[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    59

    RUNRMTCMD unter V7R3

    Hallo,
    wir haben von Release V7R1 auf V7R3 gewechselt.
    Nun funktioniert der RUNRMTCMD nicht mehr.
    Man startet den RUNRMTCMD und es tut sich nichts.
    Auf dem Remote-Rechner ist auch nichts zu erkennen..

    Gab es da irgendwelche Änderungen?

    Danke und Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    59
    Problem ist gelöst...
    Es lag daran, dass der Remote-Rechner noch unter Windows Server 2008 lief;
    und das wird unter V7R3 nicht mehr unterstützt.

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    17.673
    Und was hast du geändert?
    Du wirst doch nicht den Windows-Server upgedated haben?
    Kannst du die Behebung genauer beschreiben?
    Das würde anderen bei vergleichbaren Problemen dann helfen.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    59
    Wir haben einen Windows 2016 Server aufgesetzt, nun läuft alles wieder...

Ähnliche Themen

  1. Problem QCMDEXC unter V7R3
    Von andimichel im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07-08-17, 14:44
  2. RTOPCB und RFROMPCB unter V7R3
    Von hzerfass im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07-08-17, 10:51
  3. SQL Abfrage läuft unter V7R2 langsamer als unter V6R1
    Von balu40 im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04-02-16, 18:00
  4. Lexmark T640 druckt unter Windows 7 anders als unter XP
    Von dino im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07-04-14, 13:21
  5. RUNRMTCMD unter V4R5, V5R1
    Von Bleil im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23-11-01, 08:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •