[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    105

    falscher Overflow

    Hallo zusammen,

    unser Problem ist eine Mischung aus Drucker + Programmierung, aber ich versuche es einmal hier:

    wir haben ein Programm im Einsatz, in welchem wir mit einer PRTF arbeiten, die eine Kopie der systemseitigen QSYSPRT ist. Wir haben kleine Änderungen in Seitengröße (108 statt 72) und Overflow (102 statt 66) vorgenommen.
    Die Spoolfile wird über eine RMTOUTQ auf ein anderes System geschickt und dort gedruckt.
    Auf dem (Remote)Drucker wird entsprechendes Papier eingelegt, welches diese Maße hat, und bisher funktionierte alles einwandfrei.
    Nun haben wir Ende letzen Jahres eine neue (remote) Maschine bekommen, und jetzt funktioniert der Druck nicht mehr problemlos.
    Seitdem werden die letzten Zeilen (alles über Zeile 66) einfach nicht gedruckt, die nächste Seite fängt dann bei Zeile 103 wieder an usw.
    Wenn wir es auf unserem System drucken, klappt es...

    Wir haben soweit alle Parameter geprüft, die uns bekannt sind - aber haben keine Lösung gefunden. Woran kann es liegen, dass dieser Fehler auftritt? Wo kann man noch Einstellungen für den Druck machen?

    Falls ihr weitere Infos, Werte, etc. braucht, kann ich die gerne noch posten.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.044
    Ggf. habt ihr vergessen, im WSCST die Seitengröße noch mal zu korrigieren.
    Oder macht ihr das mit z.B. LPI(10) ?
    Der Standard *HP4/*HP5/*HP6 kennt halt nur A4(70 Zeilen) und Letter(66 Zeilen).
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    105
    Die PRTF wird intern im Programm geschrieben - eben wie bei einer QSYSPRT.
    CPI und LPI sind unverändert (10 / 6).

    Sollte man also bei der PRTF den Parameter WSCST ändern?
    Welchen Wert trägt man dort denn ein? (Einzelwerte: Name | *SAME | *NONE | *PDF)
    Leider ist die alte Maschine nicht mehr vorhanden, so dass wir eben nicht mehr vergleichen können :-(

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    243
    Hallo Mahones,

    WSCST bezieht sich auf eine evtl. Druckerkonfiguration am neuen remoten System.

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    243
    Wie ist der Drucker auf dem remoten System konfiguriert?

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    105
    Ähm, ist damit die DEVD gemeint? Spezielle Werte, oder ist eine Komplettansicht sinnvoll?
    Muss mir die dann morgen mal vom System ziehen...

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    294
    wie steht den die qsysprt auf dem remote system?

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.044
    Ein Default/Standard-WSCST definiert sich immer eine Seitengröße.
    Da es die Amis nicht so mit DIN-Normen haben, ist der Default einer Seite nun mal mit *LETTER definiert und die hat nur 66 Zeilen.
    Soweit zum obigen Overflow.

    Im WSCST wird nun die PAGESIZE in 1/72-Zoll angegeben und dieses Format auch so i.d.R. per Esc-Sequenz gesendet. Wird nun über die definierte Seite hinaus geschrieben, vergisst der Drucker den Inhalt wenigstens nicht, sondern packt ihn auf die nächste Seite.

    Entscheidend ist also die Default-Papersize im WSCST, die natürlich 108 Zeilen erlauben muss.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

Ähnliche Themen

  1. Datensatzfortschreibung in falscher Reihenfolge
    Von M.Heger im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16-09-16, 09:43
  2. C6003962 nach falscher Ptfinstallation
    Von TARASIK im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17-04-14, 10:23
  3. CPYSPLF als pdf mit falscher CCSID
    Von Moonwalker im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14-11-13, 12:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •