Beiträge zum Stichwort ‘ IBM i ’

IBM i 7.2 & 7.3 die neuen Technology Refreshes (TR) im Überblick

24. Januar 2018 | Von

… es ist mal wieder soweit. Am 3. Oktober 2017 wurde TR7 und TR3 angekündigt. Die neuen TRs sind seit dem
27. Oktober 2017 verfügbar. Diese können über IBM Fix Central: (https://www-945.ibm.com/support/fixcentral/) bestellt und installiert werden.



POWER-Students Förderung von Studierenden

4. Dezember 2017 | Von

Mit der Gründung der Community für POWER-Students wird eine direkte Förderung von qualifizierten Studierenden durch Unternehmen möglich. Sie als IBM i Kunde können ein Sponsor werden und von den Ergebnissen profitieren. Beispiele aus den ersten Jahren zeigen, auf welche Art dies denkbar sein kann.



IBM DB2 Web Query for IBM i – der Update auf Version 2.2.0

26. September 2017 | Von

Seit dem 15. April 2016 steht die neue Version zur Verfügung. Die Ankündigung wurde gleichzeitig mit IBM i 7.3 vorgenommen. DB2 Web Query Version 2.2.0 ist Voraussetzung für IBM i 7.3. Mit gültiger IBM DB2 Web Query Software Maintenance ist der Upgrade auf die neue Version kostenfrei.



Die POWER9-Chip-Familie

26. September 2017 | Von

Vor gut einem Jahr hat IBM auf der 28. Hot-Chip-Konferenz den POWER9-Chip vorgestellt, bisher aber noch keine ­POWER9-Modelle angekündigt. Insofern stellen sich viele Kunden, gerade bei Auslaufen von Leasingverträgen, die Frage: Soll ich POWER8 kaufen oder den bestehenden Vertrag verlängern?



Der neue POWER8 Entry Server S812

10. Januar 2017 | Von

Mit dem kürzlich vorgestellten IBM Power S812-Server ergänzt IBM seine POWER8 Systeme um einen preisgünstigen Einstiegsserver, der mit IBM i Betriebssystem für bis zu 25 sogenannte „IBM i Standard-Benutzer“ gedacht ist. IBM will damit auf Kundenanforderungen für spezialisierte Einsatzgebiete eingehen und Bestandskunden die Möglichkeit zu geben, Altmodelle wie POWER6 sowie ältere AIX- und IBM i-Server kostengünstig abzulösen. Der neue Server ist in einer IBM i- und einer AIX-Variante seit März 2017 verfügbar.



Artikel Index 2016 – 2015

20. November 2016 | Von

Announcements IBM Announcement Neue Hochleistungs-Flashspeichersysteme Mit der DS8880-Familie kündigt IBM eine Reihe neuer Enterprise-Speichersysteme an, die wichtige Rechenprozesse beschleunigen, Daten sichern und Kunden in Echtzeit Einblicke auf Datenbasis sowie durchgängige Verfügbarkeit bieten können. Die ab sofort verfügbaren Modelle sind IBM DS8884, das Enterprise-System IBM DS8886 sowie das ab Anfang 2016 verfügbare All-Flash Speichersystem IBM DS8888.

[weiterlesen …]



Unterstützung für temporale Tabellen unter DB2 für IBM i

15. September 2016 | Von

Mit der Ankündigung von IBM i 7.3 im April diesen Jahres wurden auch Erweiterungen für DB2 for i angekündigt. Eine dieser Erweiterungen nämlich temporale Tabellen möchte ich in diesem Artikel vorstellen.



Einsichten & Aussichten zu IBM i – revisited

15. September 2016 | Von

Zum zweiten Mal in Folge hat Tom Huntington, Executive Vice President of Technical Solutions bei HelpSystems in Zusammenarbeit mit den Publikationen IT Jungle und PowerWire.eu den Status der IBM i Nutzer erhoben. Diesmal lag die Beteiligung mit 834 Teilnehmern mehr als doppelt so hoch wie für die Umfrage 2015. Während 2015 nur 25% der Antworten von ausserhalb der USA kam, haben an der 2016-Umfrage 42% IT-Fachleute teilgenommen, die nicht in den USA angesiedelt sind.



Highlights von IBM i 7.3

22. April 2016 | Von

Als wichtigste Themenbereiche dieses neuen Releases bezeichnet Steve Will, IBM Chief Architect: 1. Vereinfachung der Informations-Gewinnung, 2. intelligente Sicherheit und 3. Nutzen durch Integration. Hier kurz vor dem Drucktermin ein paar der Highlights – ausführliche Beiträge folgen in den nächsten beiden Ausgaben der NEWSolutions.



IBM i 7.2 HW & SW Upgrade – Planung

21. April 2016 | Von

Beim Kauf eines neuen IBM POWER8 System Servers stellt sich bei vielen die Frage, was kann ich denn ­eigentlich noch von meiner Hardware und Software mit in die neue Technologie migrieren? Wird nach einen Hardware-Upgrade oder Migration noch alles genauso funktionieren, wie es vor dem Wechsel der Fall war?