[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    699

    Inrupt Solid - Wiedervorlage 2025

    An alle Kollegen und Leser, die sich mit Zukunft und Strategie befassen...

    "Inrupt Solid" von Tim Berners-Lee, dem Erfinder des Internets: https://inrupt.com/

    Aktueller Stand:

    Proof of Concept (seit 2018)

    • Entwurf einer funktionalen Demonstration von bisher unmöglichen Services
    • Präsentation überzeugender Verbindungen von Personen, Partnern, Kunden und Lieferanten

    Wertnachweise (seit 2019)

    • Nachweis der Übereinstimmung der neuen Technik mit den grundlegenden Wertevorstellungen von Unternehmen
    • Entwicklung erster Produkte um die einzigartigen Fähigkeiten von Inrupt Solid zu zeigen
    • Testen der Kernfunktionalität mit Endbenutzern

    Pilotprojekte (seit 2020)

    • Verfeinern der Bedienbarkeit und Einbindung in betriebliche Prozesse
    • Neudefinition von Beziehungen und Berechtigungen (technische Anbindungen) zu Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern

    Anwendungen (seit 2021)

    • Aufbau und Alfa/Beta Einsatz von Ökosystemen aus den neuen technischen Möglichkeiten

    Handlungsempfehlung:

    • Abwarten und beobachten. Eventuell aktuelle Planungen neu betrachten oder vertagen.

    Das ist jetzt kein AS/400-spezifisches Thema. Könnte es aber eines Tages werden - wenn Server-Anwendungen, Intranets, Kundenportale und Home-Office-Arbeitsplätze ineinander greifen sollen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Robert Mack

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    19.095
    Das ist halt so eine Sache mit dem Internet. Ich versuche jetzt seit Wochen einen Mitarbeiter via VPN ins Firmennetz zu bringen. Allerdings: Der Mitarbeiter hat einen Vodafone Kabelanschluss mit DS-Lite und der ganz normalen Fritzbox-Cable.
    In dieser Kombination ist es technisch scheinbar unmöglich ein VPN mit OpenVPN/Sophos aufzubauen.
    Was immer Vodafone (vormals Unitymedia) da verbaut. Da bin ich allerdings nicht der Einzige, es gibt viele User die darüber klagen.

    Oder hat jemand von euch es schon mal geschafft?
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    35
    Dein Mitarbeiter kann bei seinem Provider anrufen und DS-lite deaktivieren lassen. Ist ne Sache von 15 Minuten.
    DS-lite ist die Zukunft. Keine Ahnung warum einige vpn Anbieter nicht nachziehen und DS-lite unterstützen.

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    19.095
    Schon mal versucht bei Vodafone was zu erreichen?
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •