Beiträge zum Stichwort ‘ Cloud ’

Die Multicloud systematisch vorbereiten und managen

11. Juni 2019 | Von

Bereits 2018 veröffentlichte das IBM Institute for Business Value einen Leitfaden für das Multi Could-Management – IBM erhebt regelmäßig Informationen zum Status der Cloud-Akzeptanz und -Planung. Im Februar 2019 stellte IBM neue, hybride Cloud-Funktionen vor. Damit können Applikationen und Workloads nahtlos und sicher in jede Public- oder Private-Cloud und On-Premise-IT-Umgebung migriert, integriert und darin verwaltet werden.



30 Jahre: AS/400 bis IBM i

24. Januar 2019 | Von

Anhand der NEWSolutions Ausgaben, die es ebenso lange gibt wie die Ursprünge der IBM i, verfolgen wir die Genese der Maschine und somit natürlich auch die Genese des Homo Sapiens 400. Letzterer verbringt einen erheblichen Teil seines Lebens in gebeugter Haltung, damit er sich liebevoll um seine Internationalen Business Maschinen kümmern kann.



IBM Cloud-Szenarien

4. Dezember 2018 | Von

Im ersten Halbjahr haben sich sechs führende europäische Unternehmen für die IBM Cloud entschieden, um auf fortschrittliche Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI), Blockchain und Analytics zugreifen zu können.



POWER9 Enterprise E980

4. Dezember 2018 | Von

Mit dem Power9 Enterprise System E980 reagiert IBM auf stattfindende Veränderungen und antizipiert die künftigen IT-Anforderungen der Unternehmen. IBM erklärt in Announcement-Briefings, dass der Schwerpunkt der IT-Strategie sich verlagere von der bisherigen transaktionsgetriebenen Economy, hin zu einer datenzentrierten analytischen Economy. Die Wertschöpfung entsteht durch die Gewinnung von Erkenntnissen aus strukturierten und unstrukturierten Daten.



Cloud News von IBM

4. Dezember 2018 | Von

Im ersten Halbjahr hatte IBM den Ausbau des Cloud-Angebots auf über 18 neue Verfügbarkeitszonen in Nordamerika, Europa und Asien angekündigt. Diese globale Präsenz ist besonders wichtig, da die Kunden angesichts verschärfter Datenvorschriften wie der neuen Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) mehr Kontrolle über ihre Daten benötigen.



IBM erweitert die Mainframe-Familie z14

12. Juli 2018 | Von

Neu sind seit April 2018 IBM Z Systeme, die cloud-fähig sind und eine einfache Integration in Cloud-Rechenzentren und Private Cloud-Umgebungen ermöglichen, da sie auf Standard-Industrie-Rack-Maßen beruhen („19 Zoll“).



Fokus auf einen Aspekt des X-Force Berichts: Unachtsamkeit

31. Mai 2018 | Von

Der aktuelle IT-Sicherheitsreport der X-Force-Forschung von IBM Security analysiert die wichtigsten Ergebnisse aus den ­weltweiten Sicherheitsvorfällen des Jahres 2017 und enthält die Einschätzung der Experten, was im Jahr 2018 auf uns ­zukommt. Der Bericht enthält umfangreiche Analysen aus verschiedenen Blickwinkeln und genaue Erklärungen zu den wichtigsten Angriffen des Jahres 2017 – siehe Link.



Bluemix und die Sicherheit der Clouds

26. September 2017 | Von

Wer möchte schon seine Unternehmensdaten in den USA speichern? Als Reaktion auf das erhöhte Datenschutzbedürfnis der Europäer, das unter anderem in der Europäischen Datenschutzverordnung (Deadline 5/2018) verankert wurde, hat IBM 2016 in Frankurt ein Cloud-Rechenzentrum eröffnet. Dort hat jetzt auch die von IBM entwickelte Cloud-Plattform als Service (Paas), genannt Bluemix, ihren Standort. Was ist Bluemix und was hat sich seit der Eröffnung dieser Entwickler-Plattform im Juni 2014 neues ergeben?



Serverless entwickeln

23. Mai 2017 | Von

Serverless heißt: ohne eigenen Server Anwendungen in der Cloud entwickeln. IBM bietet hierfür die offene Plattform Bluemix OpenWhisk, die mit neuen Funktionen ausgestattet wurde. Entwickler können zukünftig kognitive und IoT-basierte Cloud-Services automatisch und bedarfsorientiert nutzen, ohne dafür die Infrastruktur managen zu müssen.



Open-Source in Deutschland

31. Januar 2017 | Von

Mehr als 85 Prozent der deutschen Unternehmen beschäftigen sich aktiv mit der Cloud – gut ein Viertel haben sie sogar fest in ihre IT-Strategie verankert. Dies zeigt die jüngste Studie „OpenStack als Basis für offene Cloud-Architekturen“, die die Marktforscher von Crisp Research im Auftrag von IBM erstellt haben.