[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    21

    SQL-Trigger und Mixed CCSID's

    Über i Access SQL-Scrips ausführen:
    update V820QPRMF.CMF
    set CFID = 'CF'
    where CFPROD = 'ZPA04A01AAA105'
    ;
    Ergebnis: SQL-Status: 09000 Anbietercode: -723 Nachricht: [SQL0723] SQL-Auslöser DECMF0002U in V820QPRMF ist mit SQLCODE -330 SQLSTATE 22021 fehlgeschlagen. Ursache . . . . : In einer ausgelösten SQL-Anweisung in Auslöser DECMF0002U in Schema V820QPRMF ist ein Fehler aufgetreten. Der SQLCODE ist -330, der SQLSTATE ist 22021 und die Nachricht ist Zeichenumsetzung kann nicht ausgeführt werden.. Fehlerbeseitigung: Das Jobprotokoll enthält weitere Informationen über den erkannten Fehler. Die Fehler berichtigen und die Anforderung wiederholen. Fehlgeschlagene Anweisungen: 1

    Mit STRSQL in der 5250 EMU
    update V820QPRMF.CMF
    set CFID = 'CF'
    where CFPROD = 'ZPA04A01AAA105'
    Ergebnis: 72 Zeilen in CMF in V820QPRMF aktualisiert.

    Definition:
    Die Tabelle CMF ist eine mit DDS erstellte Standardtabelle, von der Ich den Quellcode nicht habe, aber die Erstellung des SQL-Codes bringt folgendes:
    CREATE TABLE V820EPRMF.CMF(CFID CHAR(2) CCSID 37 NOT NULL DEFAULT '' ,
    CFPROD CHAR(35) CCSID 937 NOT NULL DEFAULT '' ,
    CFFAC CHAR(3) CCSID 37 NOT NULL DEFAULT '' ,
    CFCSET DECIMAL(2, 0) NOT NULL DEFAULT 0 ,
    CFCBKT DECIMAL(3, 0) NOT NULL DEFAULT 0 ,
    CFTLVL DECIMAL(15, 5) NOT NULL DEFAULT 0 ,
    CFPLVL DECIMAL(15, 5) NOT NULL DEFAULT 0 )

    RCDFMT IPC100MF ;
    -- SQL150D 10 EDTCDE in Spalte CFPLVL ignoriert.
    LABEL ON TABLE V820EPRMF.CMF
    IS 'Cost Master File' ;

    LABEL ON COLUMN V820EPRMF.CMF
    ( CFID IS 'Rec Id' ,
    CFPROD IS 'Item Number' ,
    CFFAC IS 'Fac' ,
    CFCSET IS 'Cost Set' ,
    CFCBKT IS 'Dist Flg' ,
    CFTLVL IS 'Std Cst/ Unt-Glbl' ,
    CFPLVL IS 'Std Cst/ Unt-Glbl' ) ;

    LABEL ON COLUMN V820EPRMF.CMF
    ( CFID TEXT IS 'Record ID; CF/CZ' ,
    CFPROD TEXT IS 'Item Number' ,
    CFFAC TEXT IS 'Facility' ,
    CFCSET TEXT IS 'Cost Set' ,
    CFCBKT TEXT IS 'Cost Bucket' ,
    CFTLVL TEXT IS 'Cost This Level' ,
    CFPLVL TEXT IS 'Cost Previous Level' ) ;

    GRANT DELETE , INSERT , SELECT , UPDATE
    ON V820EPRMF.CMF TO PUBLIC ;

    GRANT ALTER , DELETE , INDEX , INSERT , REFERENCES , SELECT , UPDATE
    ON V820EPRMF.CMF TO SSA WITH GRANT OPTION ;


    Hat jemand eine Idee wie ich den Trigger bauen kann, damit er in beiden Fällen funktioniert?

    Definitionen in SQL:
    create table history_template for system name BBHST0000T(action_timestamp timestamp not null,
    action_name varchar(6) not null,
    system_user_id varchar(10) not null,
    client_applname varchar(255) not null,
    client_programid varchar(255) not null,
    client_wrkstnname varchar(255) not null);

    label on table history_template is 'Template For History';

    create table cost_master_id_0 for system name DECMF0000T(cost_master_ID for column PO_ID bigint generated by default as identity primary key,
    item_number for column CFPROD char(35) CCSID 937 not null default '',
    facility for column CFFAC char(3) CCSID 37 not null default '',
    cost_set for column CFCSET decimal(2, 0) not null default 0,
    cost_bucket for column CFCBKT decimal(3, 0) not null default 0)
    rcdfmt DECMF0000R;

    label on table cost_master_id_0 is 'cost_master_id_0';

    grant delete, insert, select, update on cost_master_id_0 to public;
    grant delete, insert, select, update, alter, index, references on cost_master_id_0 to QPGMR with grant option;

    create table cost_master_history_0 for system name DECMF0000H(cost_master_history_ID for column CFHID bigint generated by default as identity primary key,
    like history_template,
    cost_master_ID for column CF_ID bigint, -- from cost_master_id_0
    like CMF);

    label on table cost_master_history_0 is 'Table: cost_master_history_0';

    insert into cost_master_id_0(item_number,
    facility,
    cost_set,
    cost_bucket)
    select CFPROD,
    CFFAC,
    CFCSET,
    CFCBKT
    from CMF;

    insert into cost_master_history_0 (action_timestamp,
    action_name,
    system_user_id,
    client_applname,
    client_programid,
    client_wrkstnname,
    cost_master_ID,
    CFID,
    CFPROD,
    CFFAC,
    CFCSET,
    CFCBKT,
    CFTLVL,
    CFPLVL)
    select current_timestamp,
    'init',
    user,
    current client_applname,
    current client_programid,
    current client_wrkstnname,
    (select cost_master_ID from cost_master_id_0 where item_number = CMF.CFPROD and facility = CMF.CFFAC and cost_set = CMF.CFCSET and cost_bucket = CMF.CFCBKT),
    CMF.CFID,
    CMF.CFPROD,
    CMF.CFFAC,
    CMF.CFCSET,
    CMF.CFCBKT,
    CMF.CFTLVL,
    CMF.CFPLVL
    from CMF as CMF;

    create view cost_master for system name DECMF0001V as (select CMI.cost_master_ID,
    CMF.*
    from cost_master_id_0 as CMI
    left join CMF as CMF
    on CMI.item_number = CMF.CFPROD
    and CMI.facility = CMF.CFFAC
    and CMI.cost_set = CMF.CFCSET
    and CMI.cost_bucket = CMF.CFCBKT);
    label on table cost_master is 'View: cost_master';

    create trigger DECMF0000U after insert on CMF referencing new as nnn for each row mode db2sql
    insert into cost_master_id_0 values(default,
    nnn.CFPROD,
    nnn.CFFAC,
    nnn.CFCSET,
    nnn.CFCBKT);
    label on trigger DECMF0000U is 'TRIGGER: cost_master_id_0 insert';

    create trigger DECMF0001U after insert on CMF referencing new as nnn for each row mode db2sql
    insert into cost_master_history_0 values(default,
    current_timestamp,
    'update',
    user,
    current client_applname,
    current client_programid,
    current client_wrkstnname,
    (select cost_master_ID from cost_master_id_0 where item_number = nnn.CFPROD and facility = nnn.CFFAC and cost_set = nnn.CFCSET and cost_bucket = nnn.CFCBKT),
    nnn.CFID,
    nnn.CFPROD,
    nnn.CFFAC,
    nnn.CFCSET,
    nnn.CFCBKT,
    nnn.CFTLVL,
    nnn.CFPLVL);
    label on trigger DECMF0001U is 'TRIGGER: CMF insert';

    create trigger DECMF0002U after update on CMF referencing new as nnn old as ooo for each row mode db2sql
    insert into cost_master_history_0 values(default,
    current_timestamp,
    'update',
    user,
    current client_applname,
    current client_programid,
    current client_wrkstnname,
    (select cost_master_ID from cost_master_id_0 where item_number = nnn.CFPROD and facility = nnn.CFFAC and cost_set = nnn.CFCSET and cost_bucket = nnn.CFCBKT),
    nnn.CFID,
    nnn.CFPROD,
    nnn.CFFAC,
    nnn.CFCSET,
    nnn.CFCBKT,
    nnn.CFTLVL,
    nnn.CFPLVL);
    label on trigger DECMF0002U is 'TRIGGER: CMF update';

    create trigger DECMF0003U after delete on CMF referencing old as ooo for each row mode db2sql
    insert into cost_master_history_0 values(default,
    current_timestamp,
    'delete',
    user,
    current client_applname,
    current client_programid,
    current client_wrkstnname,
    (select cost_master_ID from cost_master_id_0 where item_number = ooo.CFPROD and facility = ooo.CFFAC and cost_set = ooo.CFCSET and cost_bucket = ooo.CFCBKT),
    ooo.CFID,
    ooo.CFPROD,
    ooo.CFFAC,
    ooo.CFCSET,
    ooo.CFCBKT,
    ooo.CFTLVL,
    ooo.CFPLVL);
    label on trigger DECMF0003U is 'TRIGGER: CMF delete';

    create trigger DECMF0004U after delete on CMF referencing old as ooo for each row mode db2sql
    delete cost_master_id_0 where item_number = ooo.CFPROD and facility = ooo.CFFAC and cost_set = ooo.CFCSET and cost_bucket = ooo.CFCBKT;
    label on trigger DECMF0004U is 'TRIGGER: CMF delete';

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    21
    Ach ja, die JDBC-Konfiguration sieht für die Umsetzung so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Umsetzung.JPG 
Hits:	10 
Größe:	50,5 KB 
ID:	597

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    2.695
    Hast Du mal versucht in ACS die Job-Umgebung zu setzen?
    Code:
    CL:CHGJOB LANGID(ENU) CNTRYID(US) CCSID(37);
    Birgitta
    Birgitta Hauser

    Anwendungsmodernisierung, Beratung, Schulungen, Programmierung im Bereich RPG, SQL und Datenbank
    IBM Champion 2021
    Virtuelle SQL und RPG Schulungen

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.973
    Das passiert häufig dann wenn das System z.B. auf CCSID 65535 steht. Dann versucht SQL den QZDAJOB auf eine CCSID von der Sprachid des Systems abzuleiten, da SQL per ODBC/JDBC grundsätzlich eine CCSID hat.
    Schau dir im Joblog auf jeden Fall die weiteren Fehler an:
    WRKOBJLCK USERNAME *USRPRF => QZDASOINIT-Job.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    21
    Das ist die einzige Meldung die im Joblog zu finden ist:
    SQL-Auslöser DECMF0002U in V820QPRMF ist mit SQLCODE -330 SQLSTATE 22021 fehlgeschlagen.
    Zeichenumsetzung kann nicht ausgeführt werden.

    QCCSID steht auf:
    Systemwert anzeigen

    Systemwert . . . . . . : QCCSID
    Beschreibung . . . . . : ID des codierten Zeichensatzes


    ID des codierten
    Zeichensatzes (CCSID): 65535 1-65535

    QCHRID ist wie folgt eingestellt:
    Systemwert anzeigen

    Systemwert . . . . . . : QCHRID
    Beschreibung . . . . . : Grafikzeichensatz und Codepage


    Zeichensatz-ID . . . . : 697 1-32767
    Codepage . . . . . . . : 273 1-32767

    Wir sind ein Unternehmen, dass mit der Amerikanischen Zentrale kommuniziert.
    Ich habe auch das Phämomen, das die Umlaute in der Anwendung (altes BPCS) richtig angezeigt wird und im SQL-Ergebnis in iAccess sind die Umlaute wie folgt:
    '{','ä'
    '¢','Ä'
    '¦','ö'
    '\','Ö'
    '}','ü'
    '!','Ü'
    '~','ß'

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    21
    Hallo Birgitta,
    nein, hab ich noch nicht, danke für den Hinweiß.
    Kann ich das auch permanent für den QZDASOINIT setzten?
    Ich werde es heute im laufe des Tages mal ausprobieren.

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.973
    Da du was von alter Anwendung sagst, dann prüfe bitte die CCSID der Dateien/Tabellen.
    Dein Problem ist die System-CCSID 65535 die auch für deine normalen Jobs übernommen wird.
    Da erfolgt dann keine Codewandlung, deshalb klappts auch per STRSQL oder embedded SQL.

    Per ODBC wird die Job-CCSID
    a) aus dem Systemwert QCCSID genommen,
    b) wenn 65535 dann passend aus QLANGID übernommen.

    Welche CCSID hat nun der Job QZDASOINIT?
    Welche CCSID haben die Datein/Tabellen?

    Dein Problem ist die CCSID 937!
    Ist das u.U. ein Tippfehler?

    Du kannst in einem Job nicht 2 inkompatible CCSID's gleichzeitig verarbeiten, da die Tabellen-CCSID in die Job-CCSID umgewandelt werden muss.
    Dein Dialog-Job mit CCSID 65535 macht keine Umwandlung (was meist Schrott bedeutet), der SQL-Job macht immer eine Umwandlung.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    21
    CCSID 937! ist kein Tippfehler
    Alle kurzen (aber nicht einheitlich z.B. 5 Byte) haben CCSID 37 und länger CCSID 937
    Das ist von BPCS so erstellt, warum auch immer.

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.973
    Wenn du das Joblog des QZDASOINIT ansiehst (während die Verbindung noch steht), muss es noch weitere Meldungen geben, welche CCSID nicht umgesetzt werden kann.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

Ähnliche Themen

  1. Trigger before insert
    Von Juergen im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08-08-19, 12:57
  2. SQL Trigger
    Von mk im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24-04-18, 16:34
  3. SQL-Trigger an PF
    Von Sebastian85 im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11-03-15, 08:26
  4. Trigger ab 5.1
    Von lorenzen im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11-01-02, 14:49
  5. Trigger / ILE RPG
    Von Frank Pusch im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17-05-01, 10:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •