Alle Beiträge dieses Autors

Forderungen der SAP-Anwender

19. Dezember 2018 | Von

Über ein Drittel der Mitglieder der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) schätzen sich bei der digitalen Transformation als weit bis sehr weit ein. Das hat eine Online-Befragung im Sommer ergeben. Wichtigstes Thema ist der Aufbau digitaler Mitarbeiter-Skills gefolgt von künstlicher Intelligenz/Machine Learning und Vorhaben rund um das Internet of Things.



IBM® i 7.2 & 7.3 – Die neuen Technology Refreshes (TR) im Überblick

19. Dezember 2018 | Von

Zeitgleich mit Ankündigung der POWER9 ™ Enterprise Server E950 und E980 im August 2018 wurde IBM® i 7.2 TR9 und IBM® i 7.3 TR5 angekündigt. Wie schon beim POWER8 ™ E850 Modell unterstützt IBM® i auch nicht das IBM® Power E950 Modell sondern nur das Modell E980. Die neuen TRs stehen seit dem 14. September 2018 zur Verfügung.



Neues von der IBM Hardware Management Console – Teil 1

19. Dezember 2018 | Von

Mit der Ankündigung der IBM POWER9 Enterprise Systeme E950 und E980 (siehe NEWSolutions 03/2018) im August 2018 und der generellen Verfügbarkeit im Zeitraum August bis November 2018 hat IBM das ­komplette IBM Power Portfolio mit den IBM POWER9 Prozessoren ausgestattet und bietet damit für viele verschiedene Workloads wie zum Beispiel Db2, SAP HANA und PowerAI auf den drei unterstützten Betriebssystemfamilien AIX, IBM i und Linux die passende und neueste Infrastruktur an.



Studie zu Freelancern und Selbständigen

19. Dezember 2018 | Von

Der Freelancer-Kompass 2018 beleuchtet die wichtigsten Aspekte, Trends und Prognosen der Berufs­­gruppe Freelancer im Segment IT und Ingenieure anhand der Antworten von 1.092 Umfragen-Teilnehmern im deutschsprachigen Raum. Die digitale Auftragsvermittlung freelancermap.de erfasste mit 66 Fragen die Schwerpunkte Einkommen, Auftragslage, Herausforderungen und Marktentwicklung.



Auf dem Weg zum datengetriebenen Unternehmen

19. Dezember 2018 | Von

Schnelle Datenauswertung ist heute besonders im Mittelstand für viele Aufgabenstellungen wichtig, nicht nur für fundierte Entscheidungen, sondern auch für die Kommunikation im Unternehmen, sowie mit Lieferanten und Kunden. Denn schnelle Reaktion, transparente Prozesse und allseits aktuelle Informationen sichern den Vorsprung gegenüber der Konkurrenz.



IBM Cloud-Szenarien

4. Dezember 2018 | Von

Im ersten Halbjahr haben sich sechs führende europäische Unternehmen für die IBM Cloud entschieden, um auf fortschrittliche Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI), Blockchain und Analytics zugreifen zu können.



POWER9 Enterprise E980

4. Dezember 2018 | Von

Mit dem Power9 Enterprise System E980 reagiert IBM auf stattfindende Veränderungen und antizipiert die künftigen IT-Anforderungen der Unternehmen. IBM erklärt in Announcement-Briefings, dass der Schwerpunkt der IT-Strategie sich verlagere von der bisherigen transaktionsgetriebenen Economy, hin zu einer datenzentrierten analytischen Economy. Die Wertschöpfung entsteht durch die Gewinnung von Erkenntnissen aus strukturierten und unstrukturierten Daten.



Cloud News von IBM

4. Dezember 2018 | Von

Im ersten Halbjahr hatte IBM den Ausbau des Cloud-Angebots auf über 18 neue Verfügbarkeitszonen in Nordamerika, Europa und Asien angekündigt. Diese globale Präsenz ist besonders wichtig, da die Kunden angesichts verschärfter Datenvorschriften wie der neuen Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) mehr Kontrolle über ihre Daten benötigen.



IBM i Einblicke in die Rechenzentren der Kollegen

4. Dezember 2018 | Von

Für HelpSystems erstellte Tom Huntington auch 2018 wieder den IBM i Marketplace Survey aus der Befragung von 650 Teilnehmern in 2017. Es ist Zeit einen Blick in die Rechenzentren der Kollegen zu werfen. Hierbei greifen wir zusätzlich auf die HelpSystems Erhebungen der beiden Jahre 2015 und 2016 zurück und ergründen, was sich alles geändert hat.



Wahrheit und Vertrauen in Gefahr

4. Dezember 2018 | Von

Ein Team der University of Oxford hat sein Augenmerk auf die Gefährdung von Wahrheit und Vertrauen durch Social Media Manipulationen gerichtet und die Ergebnisse der Untersuchungen in „Challenging Truth and Trust: A Global Inventory of Organized Social Media Manipulation, 2018“ aufbereitet. Aus geschäftlicher Sicht geht dass all jene an, die für ihre Organisation oder ihr Unternehmen den Bereich Social Media betreuen.