[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    102

    Question Eingabefelder in einer DSPF

    Hallo zusammen!

    Wir haben folgendes Phänomen:
    ein bestehendes, funktionierendes Programm wurde um zwei Eingabefelder erweitert.
    Soweit ja nix Besonderes, es lief auch auf meinem PC (IMB i Access Client Solutions / Version: 1.1.7.0).
    Als ich es dem Anwender zeigen wollte, stürzte das Programm ab. Er nutzt einen Mac (Version 1.1.2), auf einem anderen Mac (1.1.6) lief es aber wiederum. Auf einem weiteren Windows-PC (noch mit Client Access Version 6.x) stürzte das Programm auch wiederum ab.

    Nach langer Suche fanden wir in irgendwelchen Tiefen der Fehlermeldungen ein "...wurde eventuell die zulässige Anzahl von Eingabefeldern überschritten...".

    Aber das konnten wir so erstmal nicht glauben, da es ja bei mir funktionierte.
    Wir haben dann in dem IBM-Buch "Programming DDS for Display files" (7.2) mal geschaut, und dort findet sich ja noch immer der Hinweis "...the maximum number of input fields is 256..." - aber nicht beschränkt auf bestimmte Emulatoren.

    Und ja, in der SFL, die wir anzeigen, sind 22 Zeilen à 12 Eingabefelder (also 264) enthalten.
    Sobald wir nur 21 Zeilen (= 252 Eingabefelder) verwenden, läuft das Programm auch auf den älteren Versionen.

    Nun meine Frage:
    ist dieser Wert tatsächlich von der Software (=Emulator) und dessen Version abhängig?
    Oder war es Zufall, dass die genannten Konstellationen so reagierten?

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    17.678
    Nun ja, es gibt da so eine gewisse EU-Norm, dass auf einer Eingabemaske sowieso nicht mehr als 20 Eingabefelder verwendet werden sollten;-).
    Tja, wenn die Regel so gilt...
    Ggf. liegt dies auch im 5250-Datenstrom begründet. Und wenn die IBM sagt, dass 256 das Maximum ist...

    Da die Meldung aber eine AS/400-Meldung ist, merkt die Emulation dies wohl selber gar nicht.
    Somit kann es durchaus am generierten Display-Device (Modellnummer) liegen, ob mehr als 256 Eingabefelder unterstützt werden. Schau dir da mal die DEVD an.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.244
    Zitat Zitat von mahones Beitrag anzeigen
    Und ja, in der SFL, die wir anzeigen, sind 22 Zeilen à 12 Eingabefelder (also 264) enthalten.
    Sobald wir nur 21 Zeilen (= 252 Eingabefelder) verwenden, läuft das Programm auch auf den älteren Versionen.
    Das klingt klar nach einer Regel-Verletzung ;-) Laut 5250-Handbuch (und das gilt seit Jahrzehnten) ist bei 256 Eingabefeldern hartes Ende. Natürlich muss sich jeder Programmierer selbst überlegen, was er macht, wenn diese Grenze überschritten ist.

    Mich würde mal ein ausführbares Programm (keine Source) interessieren, um unseren internen GUI-Emulator zu testen. Da haben wir mal 300 Felder zur Sicherheit vorgesehen, aber sowas ist uns noch nie in freier Wildbahn untergekommen

    -h
    RZKH GmbH -- Sicheres Hosting im Bunker und Managed Services für IBM i www.RZKH.de

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    17.678
    Vielleicht möchte man ja im Zeitalter der guifizierung noch eine Erweiterung von der IBM bekommen. Nimmt man die Attribute noch dazu sind ja immerhin bis zu 1780 Felder drin.
    Das wäre doch direkt mal was fürs Schiffeversenken über 2 Terminals!
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.244
    Zitat Zitat von Fuerchau Beitrag anzeigen
    Vielleicht möchte man ja im Zeitalter der guifizierung noch eine Erweiterung von der IBM bekommen. Nimmt man die Attribute noch dazu sind ja immerhin bis zu 1780 Felder drin.
    Das wäre doch direkt mal was fürs Schiffeversenken über 2 Terminals!
    Das würde aber nicht nur diverse Software-Hersteller irritieren, auch einige Twinax-Terminals kriegen Probleme. Und wer weiss, wo die noch laufen

    Schiffe-Versenken. Lass mal überlegen, gab es da nicht mal was aus den 90ern am Greenscreen?

    -> an PUB400.COM anmelden
    -> ADDLIBLE GAMES400
    -> GO GAMES
    -> Auswahl 8

    ;-)
    RZKH GmbH -- Sicheres Hosting im Bunker und Managed Services für IBM i www.RZKH.de

Ähnliche Themen

  1. DSPF Felddefinitionen auslesen
    Von volkerK im Forum NEWSboard programmierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20-11-17, 19:32
  2. DSPF- nach 10 min Spähren
    Von svit im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16-06-15, 11:57
  3. DSPF / Window / Overlay
    Von malzusrex im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27-05-03, 10:05
  4. DSPF-Feld aufbereiten
    Von GS im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09-10-02, 12:18
  5. Datumsfelder in DSPF / Editiercode ?
    Von JoergZ im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30-07-01, 15:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •