shr-Nr....
  99. Antworten
    10
    Hits
    826

    Ja, aber dies gilt nicht, wenn du in PGM B mit...

    Ja, aber dies gilt nicht, wenn du in PGM B mit SQL einen Update machen willst. Da ziehen diese Methoden nicht mehr.
  100. Antworten
    10
    Hits
    826

    Das funktioniert nur unter 1 Bedingung: Die...

    Das funktioniert nur unter 1 Bedingung:
    Die PF/LF muss mit SHARE(*YES) definiert sein, dann wird der Open übergeordneter Programme übernommen.
    Aber Vorsicht:
    Wenn Programm A mit I öffnet, wird...
Ergebnis 1 bis 100 von 2000
Seite 1 von 20 1 2 3 4