[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    7

    cpytostmf mit Variablen Inhalten füllen

    Hallo,

    vielleicht kann mir da jemand helfen:
    Ich möchte mit dem Befehl CPYTOSTMF in einer CL-Schleife mehre Dateien ins IFS übertragen und baue mir dafeür den Quell- und Zielpfad in Variablen auf. Wenn ich das CLP ausführe, scheint der Befehl aber den Inhalt der Variablen nicht zu erkennen.

    Hier der Befehlsaufbau:
    /* Quellangaben für Befehl CPYTOSTMF */
    CHGVAR VAR(&FROMMBR) VALUE(&LINKQ *TCAT &FILES +
    *TCAT '.FILE/' *TCAT &FILES *TCAT '.MBR')

    /* Zielangaben für Befehl CPYTOSTMF */
    CHGVAR VAR(&TOSTMF) VALUE(&LINKZ *TCAT &FILES)

    /* Übertragen der IBN-Datei in IFS-Verzeichnis für PC-Übernahme */
    CPYTOSTMF FROMMBR('&FROMMBR') TOSTMF('&TOSTMF') +
    STMFOPT(*REPLACE) DBFCCSID(*FILE) +
    ENDLINFMT(*FIXED) STMFCODPAG(850)

    Inhalt der Variablen:
    Variable . . . . . . . . . . . . . . . : &FROMMBR
    Art . . . . . . . . . . . . . . . . . : ZEICHEN
    Länge . . . . . . . . . . . . . . . . : 80
    *...+....1....+....2....+....3....+....4....+....5
    '/QSYS.LIB/TZ.LIB/IBN1CSV.FILE/IBN1CSV.MBR '
    ' '

    Variable . . . . . . . . . . . . . . . : &TOSTMF
    Art . . . . . . . . . . . . . . . . . : ZEICHEN
    Länge . . . . . . . . . . . . . . . . : 50
    *...+....1....+....2....+....3....+....4....+....5
    '/ZV-Daten/IBN1CSV '



    Folgende Fehlermeldung(en)
    14717 - CPYTOSTMF FROMMBR('&FROMMBR') TOSTMF('&TOSTMF') STMFOPT(*REPLACE)
    DBFCCSID(*FILE) ENDLINFMT(*FIXED) STMFCODPAG(850)
    Objekt ist kein QSYS.LIB-Objekt. Das Objekt ist /&FROMMBR.
    Objekt nicht kopiert. Das Objekt ist &FROMMBR.
    Fehler aufgetreten beim Senden der Nachricht IXA0020.

    Wahrscheinlich ist es nur eine Kleinigkeit aber vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen. Danke schon mal im Voraus.

    LG
    ora

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.073
    Variablen sind doch keine Konstanten;-) und gehören daher nicht in Hochkommata!

    CPYTOSTMF FROMMBR(&FROMMBR) TOSTMF(&TOSTMF) +
    STMFOPT(*REPLACE) DBFCCSID(*FILE) +
    ENDLINFMT(*FIXED) STMFCODPAG(850)
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    7
    Danke, das Du mir die Tomaten von den Augen genommen hast. F4 hat wohl zugeschlagen. :-)
    LG ora

Ähnliche Themen

  1. Globale SQL-Variable im RGP-Programm füllen
    Von Sebastian85 im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05-07-17, 13:16
  2. cpytostmf frommbr mit Qsys.lib ohne /
    Von Robi im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05-10-16, 16:10
  3. Numerisches Feld nicht rechtsbündig füllen
    Von harkne im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11-04-16, 15:22
  4. CPYSPLF und CPYTOSTMF
    Von USER777 im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21-07-15, 10:50
  5. Subfile direkt durch SQL Statement füllen
    Von TheDevil im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14-11-13, 08:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •