[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    44

    Thumbs up NEU: iNOW Suite - Praktische All-Round-Toolbox für IBM i

    Mit der neuen iNOW Suite bringt ML-Software mehrere, eigenständige Werkzeuge auf den Markt, die Softwareentwicklern, Projektleitern, Administratoren und Controllern im IBM i Umfeld mehr Komfort und Effizienz bei der täglichen Arbeit bringen.
    Die iNOW Werkzeuge decken die Bereiche:
    • UI Design
    • Analyse & Recherche
    • Change & Release Management sowie
    • Datenbankzugriffe

    ab.

    Mit diesem Schritt erweitert die ML ihre Produktpalette und ihr Geschäftsfeld. Konzentrierte sie sich bislang mit der iNEXT Suite auf die Entwicklung, Modernisierung und Integration von IBM i Anwendungen in Verbindung mit .NET, so unterstützt sie nun mit der iNOW Suite verstärkt die Softwareentwicklung direkt auf dem IBM i System.

    Der iNOW UI Designer erzeugt auf Knopfdruck ein grafisches Userinterface für Greenscreen-Anwendungen. Die Umgestaltung per Drag & Drop ist intuitiv und zusätzliche Elemente bringen mehr Informationsgehalt und Bedienkomfort. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Sind sie allerdings vorhanden, lassen sich neue Funktionen ganz einfach mit einer Scriptsprache und vorbereiteten Codebausteine hinzufügen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	UI_Collage_Final_500x213.png 
Hits:	10 
Größe:	69,3 KB 
ID:	416

    iNOW Analyser bietet umfangreiche Möglichkeiten, um IBM i Objekte, Sourcen und Daten zu untersuchen. Durch tabellarische und grafische Darstellungen werden Abhängigkeiten, Zusammenhänge und Abläufe auf einen Blick sichtbar gemacht. So bringt der Analyser wieder Überblick und Transparenz in die oftmals Jahrzehnte alten IBM i Anwendungen.
    Name:  Grafik_200x288.png
Hits: 82
Größe:  18,9 KB

    iNOW Version Control erhöht die Sicherheit beim Change- und Release-Management. Der Vergleich zweier Versionsstände einer IBM i Anwendung auf Sourcecode- und Objektebene liefert alle neuen, geänderten und gelöschten Sourcefiles, Objekte und Objektreferenzen. Bei der inhaltlichen Gegenüberstellung zweier Sourcen machen farbliche Markierungen die Abweichungen sofort erkennbar.

    Last but not least sorgt der iNOW DB-Assistent für bequemes Arbeiten mit der DB2-Datenbank. Er liefert unter anderem Strukturinformationen, Datentabellen mit exquisiten Filter- und Gruppierungsfunktionen, Editiermöglichkeiten sowie SQL-Unterstützung.

    Mehr Informationen, Screenshot und Videos finden Sie auf:
    http://inowsuite.com
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	UI_Collage_Final_600x255.png 
Hits:	18 
Größe:	93,0 KB 
ID:	414  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	UI_Collage_Final.png 
Hits:	15 
Größe:	767,2 KB 
ID:	415  


Ähnliche Themen

  1. SQL Fehler SQL0181 in JT400 Toolbox for Java mit Datum 31.12.9999
    Von itec01 im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21-07-17, 16:14
  2. Starke Verbindung zu SoftM Suite
    Von Kirsten Steer im Forum Archiv NEWSblibs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21-06-02, 11:08
  3. Avaya Interaction Management Suite
    Von Kirsten Steer im Forum Archiv NEWSblibs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06-06-02, 09:14
  4. Praxiserprobte CRM-Suite von SuperOffice
    Von Kirsten Steer im Forum Archiv NEWSblibs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11-02-02, 13:50
  5. IBM Service Suite
    Von tomski im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-12-00, 21:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •