[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    131

    UTF 8 Format wird von Partner verlangt

    Hallo und Guten Tag,
    wir haben einen Ablauf, der auf der IBM i eine Flatfile (Satzlänge 1000) erzeugt. Diese Datei wird dann im IFS gespeichert und dann per FTP an einen Ungarischen Partner versendet. Nun hat er sich gemeldet, dass er die Datei nicht lesen kann und anstatt Ansi gerne das UTF-8 Format hätte. Für das Erstellen im IFS nutze ich den Befehl CPYTOSTMF mit STMFCODPAG(*PCASCII).

    Was müsste ich alles ändern? Eventuell die Flat File in einer anderen CCSID erstellen und wie geht es dann weiter.

    Danke.
    Gruß Klaus

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    17.537
    Du kannst als STMFCODPAG(1208) versuchen. Wenn das nicht klappt, geht es nur per CPYFRMIMPF. Dies setzt aber eine Quell-PF mit CCSID voraus.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    131
    Super, Danke werde das so versuchen.

Ähnliche Themen

  1. IBM setzt Frist für Trivoli Partner
    Von Burgy Zapp im Forum NEWSblibs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-11-02, 10:31
  2. ML®4 WINDOWS – Ihr Partner für C/S-Programmierung... - F9/F10 -
    Von Kirsten Steer im Forum NEWSboard event
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24-05-02, 13:10
  3. ML-Software GmbH ist IBM ADVANCED Business Partner
    Von Kirsten Steer im Forum NEWSblibs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-05-02, 07:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-10-01, 08:18
  5. CRC wird neuer FRIDA-Partner
    Von RM Haaßengier im Forum NEWSblibs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09-10-01, 08:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •