[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    29

    Dateien via VPN von i5 auf PC kopieren - Zeitverhalten

    Hallo,
    mein PC - Windows 10 - (zuhause) ist an die I5 via VPN angebunden. Das ganze läuft über eine Astaro Firewall. Ich verbinde meinen PC mit dem Firmennetzwerk und mappe ein Laufwerk (IFS) auf der i5. Sobald ich eine Datei (ca. 5 MB groß) versuche auf meinen lokalen PC zu kopieren benötigt er unheimlich viel Zeit. Es dauert ca. 20-30 Sekunden bis der eigentliche Kopiervorgang beginnt. Dann geht es relativ zügig. Nur die Zeit bis er kopiert oder auch eine andere Aktion ausführt dauert sehr lange. Unter "andere Aktion" verstehe ich beispielsweise einen Rechtsklick um mir die Eigenschaften der Datei anzuzeigen. Auch das dauert sehr lange (ca. 30 Sekunden).

    Ich habe dann zum Vergleich eine Datei auf einem unserer Windows Server über RD kopiert, das klappt einwandfrei und geht sehr schnell! Er fängt auch gleich mit dem Kopiervorgang an!

    Mein (derzeitiges) Fazit: An der VPN Verbindung kann es nicht liegen. Gibt es irgendwelche Stellschrauben an der i5, die dieses Verhalten beeinflussen?

    Bin Dankbar für jeden Tipp.

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    229
    Hallo, ich denke deine Firewall ist das Problem. Ich hatte das Problem auch schon mal bei einem Kunden. Die Firewall zog erstmal die ganze Datei und prüfte. Danach sendet sie dann weiter.
    Klaus
    Programmierung und ERP Beratung

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.825
    Also würde mich jetzt wundern wenn die Kiste bei einer VPN Verbindung die Datei prüft. Ist ja schlussendlich nichts anderes als ein normaler Client im Netz, nur ne andere Schnittstelle.
    Bei der Astaro/Sophos kann man aber in der Weboberfläche sehen welche Daten wann rüber gehen.

    GG 4138

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    29
    Kann mir nicht vorstellen, dass es die Firewall ist.

    Wenn ich Dateien von einem Windowsserver über die VPN ziehe, dann gehen diese ganz schnell zu kopieren. Nur bei der i5 aus dem IFS gehts sehr langsam!

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    243
    Ist am WIN10 PC der Dienst "WebClient" aktiviert, den solltest du mal deaktivieren, vielleicht bringts was

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    29
    das mit dem Dienst "WebClient"habe ich versucht. Das Verhalten ist gleich: Es dauert noch genauso lange!

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    243
    Also den Dienst nicht beenden, sondern richtig "deaktivieren".

    OK wenn das nichts nutzt, dann weiß ich auch nicht, unter WIN7 war das mal so, bei uns ist auf allen PC's auch die mit WIN10 der Dienst deaktiviert.

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.825
    Hast Du mal versucht die Datei unter dos mit einem normalen copy ... zu kopieren?
    Vielleicht will der Explorer ja noch irgendwelche Daten sammeln bevor er anfängt zu kopieren.

    GG 4138

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    29
    Hallo,

    habe nun alle Tipps durch, leider stellt sich das Problem noch immer so dar, dass ein kopieren sehr lange dauert. Hat alles nichts geholfen! Schade! Werde nun versuchen einen Call über IBM aufzumachen.

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    29
    Hallo,
    habe einen call bei IBM aufgemacht. Mit dem dortigen Mitarbeiter habe ich folgende Werte geändert:

    1. mit CHGTCPA die Netzwerkdatei-Cache von 10 auf 50 MB gesetzt. Die Größe des Sende- & Empfangspuffers (TCP) von 512 auf 262140 gesetzt.

    2. Wir hatten (warum auch immer) SMB1 auf der i5 aktiv. Dieses haben wir auf SMB2 geändert.

    Diese Punkte haben eine deutliche Verbesserung gebracht. Ein Rechtsklick auf eine Datei über Remote / VPN dauert zwar immer noch 4 Sekunden, ist aber mittlerweile erträglich!

    Dies zur Info!

Ähnliche Themen

  1. zu doof zum Dateien kopieren!
    Von FichtenElch im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03-11-17, 14:23
  2. Kopieren von Dateien
    Von alex61 im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20-07-16, 12:03
  3. Schmea kopieren DB2 for i 7.1
    Von Duriel im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26-02-16, 11:40
  4. IFS auf NAS kopieren
    Von programmer400 im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03-05-14, 08:57
  5. SQL-Zeitverhalten
    Von Helge im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28-06-02, 14:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •