[NEWSboard IBMi Forum]

Thema: AUDIT COLUMNS

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    56

    AUDIT COLUMNS

    Moin, moin,

    gibt es in SQL eine Möglichkeit über Specialregister oder globale Variablen den Programmnamen zu ermitteln?
    Hintergrund: Änderungsvisum in den Dateien/Tabellen sollen von der DB erzeugt werden.

    Gruß Andreas

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.009
    Leider nein. Dafür gibt es ein API zur Ermittlung des Callstacks.
    Diesen muss man dann nach oben durchhangeln um das erste Programm, dass nicht aus QSYS aufgerufen wurde zu ermitteln.
    Allerdings könnte dieses dann auch nur das Filehandler-Programm/Serviceprogramm oder eine exterene SQL-Procedure/Function sein.
    Für das API gibt es u.U. auch schon eine SQL-Table-Function.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    56
    Moin, moin,

    danke für die Antwort.
    Dann muss eben die SDS wieder herhalten.

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.293
    Zitat Zitat von lucullus Beitrag anzeigen
    Hintergrund: Änderungsvisum in den Dateien/Tabellen sollen von der DB erzeugt werden.
    Warum nicht das Audit-Journal?
    RZKH GmbH -- Sicheres Hosting im Bunker und Managed Services für IBM i www.RZKH.de

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    4.807
    ... das Audit Journal ist nicht auf Satzebene. Im normalen Journal ist die Info zwar drin, aber nicht sehr gut auswertbar. Ich würde dennoch über das Journal gehen (wenn ich das wirklich haben will), da dies die gesamte Historie abbildet und nicht nur den letzten Zustand.

    D*B
    AS400 Freeware
    http://www.bender-dv.de
    Mit embedded SQL in RPG auf Datenbanken von ADABAS bis XBASE zugreifen
    http://sourceforge.net/projects/appserver4rpg/

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.293
    Zitat Zitat von BenderD Beitrag anzeigen
    ... das Audit Journal ist nicht auf Satzebene. Im normalen Journal ist die Info zwar drin, aber nicht sehr gut auswertbar. Ich würde dennoch über das Journal gehen (wenn ich das wirklich haben will), da dies die gesamte Historie abbildet und nicht nur den letzten Zustand.
    Hoppla, ja - ich meinte das Journal. Selbst erzeugte Protokoll-Einträge halte ich immer für sportlich, denn wenn da mal ein Programm was nicht richtig macht, darf man dem Auditor wieder dumme Fragen beantworten
    RZKH GmbH -- Sicheres Hosting im Bunker und Managed Services für IBM i www.RZKH.de

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.009
    "da dies die gesamte Historie abbildet..."?
    Wer hebt sich denn tatsächlich die ganzen Journale auf?
    Selbst die ganzen neuen SQL-Archivierungsmethoden (Versionierung) ist beim Einsatz von Filehandler-(Service-)Programmen oder sog. App-User-Konzepten vollkommen daneben, da immer der Filehandler also auch der App-User als Verursacher eingetragen wird.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    4.807
    ... nach meinen Erfahrungen sind Einträge über die letzte Änderung wenig wert, da man den Murks in aller Regel nicht sofort erkennt.
    Was die Journale angeht empfehle ich glasklar alle Dateien zu journalisieren und selbstredend die Journale aufzuheben. Gängige Praxis ist hier, drei Tage online zu haben und ältere Journale auf Band vorzuhalten. Will man Daten über die Änderungshistorie der Daten vorhandener Anwendungen einfach verfügbar machen, geht das ohne Änderung der existierenden Anwendung, indem man die Daten periodisch aus dem Journal ausliest und die Historie fortschreibt.
    Hat man bereits einen Filehandler, ist man fein raus, dann schreibt eben dieser die gewünschten Historiendaten mit.

    D*B
    AS400 Freeware
    http://www.bender-dv.de
    Mit embedded SQL in RPG auf Datenbanken von ADABAS bis XBASE zugreifen
    http://sourceforge.net/projects/appserver4rpg/

Ähnliche Themen

  1. Fehlendes USRPRF bei Audit Journal und Dateioperationen über Netserver
    Von schatte im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22-03-19, 16:52
  2. Audit einträge für: reply list ändern
    Von ILEMax im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02-01-18, 15:38
  3. LF auf QSYS2/VIEWS und COLUMNS verschwindet spurlos
    Von Hrs28 im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30-03-15, 00:22
  4. IT Audit
    Von harbir im Forum NEWSboard IT Strategie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28-11-12, 12:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •