[NEWSboard IBMi Forum]

Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Fuerchau

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,05 Sekunden; generiert vor 57 Minute(n).

  1. CMOne ist da speziell für AS/400 IBM i besser...

    CMOne ist da speziell für AS/400 IBM i besser geeignet.
    GitHub ist nur ein Versionsverwaltungssystem um Quellen in Versionen (Branches) zu speichern.
    CMOne kann da in so weit mehr, als da...
  2. Das kann auch erheblich performanter gemacht...

    Das kann auch erheblich performanter gemacht werden, wenn die Dateien besser gecached werden.
    Ein Problem sind sicherlich die Copies und geschachtelten Copies/Includes, da diese innerhalb der LIBL...
  3. Nun ja man sollt nicht immer alles unterschlagen....

    Nun ja man sollt nicht immer alles unterschlagen. *NOPASS ist ebenso angegeben.
    *OMIT bei der Übergabe wird als NULL-Pointer übergeben, deshalb muss man mit %addr() prüfen, ob eine Adresse gesetzt...
  4. Ich dachte schon fast, ich hätte da was verpasst:...

    Ich dachte schon fast, ich hätte da was verpasst: "Virtuelle SQL-Datenbank".

    Der Titel ist etwas unglücklich;-).
    Vielleicht besser ein anderer Titel?

    Virtuelle Aus- und Weiterbildung zu...
  5. Prozeduraufruf mit *OMIT-Parameter fehlerhaft

    Vielleicht kann dies von euch einer nachvollziehen und ggf. einen Fehler an die IBM melden:
    Fehlerbeschreibung V7R3:

    // Deklaration
    dcl-pr MyProc1 varchar(500);
    Parm1 varchar(100) const;
    ...
  6. Wenn dann noch CMOne als Versionskontrolle und...

    Wenn dann noch CMOne als Versionskontrolle und Erstellungsüberwachung (Abhängigkeitserstellung) eingesetzt wird, was in RDi integriert läuft, sind leider Git und andere Editoren nicht möglich.
    Mal...
  7. Da fragt man sich nur: warum wird's nicht besser?...

    Da fragt man sich nur: warum wird's nicht besser?
    Jedes Member hat einen Zeitstempel, wann es geändert wurde. So braucht man nur zu laden, was sich geändert hat.
    Was den Syntax check angeht, so...
  8. RDi Gleiderungsansicht und Autovervollständigung (Intellisense)

    Inzwischen bin ich ja auch bei RDi angekommen, aber es ist doch schon ziemlich lästig, wenn man Remote arbeitet.

    Grundsätzliches:
    Die Autovervollständigung funktioniert nur wenn man gerade einen...
  9. Java 8, das sieht zumindest gut aus. Aber eine...

    Java 8, das sieht zumindest gut aus. Aber eine Erklärung habe ich nicht.
  10. Antworten
    20
    Hits
    654

    Wird mit V6R1 leider nicht unterstützt. Per...

    Wird mit V6R1 leider nicht unterstützt.
    Per CDRCVRT kann ich in 1252 umwandeln und dann ins IFS ausgeben.
    Die IFS-Datei hat zwar das Attribut 273, Windows ist das aber egal.
  11. Da fällt mir leider dann auch nichts mehr ein....

    Da fällt mir leider dann auch nichts mehr ein. Ich mache da zuwenig mit Java und bisher lief alles, wass ich mit Eclipse (nicht RDi) entwickelt habe.
    Hier kann ich nur raten.

    Eine Variante könnte...
  12. Antworten
    20
    Hits
    654

    So, hier nun meine funktionierende V6R1-Quelle...

    So, hier nun meine funktionierende V6R1-Quelle mit CCSID 1252:



    d FBType ds template qualified
    d FB1 10i 0
    d ...
  13. Antworten
    20
    Hits
    654

    Versuche es doch mal mit 1252 (bitte).

    Versuche es doch mal mit 1252 (bitte).
  14. Antworten
    20
    Hits
    654

    Es gibt da einen Unterschied ob 1252...

    Es gibt da einen Unterschied ob 1252 (Windows-ANSI) oder 1208 (UTF8).
    Ich denke UTF8 wird native unterstützt, ANSI aber nicht.
    In meinem Test war die Programmvariable vom Typ "C", also CCSID =...
  15. Antworten
    20
    Hits
    654

    Windows/Notepad++ kann die Kodierung vopn EBCDIC...

    Windows/Notepad++ kann die Kodierung vopn EBCDIC 273 gar nicht erkennen.
    Ich hatte ein ähnliches Problem auf V6R1, dass die CCSID 1252 bei CLOB_FILE nicht unterstützt wurde und die Ausgabe daher...
  16. Antworten
    20
    Hits
    654

    Da fehlt nochdie CCSID:...

    Da fehlt nochdie CCSID:
    <code><code>aHtmlMailFile sqltype(clob_file) ccsid(nnn);

    </code></code>nnn=1208 = UTF8
    nnn=1252 = Windows-ANSI
  17. Dies sind Systemwerte auf der IBM i (Inact-Timer,...

    Dies sind Systemwerte auf der IBM i (Inact-Timer, Reaktion bei Inaktivität).
    Damit wird eine Sitzung abgemeldet. Durch die Automatische Neuanmeldung wird sichwieder angemeldet.
    Du scheinst aber das...
  18. Antworten
    2
    Hits
    307

    Normalerweise flackert da nichts, da erst beim...

    Normalerweise flackert da nichts, da erst beim nächsten Read/Exfmt die Daten tatsächlich ausgegeben werden.
    Ausnahme: FRCWRT (oder so) in irgendeinem Format, was ein direktes Senden erzwingt.

    Um...
  19. Der Doppelpunkt am Anfang könnte u.U. ein Problem...

    Der Doppelpunkt am Anfang könnte u.U. ein Problem darstellen. Der Doppelpunkt dient zur Trennung der einzelnen Pfade.
    Desweiteren ist das IFS der IBM i casesensitive (im Gegensatz zu Windows). Achte...
  20. Antworten
    22
    Hits
    1.488

    So langsam entfernt ihr euch aber gaaanz weit vom...

    So langsam entfernt ihr euch aber gaaanz weit vom Thema;-).
  21. Dann kann es nur noch einen Syntaxfehler im...

    Dann kann es nur noch einen Syntaxfehler im Classpath geben.
    Wie sieht dein Aufruf genau aus?
  22. Die Complierung macht nur einen Syntaxcheck und...

    Die Complierung macht nur einen Syntaxcheck und erstellt den Zwischencode.
    Die Referenzen werden erst zur Laufzeit aufgelöst.
    Vielleicht fehlt dir in der Quelle ja eine Import-Direktive ohne die...
  23. Thema: RPG lernen

    von Fuerchau
    Antworten
    10
    Hits
    443

    Schau dir auch ruhig mal das ILERPG-Programming...

    Schau dir auch ruhig mal das ILERPG-Programming PDF an.
    Wenn man schon andere Programmiersprachkenntnisse hat, kommt man damit schon ganz gut weiter.
    Zumal du ja durch vorhandene Programme auch...
  24. Thema: RPG lernen

    von Fuerchau
    Antworten
    10
    Hits
    443

    Für das Selbststudium:...

    Für das Selbststudium:
    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/ssw_ibm_i_73/pdftable/pdftable.htm

    Mit der Browser-Suche (STRG+F) nach den Themen "RPG", "SQL" und "DDS" suchen.
    Da gibts dann...
  25. Antworten
    10
    Hits
    684

    Hast du das mal für SFL versucht? Eine SFL ist...

    Hast du das mal für SFL versucht?
    Eine SFL ist ja rein intern und wird durch das SFLCTL-Format gesteuert, ist also als Format auf dem Bildschirm nicht vorhanden.
  26. Thema: CPF2439

    von Fuerchau
    Antworten
    2
    Hits
    231

    CPF2439: Reply value entered is not valid....

    CPF2439: Reply value entered is not valid.
    M.a.W.: da hat jemand die falsche Antwort gegeben.
  27. Antworten
    1
    Hits
    190

    Was passiert denn, wenn du den Wert in Notepad...

    Was passiert denn, wenn du den Wert in Notepad scannst? Sind da die Zeichen alle korrekt?
    Dass sich der Eingabewert wiederholt ist schon ungewöhnlich.
    I.d.R. verhält sich der Scanner wie die...
  28. Antworten
    10
    Hits
    684

    Das ist der Fluch von Overlay. Dabei wird nur...

    Das ist der Fluch von Overlay.
    Dabei wird nur das ausgegeben, was angegeben ist, der Rest bleibt immer bestehen.
    Mach einfach ein leeres Satzformat ohne Overlay, dass den Bildschirm halt löscht und...
  29. Antworten
    9
    Hits
    395

    Dies betrifft alles nicht die automatische...

    Dies betrifft alles nicht die automatische Gruppierung der Taskleiste.
    Diese kann man aber aufheben, allerdings betrifft dies alle Anwendungen.
    ...
  30. Antworten
    2
    Hits
    332

    Jedes Byte ist vom Typ UINT(3) und kann dann mit...

    Jedes Byte ist vom Typ UINT(3) und kann dann mit den Werten aus beliebigen Kombinationen von 2er Potenzen 1, 2, 4, 8 , 16, 32, 64, 128 gefüllt werden.
    Nun must du nur noch abzählen und die...
  31. Antworten
    20
    Hits
    1.060

    Für mich gehört das Lesen an den Anfang der...

    Für mich gehört das Lesen an den Anfang der Schleife, da ohne GOTO bei Prüfbedingungen per "ITER" immer an den Schleifenanfang gesprungen werden kann.
    Wenn das Lesen am Ende liegt, sehe ich dann...
  32. Antworten
    20
    Hits
    1.060

    Da es den DO *HIVAL nicht mehr gibt, verwende ich...

    Da es den DO *HIVAL nicht mehr gibt, verwende ich grundsätzlich

    exec sql open ...
    dow 1=1;
    exec sql fetch ...
    if sqlcode <> *zero;
    leave;
    endif;
    :
    enddo:
  33. Antworten
    10
    Hits
    684

    Was die BZ's angeht, so schau mal nach...

    Was die BZ's angeht, so schau mal nach "Programmieren ohne BZ" von Birgitta.
    Irgendwas ist mit deinen Definitionen der BZ's nicht i.O. da dein SFLCLR nicht wirkt.
    Sonst wären da die Daten nämlich...
  34. Antworten
    10
    Hits
    684

    Hast du in der DSPF auf Dateiebene auch INDARA...

    Hast du in der DSPF auf Dateiebene auch INDARA gesetzt?
    Prüfe mal den Listoutput. Ggf. stimmt dein Bezug zwischen Satzformat und IN-Struktur nicht.
  35. Antworten
    10
    Hits
    684

    Nun ja, die Ausgaben werden gepuffert. D.h., dass...

    Nun ja, die Ausgaben werden gepuffert. D.h., dass die Wirkung erst mit dem nächsten Read oder EXFMT eintritt.
    Was dein Programm also nach dem Aufruf macht ist entscheidend.
    Wenn dann noch alte...
  36. Antworten
    7
    Hits
    650

    @King Nun ja, ich habe es aufgegeben nach...

    @King
    Nun ja, ich habe es aufgegeben nach vergleichbaren Themen zu suchen;-).
    Am Suchverhalten wird sich da nichts ändern.
  37. Antworten
    7
    Hits
    650

    ENDHOSTSVR ist auch nicht zu vergessen um...

    ENDHOSTSVR ist auch nicht zu vergessen um ODBC/DRDA/FTP-Dienste zu stoppen da auch hier uaf die Lib's zugegriffen werden kann.
    Anschließend wieder STRHOSTSVR.

    Normalerweise reichen da...
  38. Antworten
    9
    Hits
    664

    Hinzu kommt noch, dass "float" nur 8-stellige...

    Hinzu kommt noch, dass "float" nur 8-stellige Genauigkeit hat und somit von Pi nur 8 Ziffern wirken. Double wäre der richtige Typ;-), was am Ergebnis u.U. nicht wesentlich was ändert.
    Außerdem weiß...
  39. Antworten
    9
    Hits
    664

    Wieviele sonstige aktive Jobs und User ware auf...

    Wieviele sonstige aktive Jobs und User ware auf der P9 und wieviele auf dem Intel aktiv?
    Ein vergleichbarer Test wäre allenfalls auf einem Terminalserver sinnvoll.
    Allerdings arbeitet Windows bzgl....
  40. Antworten
    2
    Hits
    338

    Im Moment verstehe ich die Frage nicht. WO...

    Im Moment verstehe ich die Frage nicht.
    WO willst du den Zeilumbruch haben?
    In einer ILERPG-Quelle kannst du das doch kodieren wie du willst.
  41. Antworten
    7
    Hits
    559

    Ich denke mal, das ist ganz einfach: Bilder sind...

    Ich denke mal, das ist ganz einfach:
    Bilder sind Bitmaps und Bitmaps werden unterstützt incl. beteiligter Dekomprimierung. Wobei sicherlich nicht alle Formate unterstützt werden (png, tiff,...
  42. Antworten
    22
    Hits
    1.488

    Da gibt es aber noch das Sprichwort: Nur aus...

    Da gibt es aber noch das Sprichwort: Nur aus Schaden wird man klug.
    Fazit: Dann warten wir den Schaden doch erst mal ab;-).
  43. Antworten
    7
    Hits
    559

    Ja aber: CPYSPLF liest nur SCS-Daten aus. Dass...

    Ja aber:
    CPYSPLF liest nur SCS-Daten aus. Dass man mit der Option *PDF dies direkt wieder in eine PDF ausgeben kann macht da keinen Unterschied.
    Jetzt muss man bei den eingebetteten Objekten noch...
  44. Antworten
    22
    Hits
    1.488

    Also NFS und Kerberos wird schon schwierig....

    Also NFS und Kerberos wird schon schwierig.
    Versuche doch mal einfach, per Windows-Explorer einen FTP-Link einzurichten (incl. Anmeldung).
    Man hat dann zwar keine Laufwerke mehr und eine...
  45. Antworten
    7
    Hits
    559

    CPYSPLF reduziert die Daten grundsätzlich auf...

    CPYSPLF reduziert die Daten grundsätzlich auf *SCS!
    AFP-Ressourcen und AFPDS-Schlüsselworte werden bei SCS aber nicht unterstützt.
    Produkte wie InfoPrintServer oder sonstige Spool-Produkte...
  46. Antworten
    22
    Hits
    1.488

    "Darum kümmern" heißt aber auch, genügend Geld...

    "Darum kümmern" heißt aber auch, genügend Geld für die Investition zu haben.
    In Windowsbüchsen wird gerne mehr investiert.
    Allerdings stört Microsoft auch massiv den Weitergebrauch veralteter...
  47. Wenn du Nicht-Basi64-Daten sendest, kommen die...

    Wenn du Nicht-Basi64-Daten sendest, kommen die denn korrekt an?
    Ich nehme mal an, dass in der Kommunikation irgendwo noch eine Umwandlung in eine ander CCSID/Codepage stattfinden.
    Stelle die Daten...
  48. Antworten
    22
    Hits
    1.488

    Dazu muss noch der NFS-Dienst auf dem Server...

    Dazu muss noch der NFS-Dienst auf dem Server eingerichtet werden:
    https://docs.microsoft.com/de-de/windows-server/storage/nfs/deploy-nfs
  49. Wie schaust du dir den Inhalt an? Base64 beibt...

    Wie schaust du dir den Inhalt an?
    Base64 beibt ASCII-Code!
    Im Debugger kannst du das nur Hex kontrollieren.
    Wenn du den Base64-Wert per SQL in eine UTF-8 -Spalte schreibst kannst du ihn per SQL in...
  50. Das ist schon korrekt wenn du auf dem selben...

    Das ist schon korrekt wenn du auf dem selben System codierst und decodierst.
    Da du BAS64 aber wohl mit Nicht-IBMi austauschen willst wollen die wohl beim dekodieren keinen EBCDIC-Code.
    Du kodierst...
  51. Dies könnte auch mit deinem Basiscode der Quelle...

    Dies könnte auch mit deinem Basiscode der Quelle zusammenhängen.
    Du speicherst das zwar als Blob, aber ist es auch Codepage 1252 oder UTF8?
    Vielleicht ist es ja auch EBCDIC (273, o.ä.), somit kommt...
  52. Antworten
    5
    Hits
    620

    Bisher habe ich immer eine LIND vorgefunden;-)....

    Bisher habe ich immer eine LIND vorgefunden;-). Mag sein, dass dies bei der Hard- und Softwareinstallation von irgend jemandem gemacht wird.
  53. Antworten
    5
    Hits
    620

    Dem kann ich nur zustimmen. Leitungen und andere...

    Dem kann ich nur zustimmen. Leitungen und andere Geräte werden nämlich auch bei der IBM i automatisch erstellt. Das kann nicht nur Windows;-).
  54. Antworten
    22
    Hits
    1.488

    Wie oben gesagt, scheitert es auch an der...

    Wie oben gesagt, scheitert es auch an der Hardware. Die ist nicht mal so eben ausgetauscht.
    SMB2 gibts erst ab V7R2.
  55. Antworten
    22
    Hits
    1.488

    Aber wohl auch nicht mehr lange.

    Aber wohl auch nicht mehr lange.
  56. Antworten
    22
    Hits
    1.488

    Dafür gibt es nur das Kommando:...

    Dafür gibt es nur das Kommando:
    https://www.ibm.com/support/pages/using-nfs-mount-remote-file-systems

    Da kann man mal sehen, wie alt das schon ist.

    Übrigens:
    Im Windows-Explorer kann man auch...
  57. Antworten
    9
    Hits
    623

    Ich habe da auch in vielen Punkten aufgegeben....

    Ich habe da auch in vielen Punkten aufgegeben. Ins besonders die "Autovervollständigen"-Funktion (Microsoft: IntelliSense) funktioniert fast nie.
    Ich brauch ständig mehrere Fenster um mir die...
  58. Antworten
    3
    Hits
    352

    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/ssw_ib...

    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/ssw_ibm_i_73/rzajp/rzajpprintthis.htm
    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/ssw_ibm_i_73/db2/rbafzprintthis.htm
  59. Antworten
    3
    Hits
    352

    sql = 'insert into file (' %trim(ref) + ') ...

    sql = 'insert into file (' %trim(ref) + ') values(?)';
    prepare ...
    execute statement using : KDNR;

    Zu empfehlen ist immer mit Parametern zu arbeiten. Dies vereinfacht das Leben.
  60. Antworten
    9
    Hits
    623

    Das würde aber auch bedeuten, dass RDi die...

    Das würde aber auch bedeuten, dass RDi die Inhalte auch nicht analysieren kann.
    Copy-Member werden in einer File über die Libl hierarchisch gesucht.
    D.h, nicht alle Copies einer SRCPF müssen in...
  61. Antworten
    9
    Hits
    623

    Wie ist das zu verstehen? "Wenn ich nun ein...

    Wie ist das zu verstehen?
    "Wenn ich nun ein weiteres Copyfile vom 2. Member öffnen will"
    Ich kann einfach eine 2. Sicht per rechter Maustaste öffnen oder ich klicke einen Copymember per rechter...
  62. Der STRDBG ist da vollkommen ausreichend;-).

    Der STRDBG ist da vollkommen ausreichend;-).
  63. Da ein Serviceprogramm erstellt wird funktioniert...

    Da ein Serviceprogramm erstellt wird funktioniert der Debug meist nur von einem 2. Job per
    strsrvjob Jobnamen
    strdbg

    Beim STRDBG ist dann das Seviceprogramm anzugeben.

    Error Handling siehe...
  64. Thema: SQL0104 - ?

    von Fuerchau
    Antworten
    2
    Hits
    413

    Alternativ wäre auch RUNSQL, das spart die...

    Alternativ wäre auch RUNSQL, das spart die zusätzliche Quelle;-).
  65. Allerdings ist das Konzept nicht transparent...

    Allerdings ist das Konzept nicht transparent (siehe meinen Kommentar oben).
    Nicht alles was machbar ist, ist auch sinnvoll.

    Wenn die SP mehrfach aufgerufen wird, erfolgt jedes mal aufs neue die...
  66. Antworten
    2
    Hits
    381

    Falls es dich interessiert, du kannst das Array...

    Falls es dich interessiert, du kannst das Array auch in einer DS definieren und durch Überlagerung den Elementen dann einen Namen verpassen.
    Das ist zwar aufwändig, aber per RDi etwas einfacher, da...
  67. So flexibelmuss eine Stored Procedure (SP) ja...

    So flexibelmuss eine Stored Procedure (SP) ja nicht sein.
    Das Konzept dahinter ist ja, dass ich eine SP für eine bestimmte Aufgabe schreibe.
    Wenn man also für verschiedene Objekte SP's braucht, so...
  68. Auch ein Fachforum präsentiert nicht immer die...

    Auch ein Fachforum präsentiert nicht immer die fertige Lösung.
    Das ist dann eher eine Sache von OpenSource oder eben kostenpflichtigen Leistungen.

    Wie heißt es immer so schön: "Hilfe zur...
  69. Leider sind Variablen als Lib und Table nie...

    Leider sind Variablen als Lib und Table nie erlaubt.
    Allerdings gibt es die Execute-Anweisung mit der ynmaische SQL's ausgeführt werden können.
  70. Ich habe mich auch nicht angemeldet. Man muss...

    Ich habe mich auch nicht angemeldet.
    Man muss nur weiter runterblättern und sich von den Anzeigen nicht verwirren lassen.
  71. Schau mal hier:...

    Schau mal hier:
    https://search400.techtarget.com/tip/Using-INSTEAD-OF-triggers
  72. Vielleicht mal die Doku durcharbeiten:...

    Vielleicht mal die Doku durcharbeiten:
    https://github.com/oracle/node-oracledb
    https://www.oracle.com/de/database/technologies/appdev/nodejs.html
  73. Antworten
    8
    Hits
    632

    "ich habe eine Tabelle mit SQL erstellt und zu...

    "ich habe eine Tabelle mit SQL erstellt und zu dieser Tabelle einige Indexe."
    war doch eigentlich eindeutig;-).
  74. Antworten
    8
    Hits
    632

    Tja, das ist die "böse Tat" wenn man SQL und...

    Tja, das ist die "böse Tat" wenn man SQL und Native vermischt.
    Rein technisch gesehen solltest du dann eine DDS-LF (wie früher auch) erstellen, dann hast du nur einen Schritt.
    So musst du nachdem...
  75. Antworten
    8
    Hits
    632

    Eine Zugriffsberechtigung auf Indizes ist nicht...

    Eine Zugriffsberechtigung auf Indizes ist nicht nötig, da du per SQL einen Index nicht abfragen kannst.
    SQL wählt einen Index selber aus. Du brauchst also nur die Berechtigung für die Tabelle.
  76. Antworten
    15
    Hits
    4.191

    Bei Setoff würde ich dir da Recht geben;-).

    Bei Setoff würde ich dir da Recht geben;-).
  77. Antworten
    15
    Hits
    4.191

    Wie gesagt: Warum einfach wenn's auch kompliziert...

    Wie gesagt: Warum einfach wenn's auch kompliziert geht.
    Ich bin mehr für Einfach.
    Damit meine ich ausschließlich die DSPF's/PRTF's.

    Aber wie alles im Leben: es ist Geschmackssache.
  78. Antworten
    6
    Hits
    754

    Was für eine Firma ist das denn? Ich kenne bei...

    Was für eine Firma ist das denn?
    Ich kenne bei kleinen Firmen nur wenige, die sich 100T€ Lzenzen überhaupt leisten können.
    Das übersteigt z.T. die Nettogewinne.

    Alte Geschichte:
    MA: Boss,...
  79. Antworten
    15
    Hits
    4.191

    Ich verwende BZ's auch gerne vor dem Feld...

    Ich verwende BZ's auch gerne vor dem Feld (Sichtbarkeit) statt DSPATR(ND).

    Was ist an BZ's denn auszusetzen?
    *INKx für Tasten und BZ's für die Steuerung ist doch ebenso eindeutig und ich brauche...
  80. Antworten
    15
    Hits
    2.100

    Ja, das mit der Schriftgröße ist wirklich ein...

    Ja, das mit der Schriftgröße ist wirklich ein Problem.
    Die Emulation kann ohne COR (also Anpassung und BestFit) nur Letter drucken mit 66 Zeilen.
    Wenn du Formulare mit 70 Zeilen für A4 hast, wird...
  81. Antworten
    15
    Hits
    2.100

    Wie gesagt, die einfachste Möglichkeit ist...

    Wie gesagt, die einfachste Möglichkeit ist einfach "Windowsdrucker" einstellen und mit den Seiteneinstellungen experimentieren.
    Für PDF-Erstellung gibt es Windowsprgramme (Freeware, PDF-Writer), so...
  82. Antworten
    6
    Hits
    754

    Und dann gibt es auch kleine Unternehmen, die...

    Und dann gibt es auch kleine Unternehmen, die eigene Software haben, diese weiterentwickeln (auch wenn es Profound ist) und den Miet-/Cloud-Wahnsinn nicht mitmachen wollen.

    "Für Eigenentwicklung...
  83. Antworten
    15
    Hits
    4.191

    Ob mit oder ohne BZ's. Es gibt einige Attribute...

    Ob mit oder ohne BZ's. Es gibt einige Attribute und Steuerungen die gehen halt nicht ohne BZ:
    Stichworte: SFLDSP, SFLDSPCTL, SFLCLR, DSPATR(PC/ND), Ein/Ausschalten Funktionstasten ...
    Jedenfalls...
  84. Antworten
    15
    Hits
    2.100

    Vielleicht findet sich ja jemand bei dir in der...

    Vielleicht findet sich ja jemand bei dir in der Nähe oder einer, der von Hardware mehr Ahnung hat als ich meldet sich hier im Forum.
  85. Antworten
    15
    Hits
    2.100

    Die 5250-Druckersitzung ist leider...

    Die 5250-Druckersitzung ist leider "amerikanisiert", d.h., dass sie A4 nicht richtig unterstützt.
    Über die Seiteneinstellung "Best Fit" und "Automatische Anpassung" kommt ein akzeptabler Druck...
  86. Antworten
    3
    Hits
    439

    Subfiles werden erst sichbar, wenn das...

    Subfiles werden erst sichbar, wenn das SubfileControl-Format ausgegeben wird.
    Somit liegst du richtig, wenn dein Overlayformat das SFLCTL-Format ist.
    Wichtig ist, wie immer, dass das SFLCTL mit...
  87. Antworten
    2
    Hits
    455

    Das kann auch schon mal passieren wenn das aktive...

    Das kann auch schon mal passieren wenn das aktive Programm in die QRPLOBJ verschoben wurde.
    In diesem Fall muss man sich u.U. sogar ab- und wieder anmelden. Ein ENDBG/STRDBG reicht da manchmal nicht.
  88. Antworten
    5
    Hits
    502

    Die NULL-Abfrage benötigt man nur, wenn man in...

    Die NULL-Abfrage benötigt man nur, wenn man in der Where-Klausel auf Felder des Joins prüft, da sonst automatisch ein Inner-Join draus wird.
    Deine Bedingung war ja, Leftjoin-Sätze auszuschließen...
  89. Antworten
    5
    Hits
    502

    Du kannst diese Bedingungen auch in der...

    Du kannst diese Bedingungen auch in der ON-Klausel verwenden. Dies ist ebenso eine Where-Klausel und somit kann ich mir die NULL-Abfrage im Gesamt-Where sparen.

    left join Tab2 on Key = Key and...
  90. Thema: SQL

    von Fuerchau
    Antworten
    10
    Hits
    652

    Stimmt! Wieder was gelernt;-). Außerdem habe ich...

    Stimmt! Wieder was gelernt;-).
    Außerdem habe ich da 2 verschiedene Threads vermischt. Kann ja schon mal passieren.
  91. Thema: SQL

    von Fuerchau
    Antworten
    10
    Hits
    652

    Jein. CPYTOIMPF verlangt eine TABLE/PF.

    Jein.
    CPYTOIMPF verlangt eine TABLE/PF.
  92. Antworten
    4
    Hits
    461

    Wie Birgitta schon sagte, du kannst dies...

    Wie Birgitta schon sagte, du kannst dies dynamisch zusammen bauen.
    MyStr = 'select f1 as "M' + x + '" ...';
    exec sql prepare
    exec sql open

    Allerdings stellt sich die Frage, wo du das Ergebnis...
  93. Thema: SQL

    von Fuerchau
    Antworten
    10
    Hits
    652

    Natürlich geht das auch ohne CTE mit Derived...

    Natürlich geht das auch ohne CTE mit Derived Table.

    select TABLENAME , Schlüssel , ANLAGEUSER, substr(andat, 1, 10), substr(andat, 11, 8)
    from (

    select TABLENAME , Schlüssel , ANLAGEUSER,...
  94. Antworten
    4
    Hits
    461

    Vom Grundsatz kannst du in SQL entweder dynamisch...

    Vom Grundsatz kannst du in SQL entweder dynamisch (wie Birgitta bereits gesagt) oder auch statisch die Spaltennamen definieren:

    select abc as "GroßKlein mit Leerzeichen", xyz as wirdimmergross...
  95. Thema: SQL

    von Fuerchau
    Antworten
    10
    Hits
    652

    Wenn du V7R3 hast (ggf. 7.2 mit irgendeinem TR):...

    Wenn du V7R3 hast (ggf. 7.2 mit irgendeinem TR):
    select .... last_value(CHAR(Datum) concat char(Zeit)) over (partition by TABLENAME , Schlüssel , ANLAGEUSER order by CHAR(Datum) concat char(Zeit)...
  96. Antworten
    1
    Hits
    492

    Jein! Hierfür ist auf jeden Fall...

    Jein!
    Hierfür ist auf jeden Fall Hostprinttransform (HPT) erforderlich, da Grafikunterstützung für AFP ausschließlich mit PCL-Druckern funktioniert....
  97. Aber Achtung: Bei der Umwandlung in CHAR/VARCHAR...

    Aber Achtung:
    Bei der Umwandlung in CHAR/VARCHAR darf die max. Satzlänge von 32KB immer noch nicht überschritten werden. Daher mein Hinweis, die Daten ggf. per SUBSTRING zu verkürzen damit der Cast...
  98. Thema: SQL GUIDE

    von Fuerchau
    Antworten
    4
    Hits
    537

    Dafür gibts leider keine Tools, da QM...

    Dafür gibts leider keine Tools, da QM weitestgehend als veraltet gilt.
    Du kannst dir aber auch mit dynamischem SQL im ILERPG weiterhelfen.
    Per CLOB_FILE kann man z.B. eine "xxx.sql" aus dem IFS...
  99. Dies sind LOB-Locaters und können per...

    Dies sind LOB-Locaters und können per Locater-Funktionen bearbeitet werden.
    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/SSEPEK_11.0.0/odbc/src/tpc/db2z_uselocat.html
    Ggf. kann man auch per...
  100. Thema: SQL GUIDE

    von Fuerchau
    Antworten
    4
    Hits
    537

    Über den Navigator (bzw. im neuen ACS) können...

    Über den Navigator (bzw. im neuen ACS) können SQL's direkt vom PC ausgeführt und die Ergebnisse im PC angesehen werden. Eine Übergabe an QM ist nicht erforderlich.
    Wenn die Endung ".SQL" dem...
Ergebnis 1 bis 100 von 1993
Seite 1 von 20 1 2 3 4