[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    16

    Java SFTP Client mit stdin Fehler

    Hallo,

    Wir haben eine Java Klasse programmiert um eine SFTP Verbindung zu bauen und Dateien abzuholen(com.jcraft.jsch)

    Diese wird durch RUNJVA ausgeführt (Command gebastelt und dann in ILE Programm qcmdexc gelaufen)

    Das läuft in eine Schleife, die jede Minute die QCMDEXC ausführt.

    Normaleweise läuft das ohne Problem, nur heute haben wir haben gesehen, wenn wir die QCMDEXC ausführen, bekommen wir den Fehler:
    Code:
                            Weitere Nachrichteninformationen                     
                                                                                 
     Nachrichten-ID . . . . :   JVAB546       Bewertung  . . . . . . :   30      
     Nachrichtenart . . . . :   Abbruch                                          
     Sendedatum . . . . . . :   08.03.18      Sendezeit  . . . . . . :   10:02:12
                                                                                  
     Nachricht . . . :   Fehler beim Ausführen von Java im Stapelmodus erkannt.  
     Ursache  . . . . :  Während Java im Stapelmodus ausgeführt wurde, wurde ein 
       Fehler erkannt. Der Ursachencode ist 2. Die Fehlernummer ist 3452. Die    
       Ursachencodes haben folgende Bedeutung:                                   
         1 -- Pipe für Ausgabe konnte nicht erstellt werden.                     
         2 -- Stapel-STDIN-Nulldatei konnte nicht geöffnet werden.               
         3 -- Erstellung des Child-Prozesses fehlgeschlagen.                     
         4 -- Lesepuffer konnte nicht zugeordnet werden.                         
     Fehlerbeseitigung:  Ist der Ursachencode 3, die maximal zulässige Anzahl Jobs
       mit dem Befehl WRKSBSD ändern. Andernfalls den Fehler mit dem Befehl ANZPRB
       (Problem analysieren) melden.
    Wenn wir den SBS, wo den Job läuft, geendet wird und neu gestartet dann läuft wieder normal.

    Irgendjemand hätte eine Idee, was wäre hier das Problem?

    Danke für eure Hilfe.

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    4.725
    ... habe ich das jetzt richtig verstanden, ihr startet im Minutentakt eine JVM? Wie kommt man denn auf so eine Idee? Habt ihr zuviel Hardware? Heizt ihr mit der Büchse? Hat euch IBM das empfohlen?

    D*B
    AS400 Freeware
    http://www.bender-dv.de
    Mit embedded SQL in RPG auf Datenbanken von ADABAS bis XBASE zugreifen
    http://sourceforge.net/projects/appserver4rpg/

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    16
    Nein, wir holen nicht alle Minuten. Wir schicken zwischen 5 und 10 Dateien am Tag, und wir sollten die Bearbeitungsbestätigung abholen. Diese ist normaleweise nach eine Minute zu haben, so am Tag rufen wir diese RUNJVA ca. 30 mal (höchstens). Aber die Schleife läuft weiter in Hintergrund.

  4. #4
    KM ist offline [professional_User]
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    950
    Hier würde ich empfehlen das Ganze auf einen externen Server auszulagern (z.B. Tomcat) und eine Kommunikation zwischen diesem und der AS/400 z.B. über Dataqueues herzustellen. Wir machen das seit vielen Jahren so und arbeiten auch mit SFTP-Verbindungen über com.jcraft.jsch. Und bis jetzt hatten wir nie Probleme damit. Es gab keine Fehler und auch die Performance ist optimal.

    Gruß,
    KM

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    1.367
    Hallo,

    Für mich sieht es so aus als ob innerhalb der Java-Welt eine Exception geworfen wird die nicht abgefangen wurde.
    Ich würde um genauere Infos zu erhalten:
    * Exception Handling einbauen
    * Logger verwenden
    * Die STDOUT (Konsolenausgabe) vom Job ebenfalls irgendwohin protokollieren. Falls irgendwo eine nicht abgefangene Exception geworfen wird dann siehst du die da drinnen. (Sollte aber natürlich eigentlich nie passieren.)

    Damit ist eine Analyse generell mit Java viel einfacher.
    Die Probleme können an verschiedensten Stellen zu finden sein.

    lg Andreas

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    4.725
    ... da kennste aber diesen unsäglichen jt400 Krampf schlecht, die schmeißen an den unmöglichsten Ecken RuntimeExceptions.

    D*B

    Zitat Zitat von andreaspr@aon.at Beitrag anzeigen
    Falls irgendwo eine nicht abgefangene Exception geworfen wird dann siehst du die da drinnen. (Sollte aber natürlich eigentlich nie passieren.)

    lg Andreas
    AS400 Freeware
    http://www.bender-dv.de
    Mit embedded SQL in RPG auf Datenbanken von ADABAS bis XBASE zugreifen
    http://sourceforge.net/projects/appserver4rpg/

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    1.367
    Ja, aber und deshalb bedarf es auch ein Exception-Handling Konzept.
    Man muss ja nicht jedes mal ein Try-Catch machen sondern kann auch mögliche Exceptions in der Funktion declarieren:
    Code:
    public void myMethod() throws Exception {
    Irgendwann muss diese halt abgefangen werden (spätestens im main()).

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    4.725
    ... das tückische an RuntimeExceptions ist, dass die eben nicht deklariert werden müssen. Wenn Dir nun aus den Tiefen des Toolbox Scharmonzes eine Runtime Exception entgegen kommt - hilft Dir der Compiler nicht weiter. Wer rechnet schon damit, dass er jeden Mist in eine packed verwandeln kann und ihm dann beim rückverwandeln des Wertes eine Runtime Exception um die Ohren fliegt.

    D*B
    AS400 Freeware
    http://www.bender-dv.de
    Mit embedded SQL in RPG auf Datenbanken von ADABAS bis XBASE zugreifen
    http://sourceforge.net/projects/appserver4rpg/

Ähnliche Themen

  1. SQL Fehler SQL0181 in JT400 Toolbox for Java mit Datum 31.12.9999
    Von itec01 im Forum NEWSboard programmierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21-07-17, 16:14
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12-07-17, 14:20
  3. Fehler Java QSH JVAB546 QSH0007
    Von posthenn im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09-01-16, 15:46
  4. Client Access Fehler in Lizenzverwaltung
    Von jwolfart im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12-04-14, 08:38
  5. Client Access Fehler
    Von Arbi im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-09-01, 22:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •