[NEWSboard IBMi Forum]
Seite 2 von 2 Erste 1 2
  1. #13
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    2.286
    Zitat Zitat von andreaspr@aon.at Beitrag anzeigen
    Ja aber dann musst du es ja auf jeder Partition (in diesem Fall 4 mal) unnötig speichern und den Image Catalog erstellen.
    Deshalb einfacher auf der Host Partition 1 mal erstellen und jeder kann es sofort verwenden.
    Das gleiche gilt beim einspielen der PTFs.
    Ich hatte jetzt mal nicht für diesen konkreten Fall geantwortet, weil das "wenn Du eine Host-Partition hast" so klang, als würde es lokal nicht gehen

    Übrigens geht das sogar ohne Host-Partition mit einer NFS-Freigabe.
    RZKH GmbH -- Sicheres Hosting im Bunker und Managed Services für IBM i www.RZKH.de

  2. #14
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    2.286
    Zitat Zitat von andreaspr@aon.at Beitrag anzeigen
    hmm ... ok, da steh ich derzeit auch an.
    Vielleicht muss man da bei den Ressourcen was angeben.
    Bin hier jedoch leider Überfragt.
    Vielleicht können hier andere weiter helfen. Würde mich auch interessieren, welche Schraube hier zu drehen ist.
    Wie jetzt? Ich dachte, hier kommt die Antwort aus der Praxis? ;-)

    Also an programmer400, so wie Andreas das geschrieben hat, ist das schon recht richtig.
    Auf der Host-LPAR erstellst Du ein OPT99 (oder OPTVRT01 oder wie auch immer), in das Du über WRKIMGCLG den Image-Catalog lädst.
    Wenn Deine NWSD korrekt konfiguriert sind, kriegen die Client-LPARs dafür auch ein neues OPTxx erstellt. Erst dann ist das jeweils gemountete Image der Host-LPAR auch auf den Clients (gleichzeitig) sichtbar.

    Wenn kein OPTxx erstellt wird - autoconfig einschalten
    Wenn OPTxx erstellt, aber leer trotz LODIMGCLG - laufwerk auf Host noch mal abhängen und anhängen

    Das Ganze ist manchmal etwas zickig, aber ab V7R1 gehts halbwegs gut.
    RZKH GmbH -- Sicheres Hosting im Bunker und Managed Services für IBM i www.RZKH.de

  3. #15
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    2.286
    Zitat Zitat von programmer400 Beitrag anzeigen
    @Dschainers - googlen kann ich selber auch. Dafür ist ja eigentlich ein Forum da, dass man sich das durchschmöckern der gesamten Literatur spart.
    Auch wenns jetzt etwas hart klingt - aber es gibt immer Grenzen, das mühsam angeeignete Wissen anderer Leute anzuzapfen.
    RZKH GmbH -- Sicheres Hosting im Bunker und Managed Services für IBM i www.RZKH.de

  4. #16
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    1.419
    Zitat Zitat von holgerscherer Beitrag anzeigen
    Wie jetzt? Ich dachte, hier kommt die Antwort aus der Praxis? ;-)
    Da ich nicht so oft damit zu tun habe wie andere muss auch ich mir ab einen gewissen Punkt Hilfe holen.
    So soll es ja auch sein :-)
    Dementsprechen ist ein Input genau richtig und danke für die Ergänzung!

Ähnliche Themen

  1. V7R1 vs V7R3 CPYFRMIMPF
    Von Robi im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08-05-18, 09:35
  2. Releasewechsel von V7R1 auf V7R3
    Von Dschainers im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08-02-18, 15:48
  3. Kommunikation zwischen V7R3 und V7R1
    Von Flappes im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04-01-18, 10:36
  4. OPSCONLAN Release-Wechsel V7R1 auf V7R3
    Von madoxx im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08-05-17, 18:46
  5. IBM Power 520 - RAM Upgrade
    Von as400frischling im Forum System i Hauptforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10-12-13, 15:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •