[NEWSboard IBMi Forum]

Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Fuerchau

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,08 Sekunden.

  1. Antworten
    10
    Hits
    112

    U.U. streikt der CHGPF da dann manchmal. Ein SQL...

    U.U. streikt der CHGPF da dann manchmal.
    Ein SQL Alter Table geht vielleicht anders vor.
  2. Antworten
    10
    Hits
    112

    Und was heißt das genau? Was ergibt DSPFFD? Sind...

    Und was heißt das genau?
    Was ergibt DSPFFD? Sind die Felder nicht geändert?
    Wenn sich die Struktur nicht geändert hat, kann der CHGPF nicht erfolgreich gewesen sein.

    Ggf. musst du für solche...
  3. Antworten
    10
    Hits
    112

    Welches Problem hast du denn konkret? Dass du...

    Welches Problem hast du denn konkret?
    Dass du alle Programme mit Native-Zugriff ebenfalls umwandeln musst ist dir aber schon klar.
    Selbst SQL-Programme können da dann durchaus Probleme bekommen,...
  4. Antworten
    5
    Hits
    126

    In der Doku ist das nicht zu finden, wohl gibt es...

    In der Doku ist das nicht zu finden, wohl gibt es DSPRL.
    Allerdings wird dann die Zeichendarstellung gespiegelt:
    ABCD => DCBA
    1234 => 4321
  5. Jein. Erstelle eine neue Tabelle mit...

    Jein.
    Erstelle eine neue Tabelle mit "Lager-Nr.", "Sortierfeld".
    Dann kannst du mit dieser Joinen (per SQL oder LF) und nach Sortierfeld lesen.

    Wenn du in SQL bist, dann gehts auch einfach (aber...
  6. Antworten
    5
    Hits
    126

    Nein die gibt es nicht. Das Problem wäre dann,...

    Nein die gibt es nicht.
    Das Problem wäre dann, dass man ja nichts eingeben könnte.
    Eine Funktion, die Zeichen vor dem Cursor nach links schiebt gibt es nämlich auch nicht.
  7. Antworten
    7
    Hits
    188

    Das unterscheidet eben den Rest der Felder von...

    Das unterscheidet eben den Rest der Felder von Datum/Zeit/Zeitmarke.
    Alle anderen Felder erhalten einen Standardwert je nach Feldtyp.
    - Varlen-Felder mit Länge 0
    - Char/Nchar mit Space/Blank
    -...
  8. Antworten
    2
    Hits
    132

    Sowas profanes, und ich dachte die gibt's bereits...

    Sowas profanes, und ich dachte die gibt's bereits seit V5R4;-).
    Mal wieder zu früh gefreut, aber herzlichen Dank.
  9. Antworten
    2
    Hits
    132

    Fehlende OLAP Funktion

    Da wollte ich mal bei einem Kundensystem (V7R2, aktuelle PTF's) die OLAP-Funktionen ausprobieren, aber es klappen nicht alle.

    select row_number() over()
    ,a.* ...
  10. Antworten
    3
    Hits
    201

    Ist zwar schon älter, aber vielleicht trifft es...

    Ist zwar schon älter, aber vielleicht trifft es ja:
    http://newsolutions.de/forum-systemi-as400-i5-iseries/threads/13665-Die-Kapazit%C3%A4t-des-Speicherverzeichnisses-ist-fast
  11. Das ist ein Kopierfehler, im Bild ist kein...

    Das ist ein Kopierfehler, im Bild ist kein Leerzeichen zu sehen.
    Wie gesagt, DNS-Einstellungen der IBM i ;-) prüfen.
  12. Ein Ping liefert mir z.B. 185.5.82.138 als IP.

    Ein Ping liefert mir z.B. 185.5.82.138 als IP.
  13. "java.net.UnknownHostException:www.ecb.europa. ...

    "java.net.UnknownHostException:www.ecb.europa. eu" deutet darauf hin, dass die DNS-Auflösung nicht funktioniert. Mach mal einen Ping und kontrolliere in den TCP-Konfiguration die DNS-Einstellungen....
  14. Thema: sql abfrage

    von Fuerchau
    Antworten
    7
    Hits
    598

    Ja, sorry. Falsch gedacht. Die Fragestellung hat...

    Ja, sorry. Falsch gedacht. Die Fragestellung hat mich da schon verwirrt.
  15. https://www.ibm.com/support/pages/what-versions-sm...

    https://www.ibm.com/support/pages/what-versions-smb-are-supported-ibm-i-netserver
    https://www.ibm.com/support/pages/smb2-support-ibm-i-72

    Leider erst ab 7.2.
  16. Thema: sql abfrage

    von Fuerchau
    Antworten
    7
    Hits
    598

    Die Bedingung ist immer erfüllt:...

    Die Bedingung ist immer erfüllt: <code><code>COUNT(DISTINCT name) = 1
    </code></code>
  17. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Ja, das Semikolon gehört zur Sprache, der /Copy...

    Ja, das Semikolon gehört zur Sprache, der /Copy oder /Include zum Compiler.
    Da ist man nickelig.
    Schreib mal 2 Semikolon hinterheinander => leere Anwesiungen sind nicht erlaubt.
  18. Antworten
    3
    Hits
    251

    If a file is defined as update and the N...

    If a file is defined as update and the N operation extender is not specified, occasionally a READE operation will be forced to wait for a temporary record lock for a record whose key value does...
  19. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Copy gilt auch weiterhin, sollte aber langfristig...

    Copy gilt auch weiterhin, sollte aber langfristig durch Include abgelöst werden, da man das schachteln kann.
    Der Mix aus Free/TotalFree und Fixed klappt sogar ganz gut.
    Man kann sogar C-Zeilen...
  20. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Die Frage ist, welche Wertigkeit du benötigst:...

    Die Frage ist, welche Wertigkeit du benötigst:
    int(5) bzw. bindec(4) belegen die 2 Bytes, wobei int(5) eben +/- 32767 kann, ansonsten geht nur +/- 9999.
  21. Bedenke dabei, dass eine View die neuen Felder...

    Bedenke dabei, dass eine View die neuen Felder dann noch nicht enthält!
  22. DSPDBR ist dein Freund. Du kannst aber auch...

    DSPDBR ist dein Freund.

    Du kannst aber auch einen "Create or Replace Table ..." verwenden. Dann bleiben alle Indizes/Views und auch die Daten erhalten.
    Nur wenn du Felder entfernst kann es zu...
  23. Prüfe mal die Berechtigungen des STRSRVOB-CMD's....

    Prüfe mal die Berechtigungen des STRSRVOB-CMD's. Ich denke, der wird auch benötigt beim Debugger per CA/ACS.
  24. Immer noch besser den C-Code als gar nicht zu...

    Immer noch besser den C-Code als gar nicht zu debuggen;-).
  25. SQL-Prozeduren/Funktionen lassen sich auch...

    SQL-Prozeduren/Funktionen lassen sich auch häufiger nur per STRSRVJOB (oder wars STRSVRJOB?) debuggen.
    Also STRSRVJOB des Zieljobs, also der Job der STRSQL ausführt.
    Und dann den STRDBG des...
  26. Schau dir mal AFPRSC genau an:...

    Schau dir mal AFPRSC genau an:
    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/ssw_ibm_i_73/rzakd/rzakdmstafprsc.htm

    Mittels Attribut <code data-clipboard-id="codeblock0">"[(*SIZE width |...
  27. Antworten
    2
    Hits
    276

    Wie immer gibt es natürlich mehrere...

    Wie immer gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten:

    DSPATR(PC)
    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/ssw_ibm_i_73/rzakc/rzakcmstdfdspat.htm

    CSRLOC(LIN COL)...
  28. Antworten
    10
    Hits
    447

    Tja, es geht eben nicht alles mit SQL.

    Tja, es geht eben nicht alles mit SQL.
  29. Antworten
    10
    Hits
    447

    Weil Threads erlaubt sind, aber die...

    Weil Threads erlaubt sind, aber die SQL-Parallelverarbeitung nicht installiert ist.
    Nun, wenn du RPG nicht magst kannst du ja auch CLP nehmen.
    Einen QMQRY mit Ausgabe in Datei und per CLP die Datei...
  30. Thema: Copy/Paste

    von Fuerchau
    Antworten
    9
    Hits
    586

    Ich sagte doch: 1 Langes Feld, z.B. 260 Zeichen,...

    Ich sagte doch: 1 Langes Feld, z.B. 260 Zeichen, macht bei einem 132-Stelligen Format eben 2 Zeilen.
    Ansonsten eben eine Eingabewindow.
  31. Thema: Copy/Paste

    von Fuerchau
    Antworten
    9
    Hits
    586

    Nun ja, wenn ein Subfile-Satz mehrere...

    Nun ja, wenn ein Subfile-Satz mehrere Bildschirmzeilen umfasst, sollte dies ebenso gehen.
    Ansonsten biete in der Subfile eine Funktion an, die dir ein "Memo"-Fenster anzeigt, dass dann ein...
  32. Antworten
    10
    Hits
    447

    Alleine das Problem der Threadness ist zu lösen....

    Alleine das Problem der Threadness ist zu lösen. Da CPYxxxIMPF das nicht gewährleistet und eben hängenbleibt, sollte ich dieses nicht innerhalb einer Prozedur aufrufen.
    Ich habe nicht gesagt, dass...
  33. Antworten
    3
    Hits
    348

    Man muss eine manuelle DS definieren. Hier kann...

    Man muss eine manuelle DS definieren. Hier kann man dann den BLOB als SQLTYPE(BLOB) definieren.
    Die Länge des BLOB ist dann allerdings auf 16MB minus dem Rest der Felder beschränkt, da die DS 16MB...
  34. Thema: Copy/Paste

    von Fuerchau
    Antworten
    9
    Hits
    586

    Da hilft dann nur ein Eingabefeld, dass insgesamt...

    Da hilft dann nur ein Eingabefeld, dass insgesamt lang genug ist (also auch mehrzeilig) um den Text aufzunehmen. Das Problem dabei ist allerding noch, dass ggf. Absatzmarken als CRLF übertragen...
  35. Antworten
    10
    Hits
    447

    Eine Idee nicht, aber den Befehl über ein CLP aus...

    Eine Idee nicht, aber den Befehl über ein CLP aus SQL heraus aufzurufen ist schon etwas gegen SQL!
    CPYTOIMPF verwendet selber nun auch wieder SQL und da wird es schon Probleme mit den Ressourcen...
  36. Journalisierung erhöht die IO's und ändert am...

    Journalisierung erhöht die IO's und ändert am Blocken nichts.
    Laut Doku wird DB2ROW ignoriert und sowieso DB2SQL verwendet.
  37. Nun, dann kommt ggf. der Update ON EACH STATEMENT...

    Nun, dann kommt ggf. der Update ON EACH STATEMENT doch noch zum Tragen.
    Dann kannst du in diesem Fall den "insert ... select .... from inserted" als Bulkinsert codieren.
    Allerdings weiß ich nicht,...
  38. Da ist es immer schwer eine Vorhersage zu machen....

    Da ist es immer schwer eine Vorhersage zu machen.
    Fakt ist, dass die Anzahl der Writes sich mindestens halbieren muss, da sie ja verteilt werden.
    Nun hängt es von weiteren Faktoren ab, wie sich die...
  39. Antworten
    3
    Hits
    348

    Schau dir erst mal die Spoolauflösung des BLOB's...

    Schau dir erst mal die Spoolauflösung des BLOB's an.
    Möglicherweise wird der Typ BLOB ignoriert und muss manuell definiert werden.
  40. Before-Trigger => du hast noch die Chance (falls...

    Before-Trigger => du hast noch die Chance (falls erlaubt bei externen Triggern) Daten zu manipulieren um Constraints zu befriedigen (setzen Primary Key, Laden Fremdschlüssel, u.ä.)
    After-Trigger =>...
  41. Ich habe bereits viele Insert/Update-Trigger...

    Ich habe bereits viele Insert/Update-Trigger incl. Update/Inserts korrespondierender Tabellen geschrieben ohne nennenswerte Performanceeinbussen.

    Was i.Ü. auch noch gerne vergessen wird:
    Zu...
  42. Achtung: bei ON EACH STATEMENT must du die Daten,...

    Achtung: bei ON EACH STATEMENT must du die Daten, die gerade insertet wurden erst wieder lesen, was der Gesamtperformance eher abträglich ist, denn an deinem Insert ändert sich ja nichts.
    Das Lesen...
  43. Und was machen deine BUBITOOLS was SQL nicht...

    Und was machen deine BUBITOOLS was SQL nicht kann?
    Auch hier wird u.U. Zeit verbraten (ACTGRP, *INLR, ...).

    Ein dynamischer Call in SQL kostet genauso viel wie ein statischer Call, da sich SQL...
  44. Hast du mal Versuchsweise andere Tabellen/Libs...

    Hast du mal Versuchsweise andere Tabellen/Libs versucht?
    Häufig hilft bei sowas mal ein SAV/RST der betroffenen Tabelle, ggf. mit Umweg auf eine andere Lib. Denn beim RST müssen die Referenzen...
  45. Da liegt aber dein Trigger eben im Argen. Ohne...

    Da liegt aber dein Trigger eben im Argen.
    Ohne Beispiel-Code kann man nur Raten:
    "geänderte Sätze in der neuen Tabelle aktualisiert"
    Dann prüfe mal, ob da nicht ein Index für den Update fehlt, was...
  46. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Was die IBM machen soll? Die Frage ist doch...

    Was die IBM machen soll?
    Die Frage ist doch eher: Was hätte die IBM denn machen sollen!

    Auch das ist schon vielfach diskutiert und von der IBM nie umgesetzt worden.
    Gibt es kostenlose oder...
  47. Antworten
    20
    Hits
    1.206

    Aber Geschenke gabs erst am 6.Januar. Wir haben...

    Aber Geschenke gabs erst am 6.Januar. Wir haben da schon grundsätzlich was falsch gemacht.
  48. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Da kann ich nur zustimmen;-). Kommt dann Hana...

    Da kann ich nur zustimmen;-).
    Kommt dann Hana for i damit man wieder SAP for i bekommt?
    Schließlich ist Hana das strategische Produkt und nicht DB2/i.

    Wie D*B schon mal schrieb: wie konnte man...
  49. Stimmt, da war doch noch was:...

    Stimmt, da war doch noch was:
    https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/en/ssw_ibm_i_72/cl/rcldbxref.htm
  50. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Und genau das ist das Problem der AS/400. Eben...

    Und genau das ist das Problem der AS/400.
    Eben weil Diese vieles moderne nicht kann sind die Hersteller auf andere Systeme gewechselt.
    Sicherlich landet man da auch schon mal einen Flop (siehe...
  51. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    @MK Warum denn nicht gleich mit IFS-Streams?...

    @MK
    Warum denn nicht gleich mit IFS-Streams?
    Dann entfällt das Ganze Membergedöhns, man kann z.B. GiT nutzen und sonstige Tools die mit IFS-Streams umgehen können.
  52. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Also was die Fehlererkennung zur Compilezeit...

    Also was die Fehlererkennung zur Compilezeit angeht, so hört es bei der Verwendung von DS'n als Parameter allerdings auf.
    Bei Reference wird zumindest nicht einmal die Länge der DS geprüft.
    Bei...
  53. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Dann hast du dir .Net-Core noch nicht angeschaut....

    Dann hast du dir .Net-Core noch nicht angeschaut.
    Das ist quasi die ursprüngliche und nun zugelassene Raubkopie von .Net, ehemals genannt Mono.
    Auf Grund eines sogar amerikanischen Kartellurteils...
  54. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Na denn, frisch ans Werk. Ich habe es auch schon...

    Na denn, frisch ans Werk. Ich habe es auch schon gelernt;-).

    Ich bin jetzt nur noch gespannt, wann es
    - instantiierbare ILERPG-Klassen
    - Dynamische Arrays / Collection / Hashtables
    -...
  55. Antworten
    39
    Hits
    1.646

    Also Kurse lohnen nicht, die PDF-Handbücher zum...

    Also Kurse lohnen nicht, die PDF-Handbücher zum Download sind da vollkommen ausreichend.
    Um allerdings Total-Free richtig ausnutzen zu können, sollte man sich diesbezüglich von SEU verabschieden....
  56. Das schreibt man heute: LocherInnen.

    Das schreibt man heute: LocherInnen.
  57. Dann hätten wir wohl alle inzwischen nur noch...

    Dann hätten wir wohl alle inzwischen nur noch Linux oder Mac oder vielleicht erinnert sich noch jemand dran, IBM's OS/2.
    Immerhin sollte RDi ja wohl auch auf Linux laufen.
  58. Jein, das Problem ist, dass das Netzwerk später...

    Jein, das Problem ist, dass das Netzwerk später verfügbar ist, als die Prozesse z.T. erwarten.
    Also an Stelle den Status des Netzwerkes zu prüfen wird sofort und dann mit Timeout zugegriffen.
    Bei...
  59. Ich weiß schon warum ich den Bitdefender noch nie...

    Ich weiß schon warum ich den Bitdefender noch nie gemocht habe.
  60. AS/400 auf SMB2 bringen. SMB1 wird bei Updates...

    AS/400 auf SMB2 bringen. SMB1 wird bei Updates gerne wieder abgeschaltet, irgendwann gibts das nicht mehr.
  61. Dann setze mal die Trace-Funktion in ODBC auf...

    Dann setze mal die Trace-Funktion in ODBC auf STRDBG.
    Dann kannst du per WRKOBJLCK DeinProfil *USRPRF den passenden QZDASOINIT-Job finden und mal ins Joblog schauen.
  62. Bei neuen Tabellen werden vom Treiber...

    Bei neuen Tabellen werden vom Treiber Schema-Abfragen erstellt.
    Hier ist es besonders wichtig, dass der ODBC-Treiber
    a) zum OS/400 100%ig passt
    b) das letzte Servicepack installiert ist

    Ist...
  63. Antworten
    3
    Hits
    678

    Das Forum war leider eine Weile "out of order"....

    Das Forum war leider eine Weile "out of order". Also nicht nur du konntest dich nicht anmelden.
  64. Antworten
    20
    Hits
    1.206

    Vielen Dank für die Aufklärung. Wohl dem, der...

    Vielen Dank für die Aufklärung.
    Wohl dem, der immer schnell die neuesten Releases verwenden darf.
    Meine Kunden warten gerne 1 Jahr oder bist zum nächsten Hardwarewechsel (ca. 10 Jahre), der sich...
  65. Antworten
    20
    Hits
    1.206

    "F8" kommt da aber auch nicht vor...;-).

    "F8" kommt da aber auch nicht vor...;-).
  66. Thema: UDF V6R1

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    1.175

    Es wäre nicht das erste Mal, wenn man für...

    Es wäre nicht das erste Mal, wenn man für Schnittstellen den falschen Weg beschritten hätte.
    Wie du ja nun selbst festgestellt hast, ein Mapping per Zusatztabelle ist hier der einfachste Weg.
    Per...
  67. Thema: UDF V6R1

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    1.175

    Aber 8-stellige Kunden geben doch 16-Hexstellen?...

    Aber 8-stellige Kunden geben doch 16-Hexstellen?
    Mach doch einfach eine Mappingtabellen von 8 auf 5-Stellig, das funktioniert ebenso in beide Richtungen.
  68. Antworten
    7
    Hits
    650

    Wie gesagt, mach einfach einen Unique-Key, das...

    Wie gesagt, mach einfach einen Unique-Key, das vereinfacht ungemein.
  69. Thema: UDF V6R1

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    1.175

    Ich frage mich nun allen Ernstes, wozu du denn...

    Ich frage mich nun allen Ernstes, wozu du denn mit HEX=>Dec oder auch zurück nun arbeiten must.

    Das SQL nun mal keine Strukturen kennt und schon gar nicht mit Überlagerungen kannst du in RPGLE...
  70. Antworten
    7
    Hits
    650

    Das kann man nur verhindern, wenn die Sätze einen...

    Das kann man nur verhindern, wenn die Sätze einen Unique-Key haben.
    Einen entsprechenden Index auf der AS/400 anlegen und doppelte Schlüssel werden abgewiesen.
    Allerdings stirbt dann auch dein SQL...
  71. Antworten
    20
    Hits
    1.206

    Hmm, was ist denn F8?

    Hmm, was ist denn F8?
  72. Thema: UDF V6R1

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    1.175

    Wie wäre es mit select 'J' into :vorhanden...

    Wie wäre es mit

    select 'J' into :vorhanden from datei where exists (...)
    Schließlich enthält der Exists implizit den Fetch first und ist für den Einzelsatzzugriff optimiert.
  73. Antworten
    20
    Hits
    1.206

    Da gibt es doch so was wie SNDPTFORD, falls eine...

    Da gibt es doch so was wie SNDPTFORD, falls eine Leitung zu IBM generiert ist.
  74. Thema: UDF V6R1

    von Fuerchau
    Antworten
    18
    Hits
    1.175

    Wie Birgitta sagte, skalare Subselects sind...

    Wie Birgitta sagte, skalare Subselects sind grundsätzlich in Klapper ähm... Klammern zu setzen.

    Fetch first 1 rows only optimiert hier gar nichts, denn dies wirkt grundsätzlich nur auf das...
  75. Antworten
    3
    Hits
    678

    Für den Subselect kannst du eine Klammerstufe...

    Für den Subselect kannst du eine Klammerstufe weglassen, da nur der Select-Ausdruck in Klammern zu setzen ist.
    Ein Alias betrifft nur den jeweiligen Kontext, in deinem Fall nur die Subselects. Der...
  76. Antworten
    4
    Hits
    406

    Wenn eine DSPF mit CHRID auf *DEVD steht (und das...

    Wenn eine DSPF mit CHRID auf *DEVD steht (und das sollte sie), erfolgt generell keine Codewandlung bei der Ausgabe auf das Device.
    Außerdem hat die DSPF keine CCSID!
    Bei der Ausgabe von Job zu DSPF...
  77. Antworten
    6
    Hits
    686

    Ggf. sollte man sich die Messagebeschreibung noch...

    Ggf. sollte man sich die Messagebeschreibung noch mal ansehen. Da sind bestimmt auch Felder definiert. Somit liest man sich die MSGDATA aus und ist Textunabhängig.
    Damit ist man dann auch...
  78. Antworten
    8
    Hits
    728

    Da gebe ich dir vollkomen Recht;-).

    Da gebe ich dir vollkomen Recht;-).
  79. Antworten
    8
    Hits
    728

    Das ist korrekt. Entscheidend für solche Zahlen...

    Das ist korrekt. Entscheidend für solche Zahlen ist i.W. der Hauptspeicher.
    Ich selber habe als Singleuser keine Effekte zwischen SDD und HDD gemessen.
    Nur der Gesamteffekt für die Maschine in...
  80. Antworten
    8
    Hits
    728

    "In memory"-DB hat wirklich nichts mit Cache und...

    "In memory"-DB hat wirklich nichts mit Cache und Paging zu tun.
    Wenn es danach geht brauche ich eben auch für eine Firebird-DB nur genügend Hauptspeicher um letztlich "In memory" zu arbeiten.
    Der...
  81. Antworten
    8
    Hits
    728

    200 interaktive Jobs sind ja fast nichts. Und...

    200 interaktive Jobs sind ja fast nichts.
    Und 15.000.000 Sätze unter 1 Sekunde ist bestimmt Indexoptimiert;-).
  82. Antworten
    4
    Hits
    431

    Hier geht es um den Sender. Der muss ein sicheres...

    Hier geht es um den Sender. Der muss ein sicheres Verfahren zur Bereitstellung per FTP doch gewährleisten. Mein Vorschlag dazu ist eben oben beschrieben.
    Ein Rename ist so atomar, dass der Name erst...
  83. Antworten
    4
    Hits
    431

    Wenn die Bereitstellung auf dem Server nicht...

    Wenn die Bereitstellung auf dem Server nicht "sicher" ist, passiert genau so was!
    Es kann sogar zu halben Daten kommen.
    Daher empfehle ich die Bereitstellung immer in 2 Schritten:
    1. Daten mit...
  84. Antworten
    10
    Hits
    723

    So, ich konnte dies nun mal verifizieren: ...

    So, ich konnte dies nun mal verifizieren:

    SELECT * FROM TABLE (QSYS2.QSYUSRINFO('BFUERCHAU'))

    kommt zum gewünschten Ergebnis. Etwas Mühe macht dann noch die Spaltenüberschrift, aber die steht...
  85. Antworten
    10
    Hits
    723

    "QSYS2.OBJECT_STATISTICS('QSYS ','USRPRF...

    "QSYS2.OBJECT_STATISTICS('QSYS ','USRPRF ',NULL)"

    Die Funktion nimmt 3 Parameter:
    1. Lib
    2. ObjType
    3. wahrscheinlich OBJNAME, wobei NULL dem *ALL entspricht.

    Wahrscheinlich kann man...
  86. Antworten
    10
    Hits
    723

    Mach mal einen DSPFD der View für die UserInfo....

    Mach mal einen DSPFD der View für die UserInfo.
    Dort kannst du dir den SQL genau ansehen.
    U.U. wird in from "table(getirgendwas(p1, p2))" gelesen, da durchaus 2 API's eine Rolle spielen können....
  87. Antworten
    3
    Hits
    616

    Win-AP sind Treiber (ODBC/OLEDB/.NET) sowie...

    Win-AP sind Treiber (ODBC/OLEDB/.NET) sowie COM-Objekte und API's.
    => muss installiert werden.
    LCD ist ausschließlich Java und enthält 5250 und diverse Tools (auch einen Navigator).
    => reicht eine...
  88. Antworten
    10
    Hits
    723

    Wie Holger schreibt, viele neue SQL-Funktionen...

    Wie Holger schreibt, viele neue SQL-Funktionen sind i.W. nur wegen des iSeries Navigator entstanden, da Java eben nicht so einfach auf API's zugreifen kann.
    Daher sind diese SQL-Funktionen eben...
  89. Antworten
    6
    Hits
    717

    Auch auf Altlasten kann ich mit neuen Methoden...

    Auch auf Altlasten kann ich mit neuen Methoden (View => SQL) zugreifen;-).
  90. Antworten
    2
    Hits
    447

    Google hätte dir da schon geholfen:...

    Google hätte dir da schon geholfen:
    http://newsolutions.de/forum-systemi-as400-i5-iseries/threads/19377-Prüfsumme-einer-Teildatei
  91. Antworten
    6
    Hits
    717

    Eine Join-DDS kann einen Key haben und man kann...

    Eine Join-DDS kann einen Key haben und man kann per SETLL/READE/ChAIN lesen.
    Eine Join-View kann zwar von RPGLE geöffnet werden, da sie aber keinen Key hat bringt es nichts, da man keinen...
  92. Antworten
    6
    Hits
    886

    Der Grund ist, dass IFS-Berechtigungen nicht...

    Der Grund ist, dass IFS-Berechtigungen nicht durch Owner-Ausführung übernommen werden können, so wie mit normalen AS/400-Objekten.
    Beim SBMJOB ist natürlich ebenso wichtig, dass der ausführende...
  93. Um es mit Radio Eriwan zu sagen: Im Prinzip ja,...

    Um es mit Radio Eriwan zu sagen: Im Prinzip ja, aber...
    Alles rund um 5250 funktioniert noch ohne Probleme.
    Ein Problem ist jedoch der Zugriff via ODBC/OLEDB/.Net bzgl. der Schemaabfragen.
    Hier...
  94. Antworten
    3
    Hits
    652

    Wenn ich den Befehl sehe, so gibst du das...

    Wenn ich den Befehl sehe, so gibst du das €-Zeichen als "url-Encode" und nicht als "UTF8" an.
    In UTF8 kommen nämlich nur 2 Zeichen raus, allerdings kenne ich die Hexumsetzung dafür nicht:
    "€"...
  95. Antworten
    3
    Hits
    652

    Voraussetzung ist natürlich, dass die Quelle auf...

    Voraussetzung ist natürlich, dass die Quelle auf einer CCSID "mit Euro" steht, also z.B. 1141 statt 273.
    Dann klappts auch mit der Umwandlung von/nach 1208.
    In 273 ist "€" nämlich nicht definiert....
  96. Antworten
    3
    Hits
    728

    In SQL heißt der Befehl Translate und man braucht...

    In SQL heißt der Befehl Translate und man braucht nix programmieren:

    update datei
    set field = translate(field, ' ', x'00')
  97. Antworten
    10
    Hits
    940

    Letzteres hat überhaupt nichts mit dem...

    Letzteres hat überhaupt nichts mit dem IFS-Zugriff via SMB zu tun.
  98. Antworten
    3
    Hits
    783

    z.B. mein Upload/400;-). Das ist ein Excel-AddIn....

    z.B. mein Upload/400;-). Das ist ein Excel-AddIn.
    Es gibt aber auch noch andere...
  99. Antworten
    1
    Hits
    778

    Ich habe das mal an die entsprechende Stelle...

    Ich habe das mal an die entsprechende Stelle weitergereicht.
  100. Danke für den Tipp, dann kann ich mir das...

    Danke für den Tipp, dann kann ich mir das manuelle Trennen ja auch sparen.
Ergebnis 1 bis 100 von 2000
Seite 1 von 20 1 2 3 4