Von 5250-Oberfläche variabel in Google Maps positionieren:

12. November 2013 | Von | Kategorie: Tools, Hot-Tips

Liebe System i Freunde, In heutigen Kapitel werden Source-Beispiele mit Erklärungen und Erstellungs-Angaben dargestellt, die klein sind und mit wenig Aufwand große Effekte erzielen.

googlemapvon Michael Augel

Die hier gezeigten Techniken basieren nicht auf neuen Funktionen aus V6R1oder V7R1, sondern sind schon seit langem möglich, aber vielen nicht bekannt – sie schlummern sozusagen im Verborgenen. Teilweise ist nur das richtige Kombinieren von verschiedenen Funktionen notwendig um moderne, effektvolle und effi ziente Möglichkeiten in eigenen Anwendungen zu realisieren.

Im nachfolgenden Beispiel wird gezeigt, wie man von der 5250-Oberfl äche aus oder einer solchen Anwendung, direkt Google Maps öffnen und auf eine beliebige Adresse positionieren kann. Wichtig: Die Anzahl an Zeichen aller mitgegebenen

Werte darf zusammen nicht länger als 123 Zeichen sein !

Hier die CMD-Quelle vom Befehl: OPN_GMAPS

***************** Datenanfang *************************
0001.00 CMD PROMPT(‘Google Maps variabel öff nen‘)
0002.00
0003.00 PARM KWD(PLZ) TYPE(*CHAR) LEN(5) +
0004.00 PROMPT(‘Postleitzahl‘)
0005.00 PARM KWD(ORT) TYPE(*CHAR) LEN(40) PROMPT(‘Ort‘)
0006.00 PARM KWD(STR) TYPE(*CHAR) LEN(40) PROMPT(‘Straße‘)
******************Datenende ***************************

Parameterwerte zum Erstellen des Befehls:

Google Maps variabel öff nen (OPN_GMAPS)
Auswahl eingeben und Eingabetaste drücken.
Postleitzahl . . . . . . . . > 28844 Zeichenwert
Ort . . . . . . . . . . . . > WEYHE
Straße . . . . . . . . . . . > Im Bruch 76

Hier die CLP-Quelle vom Befehlsverarbeitungsprogramm:
OPN_GMAP_P

*********************** Datenanfang ****************************
0001.00 PGM PARM(&PLZ &ORT &STR)
0002.00
0003.00 DCL VAR(&PLZ) TYPE(*CHAR) LEN(5)
0004.00 DCL VAR(&ORT) TYPE(*CHAR) LEN(20)
0005.00 DCL VAR(&STR) TYPE(*CHAR) LEN(20)
0006.00 DCL VAR(&PCCMD) TYPE(*CHAR) LEN(300)
0007.00 MONMSG CPF0000
0008.00
0009.00 STRPCO
0010.00 MONMSG MSGID(IWS0000)
0011.00
0012.00 /* Google Maps variabel öff nen */
0013.00
0014.00 CHGVAR VAR(&PCCMD) VALUE(‘START ““ +
0015.00 “http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geoco+
0016.00 de=&q=‘ *CAT &STR *TCAT ‘+‘ *CAT &PLZ *TCAT +
0017.00 ‘+‘ *CAT &ORT *TCAT ‘“‘)
0018.00
0019.00 STRPCCMD PCCMD(&PCCMD) PAUSE(*NO)
0020.00
0021.00 ENDPGM
*********************** Datenende ******************************

Das Programm kann selbstverständlich auch mit Parametern direkt aufgerufen werden,

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.