[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    591

    ACS und die Taskleiste

    Wenn ich nicht die neusten ODBC Treiber gebraucht hätte, ich hätte niemals das "alte" Client Access von meiner W10 Maschine deinstalliert - das hat nämlich noch ganz gut funktioniert.

    Und vor allem, die wichtigsten Sessions konnte ich bequem an der Taskleiste anpinnen. Tempi passati, die Sessions des ACS lassen sich nicht mehr auf die Taskleiste übertragen - zumindest mit meinem Kenntnisstand. Oder weiss da jemand mehr?
    kf

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    233
    Moin,

    kommt drauf an. Prüf mal

    Bearbeiten -> Benutzervorgaben -> Registerkarten einrichten

    Ich persönlich arbeit genr mit den Registern, statt einzelne Fenster. Wenn Du Dir die einzelnen Reit noch einfärbst, hat Du alle auf einem Blick. Ich hab die aktive Sitzung grün, alle inaktiven rot. Solltes Dutrotzdem mal ein separates Fenster benötigen, einfach die Registerkarte rausziehen und hinterher wieder einsortieren.

    mfg

    DKSPROFI

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.475
    1. Das Symbol an Taskleiste anheften
    2. Rechte Maustaste auf dem Taskleistensymbol und passende Sitzung auswählen.

    Die Sitzung muss aber mindestens 1x gestartet gewesen sein.
    Dies gilt i.Ü. für alle App's die "Recent Documents" verwenden. Denn die rechte Maustaste listet die zuletzt verwendeten Dokumente dieser App auf (Dateizuordnungen im ACS einstellen).
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28-09-16, 07:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •