Security

Unternehmens-Projekt Sicherheit – Fakten aus erfolgreichen Projekten nutzen

12. Juli 2018 | Von

Alle Umfrage-Ergebnisse zum Thema Sicherheit stimmten 2017 und 2018 darin überein, dass noch viel getan werden muss. Manche der detaillierteren Umfragen zeigen, dass sogar eine gar nicht so geringe Anzahl an Unternehmen und Organisationen noch in der Planungsphase steckten und nur punktuelle Maßnahmen eingeführt hatten.



Digital Policing: Das große Potenzial Sozialer Medien

12. Juli 2018 | Von

Die Digitalisierung hat längst den öffentlichen und damit auch den polizeilichen Sektor erreicht. Die Notwendigkeit von Digital Policing ist verschiedenen Umständen zuzuschreiben. Zum einen finden Straftaten nicht mehr ausschließlich in der physischen, sondern auch zunehmend in der digitalen Welt statt und zum anderen liefert die digitale Welt einen erheblichen Beitrag für die Kommunikation zwischen Polizei und Bevölkerung und für die Ermittlungsarbeit von in der Realwelt stattfindenden Straftaten.



IBM erweitert die Mainframe-Familie z14

12. Juli 2018 | Von

Neu sind seit April 2018 IBM Z Systeme, die cloud-fähig sind und eine einfache Integration in Cloud-Rechenzentren und Private Cloud-Umgebungen ermöglichen, da sie auf Standard-Industrie-Rack-Maßen beruhen („19 Zoll“).



Fokus auf einen Aspekt des X-Force Berichts: Unachtsamkeit

31. Mai 2018 | Von

Der aktuelle IT-Sicherheitsreport der X-Force-Forschung von IBM Security analysiert die wichtigsten Ergebnisse aus den ­weltweiten Sicherheitsvorfällen des Jahres 2017 und enthält die Einschätzung der Experten, was im Jahr 2018 auf uns ­zukommt. Der Bericht enthält umfangreiche Analysen aus verschiedenen Blickwinkeln und genaue Erklärungen zu den wichtigsten Angriffen des Jahres 2017 – siehe Link.



Authority Collection Unterstützung in IBM i 7.3

4. Dezember 2017 | Von

Mit der Ankündigung von IBM i 7.3 im April letzten Jahres wurde auch eine interessante Erweiterung im Security Bereich verfügbar. Diese neue Funktion nennt sich Authority Collection und ist Bestandteil von IBM i 7.3. In diesem Artikel möchte ich diese Funktion kurz vorstellen.



Neuer Sicherheits-Service

15. September 2016 | Von

IBM Security gründete die neue „Eingreiftruppe“ X-Force Red, ein neues Team aus aus IT-Sicherheitsanalysten und ethischen Hackern, um IT-sicherheitsrelevante Systemschwachstellen in Unternehmens-Netzwerken, ihrer Hardware oder ihren Software-Anwendungen aufzudecken – noch bevor diese von Cyberkriminellen ausgenutzt werden können.



Sicherheitslücken im BS von iPhone und iPad

24. August 2016 | Von

Ein internationales Team von Cybersicherheitsforschern unter Beteiligung der TU Darmstadt hat schwerwiegende Sicherheitslücken im Betriebssystem iOS gefunden, mit dem das iPhone und das iPad betrieben werden. Die Sicherheitslücken machen eine Vielzahl von Angriffen auf die Handys und Tablets von Apple möglich.



IT-Sicherheit: Unternehmen investieren zu wenig in intelligente Sicherheitsmaßnahmen

8. September 2015 | Von

Die Nachrichten über Hackerangriffe und Behördenzugriffe haben ihre Wirkung nicht verfehlt: Deutsche Unternehmen sichern sich zunehmend vor Cyberangriffen ab, der Umsatz mit Sicherheitssoftware steigt. Zu wenige Firmen ergänzen die gängigen Schutzsysteme allerdings durch intelligente Sicherheitsmaßnahmen.



Vielversprechende geschäftliche Vorteile versus reale Bedrohungen

9. Mai 2015 | Von

Die Nutzung von Cloud Anwendungen, ob zum Vertrieb per Mobile Apps, für POS-Anwendungen, für die Einbindung von entfernten Mitarbeitern, für Social Business, für die Nutzung von Cloud-Services zur Wartung oder zum Schutz der Unternehmens-IT sowie für Watson-Analytics-Nutzung im Unternehmen an allen Standorten oder für sonstige Digital Business Szenarien ist heute einfach unumgänglich für die meisten Unternehmen. Dem stehen sprunghaft gestiegene Gefahren gegenüber. Die Gefährdung von außen trifft die Unternehmen inzwischen in einer solchen Härte und Vielfalt, dass selbst Fortune-500 Unternehmen sich nicht schnell genug darauf einstellen konnten. Infolgedessen wird leicht übersehen, dass der eigene Mitarbeiter ebenfalls eine Gefahrenquelle darstellt – sei es durch Naivität gegenüber externen Angriffen oder durch zunehmende digitale Halbbildung der Fachabteilungs-Mitarbeiter, oder auch durch tatsächliche Industriespionage, respektive Sabotage.



Der Anspruch von IBM: IT-Sicherheit als Kernkompetenz

8. Oktober 2014 | Von

IBM reagiert weiterhin mit Unternehmens- und Lösungszukäufen auf die zunehmende Menge und Vielfalt der Sicherheitsbedrohungen. Zuletzt berichtete NEWSolutions hierzu in der Juli-Ausgabe S. 20/21.