Holen Sie sich frisches Know how zu verschiedenen IBM i Themen und informieren Sie sich darüber, wie Sie

  • mit RPG modern programmieren und aktuelle Paradigmen (z.B. objektbasiertes Strukturieren, Kapselung) nutzen,
  • die notwendigen Programmtests automatisieren, um Fehler im Programmablauf, in Spool-Files und Batch-Prozessen schnell aufzuspüren und zu beheben,
  • die Sicherheit in den IBM i Datenbanken garantieren, indem Verschlüsselungen genutzt und Änderungen detailliert und nachvollziehbar dokumentiert werden,
  • verschiedene Browsertechnologien anhand Leistungsfähigkeit, Produktivität und Sicherheit vergleichen und ihre Eignung z.B. für Modernisierungsprojekte beurteilen können.



Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	iGo_Logo_Firmen4_trans_600x170.png 
Hits:	5 
Größe:	30,7 KB 
ID:	567
Registrieren Sie sich auf
https://i-go-ahead.info/events.html

Sein Sie live dabei oder erhalten Sie im Anschluss die Aufzeichnung der Vorträge.

Donnerstag, 28.05.2020
10 - 11 Uhr: Sicherheit in IBM i Datenbanken (Robert Engel)
Wie sehe ich, wer wann was in meinen Datenbanken geändert hat? Wer sagt mir, ob Änderungen außerhalb meiner Kernanwendungen erfolgt sind? Wie verschlüssele ich personenbezogene Datenfelder? Holen Sie sich Antworten auf diese und weitere wichtige Fragen.


11 - 12 Uhr: Testen auf IBM i als Baustein der Entwicklungsprozesse (Nick Blamey)
Erfahren Sie, wie Sie und Ihr Team schnelle Testprozesse einführen und so mit minimalem Zeitaufwand selbst komplizierte Defekte & Fehler lokalisieren - sowohl in Batch- und Applikations-prozessen als auch in Spool Files.


14 - 15 Uhr: Vergleich von Browsertechnologien (Torsten Klinge)
Welche Browsertechnologie ist die Beste? Wir vergleichen die wichtigsten von ihnen bezüglich Qualität & Leistungsfähigkeit, Produktivität & Wartung und ganz wichtig Sicherheit. Wir beantworten die spannende Frage: Welche Technologie ist für welche Einsatzgebiete eignet?


15 - 16 Uhr: Moderne Programmentwicklung mit RPG (Klaus-Peter Luttkus)
RPG-Programmierer können zeitgemäß programmieren und den Paradigmen moderner Softwareentwicklung wie objektbasiertes Strukturieren, Kapselung, Single Responsibility (SOLID) etc. folgen. Das WIE zeigen aktuelle Programmcodings aus der Praxis.