[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    15

    Question QSHELL: autoconf

    Hallo,

    ich versuche gerade ein PHP-PECL-Modul zu installieren, über den QSHELL-Befehl "pecl install ssh2" im ZendServer-Bin Verzeichnis (ZendServer Version 8). Dabei passiert immer folgendes:
    Code:
    pecl install ssh2                                                                                               WARNING: channel "pecl.php.net" has updated its protocols, use "pecl channel-update pecl.php.net" to update     
    downloading ssh2-0.13.tgz ...                                                                                   
    Starting to download ssh2-0.13.tgz (28,984 bytes)                                                               
    .........done: 28,984 bytes                                                                                     
    6 source files, building                                                                                        
    running: phpize                                                                                                 
    Configuring for:                                                                                                
    PHP Api Version:         20131106                                                                               
    Zend Module Api No:      20131226                                                                               
    Zend Extension Api No:   220131226                                                                              
    Cannot find autoconf. Please check your autoconf installation and the                                           
    $PHP_AUTOCONF environment variable. Then, rerun this script.                                                    
                                                                                                                    
    
    ERROR: `phpize' failed

    Bei der Installation wird anscheinend das Open-Source-Tool "autoconf" benötigt (bzw. ich muss eine Umgebungsvariable auf den autoconf-Installationspfad setzen).

    Laut IBM ist dieses Programm in der QSHELL-Umgebung verfügbar, siehe Abschnitt "GNU C Compiler (GCC) and surrounding toolchain". (seit V7R2 / V7R3):
    https://www.ibm.com/support/pages/ibm-i-72-tr9-enhancements
    https://www.ibm.com/support/pages/ib...5-enhancements

    Wir haben auf einer unserer Server (V7R3) das TR5-PTF installiert, trotzdem ist im IFS nirgends ein Binary/Datei/Verzeichnis namens "autoconf" zu finden:
    Code:
    find / -name autoconf -print
    gibt nichts aus.

    Kann hier jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank schonmal.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.475
    Das gilt wohl für die PASE-Umgebung (separate Option), die du installieren solltest.
    Ob das dann für die QSH auch funktioniert kann ich nicht erkennen.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    22
    Kann es sein das du gcc noch per rpm / yum installieren musst? Die Auslieferung per PTF wird ja meine ich nicht mehr weiterverfolgt.

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    15
    Danke für die schnellen Antworten.

    Die PASE-Umgebung ist bereits installiert, d.h. sie ist unter den installierten PTFs gelistet.
    -> Wie sollte man die ganzen GNU-Open-Source-Tools sonst verwenden, wenn nicht mit QSHELL?

    rpm / yum / apt / emerge finde ich alles auch nicht in der QSHELL-Umgebung, daher komme ich so auch nicht weiter.

    Hat jemand noch eine Idee?

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.475
    CALL QP2TERM öffnet dir eine PASE-Shell.
    Mit Parametern führst du Kommandos entsprechend aus.
    https://www.ibm.com/support/knowledg...rzalfshell.htm
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.475
    Ich meine:
    Mit QP2SHELL und Parametern führst du Kommandos entsprechend aus.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    15
    Danke für die Info, QP2TERM kannte ich gar nicht.

    Leider habe ich hier das selbe Ergebnis.

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.475
    Vielleicht ein bisschen Literatur:
    https://www.mlitters.com/News180513D.aspx

    "
    Jetzt wird RPM und YUM jedoch von IBM unterstützt.
    Auch stellt IBM jede Menge Pakete zur Verfügung, die explizit für IBM i auf IBM i erstellt wurden. D.h. die Wahrscheinlichkeit, dass es damit Probleme zur Laufzeit gibt, ist wesentlich geringer, als bei nativen AIX Paketen.
    Die Unterstützung befindet sich aktuell noch in der Beta Phase und läuft ab IBM i 7.2 oder neuer.
    Installiert wird der ganze Spaß über ein SQL Script (!!!), welches hier zu finden ist:"
    ftp://public.dhe.ibm.com/software/ib.../bootstrap.sql
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    591
    autoconf kann über den ACS via Auswahl "Extras, Open Source Management" installiert werden. Möglicherweise findest Du noch weitere Packages, die dir nützlich sein können.

    In einigen Kommentaren in der Community vertritt man die Ansicht "Never, never use QP2TERM" als Terminal. Besser GitBash oder Putty (mein Fav.) verwenden. In Verbindung mit SSH eine einfache und sichere Sache.

    Es ist halt einfach nicht mehr so wie früher ... :-)
    kf

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    15
    JAA!! Das sieht gut aus!

    Vielen Dank für eure Hilfe.

Ähnliche Themen

  1. Kopieren IFS-Daten mit QSHELL
    Von Peter P im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09-08-17, 11:37
  2. QShell im Batch
    Von malzusrex im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14-04-16, 13:28
  3. Unterordner auslesen OHNE QShell
    Von NVNM im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24-11-15, 08:06
  4. QShell: id -G <username>
    Von hxiak im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29-09-14, 13:55
  5. QShell: Dateien älter als 10 Minuten finden
    Von rissling im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17-07-14, 14:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •