[NEWSboard IBMi Forum]
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.715

    Ergebnis der Umfrage 75 Teilnehmer !!!

    Das bisherige Ergebnis meiner nun 5 Jahre alten Umfrage.

    Leider bekomme ich die Datei als Excel, auch wenn ich Sie txt nenne, nicht hochgeladen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Interessante Umfrage zur Nutzung der AS/400

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    620
    Wäre noch interessant zu wissen, wieviele IBMi Shops, welche den angekündigten Abschied von der "AS400" mittlerweile vollzogen haben, oder ob nun vermehrt OS Technologien zum Einsatz kommen.
    Merci für die Arbeit.
    kf

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.397
    Zitat Zitat von camouflage Beitrag anzeigen
    Wäre noch interessant zu wissen, wieviele IBMi Shops, welche den angekündigten Abschied von der "AS400" mittlerweile vollzogen haben, oder ob nun vermehrt OS Technologien zum Einsatz kommen.
    Merci für die Arbeit.
    Die Fragestellung müsste man anders formulieren - und auch noch regional unterscheiden. Was wir so aus Kundschaft und Kontakten mitkriegen ist:

    - kleine AS/400-Anwender (unter 300MA) haben keine Programmierer, vertrauen meist auf Softwarehäuser, und die machen Mainstream, kein IBM i
    - OpenSource wird gern eingesetzt, manchmal auch auf IBM i
    - Dass OS auf IBM i möglich ist, hat sich in Deutschland bisher weniger rumgesprochen als in anderen europäischen Ländern. In den USA ist man da weiter (und experimentiert auch mehr)
    - es ist noch viel Arbeit zu tun, den jungen Leuten die "AS/400" aus dem Kopf zu prügeln (ein Altsystem, von dem man gehört hat, aber selbst nie gesehen hat) und IBM i mit allem PiPaPo zu zeigen.
    www.RZKH.de -- wir bunkern Ihre IBM i - Daten!
    IBM i Community Advocate https://www.youracclaim.com/badges/6...c-7ad4ba147af6
    Common / CEAC
    Besuchen Sie http://ipublic.online - die öffentliche IBM i mit V7R4 für alle!

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.589
    Und dann gibt es auch kleine Unternehmen, die eigene Software haben, diese weiterentwickeln (auch wenn es Profound ist) und den Miet-/Cloud-Wahnsinn nicht mitmachen wollen.

    "Für Eigenentwicklung zahle ich 1x, für Miete zahle ich ewig. Das rechnet sich für uns bereits nach 3-4 Jahren."
    Wenn man sich dann alleine das Lizenzgebahren von Microsoft für Server und Datenbanken ansieht, da kommen bei 500 MA's schnell einige 100T€ zusammen. Jährlich versteht sich....
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    1.472
    Es gibt da den Spruch:
    "Viel Geld ist immer verfügbar, wenig Geld nie!"
    Nur wenn's viel kostet ist es auch was Wert!
    Oracle oder Microsoft Lizenzen mit 100T€ im Jahr: kein Problem.
    Eine Maus oder besserer Bildschirm: Brauchst du das wirklich? Bist du dir da ganz sicher!?! Sorry, gibt keine Freigabe, ich glaub das geht sich im Budget dieses Jahr nicht aus.

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    18.589
    Was für eine Firma ist das denn?
    Ich kenne bei kleinen Firmen nur wenige, die sich 100T€ Lzenzen überhaupt leisten können.
    Das übersteigt z.T. die Nettogewinne.

    Alte Geschichte:
    MA: Boss, unsere Bilanz zeigt das erste Mal einen Saldo von 0€.
    Wir können sie leider nur nicht drucken weil wir keine schwarze Farbe mehr haben.
    Boss: Ja und warum kaufen Sie sie dann nicht einfach?
    MA: Weil wir sie dann nicht mehr brauchen.
    Dienstleistungen? Die gibt es hier: http://www.fuerchau.de
    Das Excel-AddIn: http://www.fuerchau.de/software/upload400.htm
    BI? Da war doch noch was: http://www.ftsolutions.de

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    1.472
    Zitat Zitat von Fuerchau Beitrag anzeigen
    Was für eine Firma ist das denn?
    Ich kenne bei kleinen Firmen nur wenige, die sich 100T€ Lzenzen überhaupt leisten können.
    Das übersteigt z.T. die Nettogewinne.
    Das war nur Bildlich gemeint. In fast jeder Firma wo ich zu tun hatte, war es kein Problem teure Lizenzen für Oracle, MS & Co zu kaufen, aber bei Kleinigkeiten wie Maus, Tastatur, Bildschirm oder Handy gab es dann die größten Probleme.
    Und das bestätigt sich auch mit der Erfahrung die viele meiner Kollegen gemacht haben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14-06-17, 07:38
  2. WEBQRY, Abfrage ohne Ergebnis, kryptische Meldung.
    Von wilfried im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24-05-17, 10:11
  3. SQL Update Datei mit den Ergebnis aus einer CTE
    Von oulbrich im Forum NEWSboard Programmierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09-03-17, 09:43
  4. Umfrage
    Von Robi im Forum IBM i Hauptforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11-03-15, 16:57
  5. IBM gibt Ergebnis für 4. Quartal 2001 bekannt
    Von Burgy Zapp im Forum Archiv NEWSblibs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09-02-02, 20:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •