[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    3

    *LIBL in SSH Session ändern

    Guten Tag,
    ist es möglich die *LIBL eines SSH Jobs zu ändern. Im bezug auf das folgende Bild hätte ich erwartet das die Bibliothek configs (2) an die *LIBL angehängt wird. Das ist aber nicht der Fall. (3)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.png 
Hits:	26 
Größe:	75,9 KB 
ID:	568

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    1.472
    Die Shell Umgebung auf der IBM i ist grundsätzlich sehr mühsam.
    Das Problem ist, dass jeder ausgeführte Befehl in einem separaten Job läuft.
    Somit wir für das ADDLIBLE ein neuer Job gestartet, dort ausgeführt und dann endet der Job auch wieder.
    Durch diesen Effekt hab ich schon oft Probleme mit der Shell gehabt.

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.397
    Zitat Zitat von andreaspr@aon.at Beitrag anzeigen
    Durch diesen Effekt hab ich schon oft Probleme mit der Shell gehabt.
    Eigentlich ist dieser Effekt nicht negativ - denn die SSH shell hat mit der QSYS.LIB Umgebung nur wenig zu tun. Da muss man sich gedanklich von lösen. SSH hat einen Path, keine *libl; das ist das "Tolle" dieser Umgebung, denn so kommt ja nicht aus der IBM i - Welt.

    -h
    www.RZKH.de -- wir bunkern Ihre IBM i - Daten!
    IBM i Community Advocate https://www.youracclaim.com/badges/6...c-7ad4ba147af6
    Common / CEAC
    Besuchen Sie http://ipublic.online - die öffentliche IBM i mit V7R4 für alle!

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    1.472
    Zitat Zitat von holgerscherer Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist dieser Effekt nicht negativ - denn die SSH shell hat mit der QSYS.LIB Umgebung nur wenig zu tun. Da muss man sich gedanklich von lösen.
    Auch in der Unix Welt wird nicht jeder Befehl in einem eigenen Prozess abgearbeitet.
    Wenn du z.B. mit PHP auf der IBM i arbeitest wirst du schnell sehen, dass die ganzen Scripts wie Composer usw. in der Shell um ein vielfaches langsamer läuft als auf jeder anderen Unixumgebung.
    Ich sehe hier keinen Vorteil. Lasse mich aber gerne belehren. Vielleicht haben sie sich da ja was dabei gedacht ... oder es einfach nicht besser hinbekommen.

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    620
    Zitat Zitat von andreaspr@aon.at Beitrag anzeigen
    Auch in der Unix Welt wird nicht jeder Befehl in einem eigenen Prozess abgearbeitet.
    ... womit wir wieder in der Hölle angekommen sind! :-)
    kf

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.397
    Zitat Zitat von camouflage Beitrag anzeigen
    ... womit wir wieder in der Hölle angekommen sind! :-)
    ich finde es auch bedenklich, dass man auf der IBM i immer versucht, die Konzepte veralteter Systeme zu adaptieren
    www.RZKH.de -- wir bunkern Ihre IBM i - Daten!
    IBM i Community Advocate https://www.youracclaim.com/badges/6...c-7ad4ba147af6
    Common / CEAC
    Besuchen Sie http://ipublic.online - die öffentliche IBM i mit V7R4 für alle!

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    1.472
    Verstehe gerade die Aussagen nicht.
    Wenn ihr ein WRKACTJOB oder DSPMSG macht, wird das ja auch nicht jedes mal in einem eigenen Job ausgeführt?!?!
    Die PASE Umgebung hat ihre Grenzen und jeder der sich damit beschäftigt, sollte sich dessen bewusst sein um selbst entscheiden zu können, bis wie weit die Applikation (gerade im Open Source Bereich) noch sinnvoll und stabil auf der IBM i betrieben werden kann und ab wann es sinnvoll ist eine Unix VM anzulegen.
    Das hat nichts mit Glaubenskrieg oder Überzeugung zu tun. Sonst versperrt man sich den Überblick in der IT.
    Gerade im Bereich Security wird das ganze dann noch interessanter.
    Ich höre immer wieder über Unix genauso falsche Aussagen wie ich sie von der IBM i höre.

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    4.919
    ... wie isses mit:
    liblist -a nochEine
    liblist -d wegDamit
    liblist -c annerCurlib

    D*B
    AS400 Freeware
    http://www.bender-dv.de
    Mit embedded SQL in RPG auf Datenbanken von ADABAS bis XBASE zugreifen
    http://sourceforge.net/projects/appserver4rpg/

Ähnliche Themen

  1. Woher bekommt der QZDASOINIT seine Libl ?
    Von dschroeder im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17-03-16, 12:42
  2. Libl-List bei SCDE-Job
    Von USER777 im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21-09-15, 12:06
  3. QIBM_QZDA_SQL2 *LIBL
    Von dabeda im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24-01-14, 08:03
  4. CA 5250-Session
    Von kuetemaj im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18-08-05, 08:23
  5. Libl******rmanent ändern
    Von delphix im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17-01-02, 14:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •