[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    152

    RTVOBJD PF-DTA / PF-SRC

    Hallo zusammen

    wenn ich ein RTVOBJD auf ein *FILE Objekt mache, so steht im PF-SRC Fall und im PF-DTA Fall immer nur PF in OBJATR.

    Gibt es ein möglichkeit das zu unterscheiden?
    Danke
    Dietlinde Beck

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    17.917
    Die Object-API's geben da auch nicht so viel her, da es sich um ein File-Attribut handelt.
    In diesem Fall ist es RTVMBRD FILETYPE.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    641
    select FILE_TYPE from SYSTABLES where TABLE_SCHEMA = 'QGPL' and TABLE_NAME = 'QCLSRC'

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    17.917
    Gut, und wie mache ich das im CLP?
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    19
    Da man in CL kein direktes SQL (also mit SELECT INTO machen kann, sondern sich das (meines Wissens nach) nur über DCLF, RCVF und OVRDBF lösen lässt, wirst Du wohl oder übel auf das zurück greifen müssen oder Du schreibst dir ein Service Programm, welches du CALL-st und dir über Rückgabeparameter den Datei-Typus holst.

    Hier ein Link zu einem Blogeintrag auf RPGPGM.COM: Read, write, and update a file in CL
    Ich bin z.B. mit dem Set Lower Limit Code gut gefahren, habe allerdings "nur" einen SETLL auf eine logische Datei mit 1 von 2 Keys. Da der Nutzername eindeutig war, hat es bei mir geklappt. Wenn man allerdings mehr als 1 Schlüssel braucht, muss man das in CL(P) mit einer CL Datenstruktur machen.

    Hoffe ich konnte helfen!
    Lg Radinator

    Edit: Da sich das Beispiel von Robert Mack auf SQL mit einer View aus QSYS2 bezieht, weiß ich nicht, ob das mit CL und dem RCVF geht. Ich denke mal es wäre ökonomischer, wenn Du das einfach mit einem SRVPGM machst.

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    17.917
    Vielen Dank für die Antwort.
    Allerdings war meine Frage eher scherzhaft gemeint.
    Dass man Select-SQL mit HLL (RPG/COBOL/REXX) machen muss, war mir schon klar;-).
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    4.787
    ... gehen tut viel Unfug:
    runsql ('create table as ...') und dann rcvf

    aber wieso überhaupt CL? Das ist doch mittlerweile komplett überflüssig!

    D*B
    AS400 Freeware
    http://www.bender-dv.de
    Mit embedded SQL in RPG auf Datenbanken von ADABAS bis XBASE zugreifen
    http://sourceforge.net/projects/appserver4rpg/

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    209
    Hallo Dibe,

    die gewünschte Info bekommst Du mit dem Befehl RTVMBRD.

    LG
    Hans-Joachim

    zu spät gesehen, Fuerchau hatte es bereits geschrieben.

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    2.263
    Zitat Zitat von Fuerchau Beitrag anzeigen
    Gut, und wie mache ich das im CLP?
    Vielleicht so...

    PHP-Code:
                PGM
                DCLF       FILE
    (FILETYPE)
                
    MONMSG     MSGID(CPF0000)

                
    OVRDBF     FILE(FILETYPETOFILE(SYSTABLESSHARE(*YES)
                
    OPNQRYF    FILE((SYSTABLES)) FORMAT(FILETYPE) +
                             
    QRYSLT('NAME=''QCLSRC'' *AND +
                                   DBNAME=''QGPL'''
    OPNID(*FILE)
                
    RCVF
                SNDPGMMSG  MSGID
    (CPF9897MSGF(QCPFMSGMSGDTA(&FILETYPE)
                
    CLOF       OPNID(SYSTABLES)
    ENDPGM:     ENDPGM 
    PHP-Code:
                FILETYPE (DDS PF)
                                          
    REF(SYSTABLES)
              
    R FILETYPE                                
                NAME      R                             
                DBNAME    R                             
                FILETYPE  R 

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    17.917
    Meinst du das nun ernst;-)?
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    641
    Sei bitte nachsichtig, Baldur

    wenn man nur einen Hammer hat, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus...

    ;-)

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    17.917
    Aber nur bei sachgerechtem Gebrauch. Ansonsten, wie für jedes Werkkzeug, steht dem Missbrauch nichts im Wege;-).
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •