[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    394

    Optimizer Verständnisproblem

    Hallo zusammen,

    ich nochmal.

    Wir haben zwei Systeme gleiches Release V7R2M0 aber der PTF-Stand des einen Systems ist etwas neuer TL20114 im Gegensatz zum anderen System TL19297

    Nur erst mal als Voraussetzung, ob das was mit meinem Problem zu tun hat weiß ich nicht.

    Bei beiden Systemen sind die gleichen Programme und die gleichen Dateien die ich verwende installiert. Auf beiden Systemen haben beide Dateien ca 19 Mio Datensätze.

    Das SQL was je nach Auswahl zusammengebaut wird sieht wie folgt aus

    SELECT ...ne Menge Einzelfelder ... FROM CHTRNP AS CH LEFT OUTER JOIN CHTTRNP ON CHID = CHTCHID AND CHWHCU = CHTDWHS WHERE CHPAID = 0 ORDER BY CHCRDT DESC, CHCRTI DESC

    Im Programm selbst mache ich folgendes:

    PHP-Code:
    c/exec sql                                                  
    c
    prepare s_caseoverview from :w@SqlString                 
    c
    /end-exec                                                  
    c
    /exec sql                                                  
    c
    + declare c_caseoverview scroll cursor for s_caseoverview  
    c
    /end-exec                                                  
    c
    /exec sql                                                  
    c
    open c_caseoverview                                      
    c
    /end-exec                             

    Schleife bis 15 Sätze eingelesen sind                    
    3214.00 c
    /exec sql                                                   
    3215.00 c
    fetch next from c_caseoverview into :ChNumB,              
    3216.00 c+                                     :ChId :w@NullChId,    
    und wieder viele weitere Felder 
    Auf dem System 1 geht die Anzeige sehr schnell und das Jobprotokoll unter STRDBG sagt mir wegen des verwendeten Zugriffspfades

    SPEFIL/CHTRNL24 5, SPEFIL/CHTRNL14 5, SPEFIL/CHTRNL13 5,
    SPEFIL/CHTRNL21 5, SPEFIL/CHTRNL20 5, SPEFIL/CHTRNL11 17, SPEFIL/CHTRNL12 0.

    Also er verwendet den Zugriffspfad CHTRNL12
    Der sieht wie folgt aus

    PHP-Code:
    1 CHPAID     PARENT CASE ID                             A S    10  10   
    2 CHCRDT    CREATION DATE ISO                        A L    10       
    3 CHCRTI     CREATION TIME                              A S     6   6 
    Das andere Systeme braucht ca 2 Minuten bis er was anzeigt und hat folgendes im Joblog stehen

    SPEFIL/CHTRNL24 5, SPEFIL/CHTRNL14 5, SPEFIL/CHTRNL13 5,
    SPEFIL/CHTRNL05 5, SPEFIL/CHTRNL21 5, SPEFIL/CHTRNL58 5, SPEFIL/CHTRNL11
    17, SPEFIL/CHTRNL12 4.

    Hier hat er dann seltsamerweise bei CHTRNL12 die 4 stehen was bedeudet
    4 - The cost to use this access path, as determined by the optimizer, was
    higher than the cost associated with the chosen access method.

    Das 2. System ist das Produktivsystem. Soll heißen mehr frequentiert aber das sollte den Optimizer doch nicht stören.

    Kann mir das jemand erklären?

    Vielen Dank

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    19.323
    Nein, erklären kann ich nicht, warum die Systeme unterschiedlich entscheiden (PTF, Plattenverteilung, Zufall, ...).
    Allerdings würde ich dir einen DESC-Index empfehlen, also identisch zum Order By.
    Leider kann man bei deinem SQL nicht sehen, welche Felder aus welcher Tabelle kommen.
    Besser ist es halt, wenn where und order-Felder aus derselben Tabelle kommen.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    394
    WHERE und ORDER BY Felder sind aus CHTRNP. CH-Felder von CHTRNP CHT-Felder aus CHTTRNP. Leider ähnliche Namen.

    DESC habe ich als zusätzliche Logische Datei (CHTRNL25) auf dem langsamen System probiert, die hatte er dann gar nicht in seiner Auswahl dabei.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2020
    Beiträge
    125
    Der Optimizer entscheidet auch basierend von Statistiken der einzelnen Objekte (PFs und LFs).
    Diese werden grundsätzlich vom System gepflegt.
    Es ist auch möglich diese Manuell zu konfigurieren, mach ich aber nur, wenn es z.B. eine Tabelle gibt, mit vielen Mio Sätzen, die sich sehr oft ändern (Insert, Delete, Update) und der Statistik Manager nicht hinterher kommt.
    Ein Anzeichen dafür ist, wenn der Job QDBFSTCCOL sehr viel zu tun hat.

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    19.323
    Man kann auch mal den Indexanalyser (z.B. via ACS) bemühen.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    5.064
    ... unterschiedlicher PTF Stand ist hierbei immer ein Kandidat.
    Wichtige Einflussfaktoren sind auch die geschätzte Selektivität der Abfrage, die auch von der Balance der zugrunde liegenden Indexe und der Reihenfolge der Anlage der Indexe sowie von der Frequenz bestimmter Abfragen und der Variabilität des dynamischen Cursors abhängen könnte.
    Generell ist das Laufzeitverhalten von static SQL kalkulierbarer.
    Anzumerken ist noch, dass die Verwendung eines Kurzalias für Tabellen und das qualifizieren der Feldnamen die Lesbarkeit der Statements verbessert.

    D*B
    AS400 Freeware
    http://www.bender-dv.de
    Mit embedded SQL in RPG auf Datenbanken von ADABAS bis XBASE zugreifen
    http://sourceforge.net/projects/appserver4rpg/

Ähnliche Themen

  1. Und wieder mal SQL-Optimizer
    Von Fuerchau im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23-06-17, 10:04
  2. SQL / Select auf LF / Optimizer
    Von harkne im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23-10-15, 09:36
  3. SQL-Optimizer
    Von Fuerchau im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28-08-14, 15:37
  4. SQL-Optimizer V7R1 und kein Ende
    Von Fuerchau im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08-05-14, 12:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •