[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    2.606

    IBM i - Erfolgsstories

    Auch wenn viele es nicht glauben wollen, außerhalb Deutschlands und Österreichs gibt es durchaus Neuerungen, Erweiterungen und Modernisierungen auf der IBM i und jede Menge Erfolgsgeschichten dazu!
    IBM i Customer Stories

    ... was mich allerdings erstaunt und auch ziemlich frustriert, ist, dass z.B. kleine Länder wie Belgien oder Dänemark mit mehreren moderenen Lösungen auf der IBM i aufwarten können. Selbst in Frankreich und Italien gibt es mehrere Erfolgsstories.

    ... und wo ist Deutschland?!
    Man muss natürlich fair sein, es gibt tatsächlich auf eine einzige deutsche Erfolgsgeschichte, Firma Prolit.

    Birgitta
    Birgitta Hauser

    Contractor for Fresche Solutions Inc.
    Anwendungsmodernisierung, Beratung, Schulungen im Bereich RPG, SQL und Datenbank
    IBM Champion 2020
    RPG und SQL-Schulungen
    Erstellen und Verarbeiten XML- und JSON-Daten mit SQL

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.376
    ich schätze mal, die hier anwesenden Berater und Dienstleister (hüstel) sollten einfach mal in der Kundschaft rumfragen. Leider sagt die Erfahrung, daß viele Endkunden es lieber für bemerkenswert halten, ein erfolgreiches Windows-Update ausgeführt zu haben, als daß sie mit ihrer AS4^h^h^hIBM i eine kleine Integration geschafft haben. Und sei es nur, einen Datensatz im Browser darzustellen.

    Leute! Ran an die Projekte und posten!
    www.RZKH.de -- wir bunkern Ihre IBM i - Daten!
    IBM i Community Advocate https://www.youracclaim.com/badges/6...c-7ad4ba147af6
    Common / CEAC
    Besuchen Sie http://ipublic.online - die öffentliche IBM i mit V7R4 für alle!

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.495
    Mein derzeitiger Brötchengeber steht fest zur IBM i und entwickelt auf Basis ProfoundUI seine neuen Anwendungen. Profound ist für ihn strategisch da dies für RPG-Programmierer eben einfacher ist;-).
    Zusätzlich gibt es derzeit 4 Auszubildende als Informatikkaufmann, die auch ILERPG lernen sollen.

    Auch eine Form der Erfolgsstory, nur halt nicht öffentlich publiziert.

    ProfoundUI ist eben sehr gewöhnungsbedürftig, ins besonders da clientseitig viel abgeschaltet ist, was man so als Webprogrammierer kennt.
    Aber man gewöhnt sich an Allem;-).
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.376
    Zitat Zitat von Fuerchau Beitrag anzeigen
    Auch eine Form der Erfolgsstory, nur halt nicht öffentlich publiziert.
    Und wie Du das gerade öffentlich gemacht hast ;-) Man muss ja nicht gleich das Ross nennen, Reiter ist ein Anfang.
    www.RZKH.de -- wir bunkern Ihre IBM i - Daten!
    IBM i Community Advocate https://www.youracclaim.com/badges/6...c-7ad4ba147af6
    Common / CEAC
    Besuchen Sie http://ipublic.online - die öffentliche IBM i mit V7R4 für alle!

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    71
    österreichische erfolgsgeschichte.OS400...ergänzend zu unserer XING-Korrespondenz. kürzlich haben wir das reisebüro ZUKLIN/Wien modernisiert/migriert. Ausgangssituation: 35 jahre alte RPG-SW S/36-Emulation, kein verwertbarer Sourcecode, keine Doku, Programmierer "verstorben". zielsetzung: zeitgemäße DB-orientierte offene Lösung mit den kundenindividuellen und vertrauten funktionen (+ look & feel "für 3 benutzergenerationen"), grafischer WEB- und Windowsclient genauso wie 5250 spontan durch den benutzer jederzeit wählbar. native lauffähig unter OS400 und windows ebenso im heterogenen DB- und serverumfeld. umstellungstechnik: E30 re-definition = kein kompilieren, kein Sourcecode, wesentlich kostengünstiger als neue Standard-SW, integration in gängige flugbuchungssysteme. E30 ist in wenigen tagen erlernbar und setzt keine programmier-, DB- und OS-kenntnisse voraus. weitere referenzen --> www.emsenhuber.at

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •