[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    115

    Befehl aus VBA an iseries

    Hallo zusammen,

    ich versuche einen Befehl aus einem Word Makro per VBA auf der iseries zu starten.
    Code:
    Dim strSelect, strBefehl As String
    Dim rsObjekt As New ADODB.Recordset
    
        strBefehl = "WRKSPLF OUTPUT(*PRINT)"
        strSelect = "CALL QSYS.QCMDEXC ('" & strBefehl & " ' " & Format(Len(strBefehl), "0000000000.00000") & ")"
        rsObjekt.Open strSelect, conAuB
    Dabei bekomme ich immer einen Laufzeitfehler:

    -2147217887(80040e21)

    Der ODBC Treiber unterstützt die angeforderte Eigenschaften nicht.

    Der Connection String ist

    Code:
    strConnect = "Driver={iseries Access ODBC Driver};" & _
                      "System=10.0.30.10;" & _
                      "Uid=" & puser & ";" & _
                      "Pwd=" & pPassword & ";"
    Muss ich einen anderen Treiber benutzen und wenn ja, welchen?

    Installiert ist Iseries Access für Windows 6.0

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.043
    Ein Kommando kann nur per Command-Objekt mit der Execute-Methode ausgeführt werden.
    Dim MyCmd as new ADODB.Command
    MyCmd.CommandText = strSelect
    set MyCmd.ActiveConnection = MyConnection
    MyCmd.Execute
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    115
    Das hat leider auch nicht funktioniert, ich habe es jetzut anders gelöst.

    Herzlichen Dank für die Mühe

    Hubert

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.043
    a) mit welcher Fehlermeldung hat das nicht geklappt
    b) wie hast du es denn nun gelöst?

    Also ich habe immer per CALL QCMDEXC erfolgreich Befehle per SQL abgesetzt.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    115
    ad a) Es ist die gleiche Fehlermeldung wie vorher
    ad b) Ich habe das Programm auf der AS/400 erweitert, so dass die Informationen bereitgestellt werden, auch wenn ich sie nicht wirklich brauche.

    Ich befürchte, dass es an Iseries Access liegt; möglicherweise muss ein Service Pack(PC) bzw. PTF(AS/400) eingespielt werden, denn bei der BS Sitzung funktioniert "Anmeldung umgehen" auch nicht. Ich lass das jetzt erst mal auf sich beruhen.

    Vielen Dank für Deine Mühe

    Hubert

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.043
    "Anmeldung umgehen" wird über einen Systemwert gesteuert (ich weiß i.M. nicht welchen). Dort kann man Force-Signon einstellen, der das dann verhindert.

    CALL QSYS.QCMDEXC(....) ging schon mit V3R2!

    Aber vielleicht habe ich deinen Fehler ja gerade gesehen:

    strSelect = "CALL QSYS.QCMDEXC ('" & strBefehl & "' , " & Format(Len(strBefehl), "0000000000.00000") & ")"

    Parameter müssen in SQL nämlich mit Komma getrennt werden!!!
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

Ähnliche Themen

  1. CPYTOIMPF Befehl
    Von alex61 im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23-11-18, 12:05
  2. ALTER TABLE Befehl
    Von Franz.Rung im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01-09-14, 06:14
  3. Frage zum CL-Befehl 'MOV'
    Von easchbac im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03-12-09, 15:01
  4. AS/400 Befehl aus MS Access
    Von Kai B im Forum NEWSboard Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06-02-03, 12:16
  5. OS/400 Befehl gesucht
    Von Mädele im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06-01-03, 07:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •