NEWSolutions Nr. 4 – 2018

Download

MANAGEMENT

Kurzmeldungen

Kurz und Bündig – Seite 4

Aktuelle Meldungen zum Nachlesen und Mitreden

Fallstudie SAP HANA

Auf dem Weg zum datengetriebenen Unternehmen – Seite 6

Die Fallstudie beschreibt den Weg eines international führenden Unternehmens zum datengetriebenen Unternehmen. Dies begann mit der Datenübernahme aus den Linux-Skripten der zahlreichen länderspezifischen Datenbanken der ERP-Eigenentwicklung in ein Informix Data Warehouse mit dem Ziel stets aktueller Berichte mit schnellen Abfragen für jeden erdenklichen Bedarf auf fachlicher Ebene. In der jetzt abgeschlossenen zweiten Stufe wurde die Vielzahl der Berichte in minutiöser Kleinarbeit auf 120 Berichte sinnvoll reduziert und die Finanzanwendungen auf SAP-Basis eingebunden. Für die Darstellung und Analyse der Ergebnisse wurde das Analytik-System SAP HANA mit seiner hohen Verarbeitungsleistung durch spaltenbasierte Speicherung und In-Memory Verarbeitung eingeführt.

Artikel jetzt im Browser öffnen (inkl. ePup)

Freelancer versus Angestellter

Studie zu Freelancern und Selbständigen – Seite 10

Der Freelancer-Kompass 2018 beleuchtet die wichtigsten Aspekte, Trends und Prognosen der Berufsgruppe Freelancer im Segment IT und Ingenieure anhand der Antworten von 1.092 Umfrage-Teilnehmern im deutschsprachigen Raum. Die digitale Auftragsvermittlung freelancermap.de erfasste mit 66 Fragen die Schwerpunkte Einkommen, Auftragslage, Herausforderungen und Marktentwicklung. Die Redaktion hat dazu eigene Überlegungen angestellt um einen Bezug zum Angestellten-Verhältnis zu ermöglichen.

Artikel jetzt im Browser öffnen (inkl. ePup)

IT-MANAGEMENT

Announcements Enterprise + HMC Updates

Neues von der IBM Hardware Management Console – Teil 1 – Seite 16

Mit der Ankündigung der IBM POWER9 Enterprise Systeme E950 und E980 (siehe NEWSolutions 03/2018) im August 2018 und der generellen Verfügbarkeit im Zeitraum August bis November 2018 hat IBM das komplette IBM Power Portfolio mit den IBM POWER9 Prozessoren ausgestattet und bietet damit für viele verschiedene Workloads wie zum Beispiel Db2, SAP HANA und PowerAI auf den drei unterstützten Betriebssystemfamilien AIX, IBM i und Linux die passende und neueste Infrastruktur an. Zeitgleich mit den verschiedenen Modellen der IBM POWER9 Enterprise Systeme E950 und E980 wurden auch mehrere neue Maintenance-Level der Version 9 Release 1 der Software zur IBM Hardware Management Console (HMC) verfügbar. Deswegen wird die Autorin Edelgard Schittko in diesem Teil 1 und in einem späteren Artikel Anfang 2019 in Teil 2 das komplette Portfolio von 2018 zur HMC und zur virtuellen HMC (vHMC ) vorstellen einschließlich der Funktionen von Version 9 und einen Ausblick auf die weitere Entwicklung in 2019 / 2020 geben.

Artikel jetzt im Browser öffnen (inkl. ePup)

IBM POWER9 Announcements – Neue TRs

IBM i 7.2 & 7.3 – Die neuen Technology Refreshes (TR) im Überblick – Seite 24

Zeitgleich mit Ankündigung der POWER9 ™ Enterprise Server E950 und E980 im August 2018 wurde IBM® i 7.2 TR9 und IBM® i 7.3 TR5 angekündigt. Wie schon beim POWER8 ™ E850 Modell unterstützt IBM® i auch nicht das IBM® Power E950 Modell sondern nur das Modell E980. Die neuen TR’s stehen seit dem 14. September 2018 zur Verfügung. Technology Refresh 9 und Technology Refresh 5 für IBM® i 7.2 und IBM® i 7.3 liefert die Unterstützung für die neue POWER9 ™ E980 und weitere Hardwareunterstützung, die der Autor Michael Weber im Detail mit Anleitungen und untermauert von Screen Shots vorstellt.

Artikel jetzt im Browser öffnen (inkl. ePup)

DSAG Forderungen an SAP

Forderungen der SAP-Anwender: einheitliche Datenmodelle und weitreichende Integrationsmöglichkeiten – Seite 31

Über ein Drittel der Mitglieder der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) schätzen sich bei der digitalen Transformation weit bis sehr weit ein. Das hat eine Online-Befragung im Sommer ergeben. Wichtigstes Thema ist der Aufbau digitaler Mitarbeiter-Skills gefolgt von künstlicher Intelligenz/Machine Learning und Vorhaben rund um das Internet of Things.

Artikel jetzt im Browser öffnen (inkl. ePup)