Beiträge zum Stichwort ‘ DB2 ’

IBM Db2 Web Query for IBM i – das neue Release Version 2.2.1

31. Mai 2018 | Von

Überblick Seit dem 8. Dezember 2017 gibt es nun das neue Release, die Version 2.2.1 mit ­zahlreichen neuen Funktionen. Report Authoring (InfoAssist) und die erweiterte Datenanalyse sind durch die zusätzlichen Virtualisierungsmöglichkeiten jetzt einfacher und ­leistungsfähiger geworden.



Keine Zeitreise ohne Paradoxon… Temporal Support in DB2 for i – Teil III: Herausforderungen

4. Dezember 2017 | Von

Ganz ohne Nebenwirkungen sind Zeitreisen durch die Datenbank erwartungsgemäß nicht möglich. Ein Paradoxon der besonderen Art lauert in einem völlig anderen wissenschaftlichen Bereich: der Juristerei. Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die es ab dem 25. Mai 2018 einzuhalten gilt, stellt neue Anforderungen unter anderem an die Datenbank.



Schnell reagieren mit aktuellen Daten

4. Dezember 2017 | Von

Dafür brauchen Sie Ihre Daten in Auswertungen, Analytik-Systemen, neuen Anwendungen, in Ihren Filialen, Web-Shops, Cloud usw. Das ist heute besonders im Mittelstand für viele Aufgabenstellungen wichtig. Denn Ihr Kunde versteht unter einem „guten Service“ stets schnelle Reaktionszeiten, transparente Prozesse und aktuelle Informationen.



IBM DB2 Web Query for IBM i – der Update auf Version 2.2.0

26. September 2017 | Von

Seit dem 15. April 2016 steht die neue Version zur Verfügung. Die Ankündigung wurde gleichzeitig mit IBM i 7.3 vorgenommen. DB2 Web Query Version 2.2.0 ist Voraussetzung für IBM i 7.3. Mit gültiger IBM DB2 Web Query Software Maintenance ist der Upgrade auf die neue Version kostenfrei.



Temporal Support in DB2 for i – Teil II: Einrichtung und Nutzung

26. September 2017 | Von

Besonders die englischsprachige Literatur über moderne Datenbank-Management-Systeme (DBMS), die der Zeit nun endlich den gefürchteten Zahn ziehen, bedient sich oftmals des Begriffs „Temporal Support“ (TS). Hin und wieder trifft man auch auf die Abwandlung „Temporal Table Support“. Diese meint zwar dasselbe Feature und beschreibt es eigentlich sogar genauer, sorgt hierzulande aber häufig für temporäre Verwirrung …



Gestern, heute, morgen – Temporal Support in DB2 for i – Teil I: Grundlagen

10. September 2017 | Von

Durchbruch im deutschsprachigen Raum bisher kaum beachtet: Zeitreisen sind möglich! Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein IBM Power System mit dem Betriebssystem IBM i in der aktuellen Version 7.3. Das darin enthaltene relationale Datenbankmanagementsystem (RDBMS) DB2 for i führt das neue Feature namens „Temporal Support“ (TS) ein.



Unterstützung für temporale Tabellen unter DB2 für IBM i

15. September 2016 | Von

Mit der Ankündigung von IBM i 7.3 im April diesen Jahres wurden auch Erweiterungen für DB2 for i angekündigt. Eine dieser Erweiterungen nämlich temporale Tabellen möchte ich in diesem Artikel vorstellen.



IBM i 7.x HW & SW Upgrade-Planung

30. Juni 2016 | Von

Dieser Artikel beschäftigt sich im zweiten Teil mit der Planung des Softwareumstiegs, also dem Upgrade bzw. dem Releasewechsel des Betriebssystems auf IBM® i 7.2 und seit 12. April 2016 auf IBM® i 7.3.



IBM i 7.3 Software Ankündigungsüberblick

30. Juni 2016 | Von

Im Rahmen der IBM Ankündigungen vom 12.04.2016 wurde auch IBM i Release 7.3 angekündigt. In dem folgenden Artikel möchte ich einen Überblick über die wichtigsten IBM i Software Ankündigungen geben. Einzelne Themen werden in späteren Artikeln noch ausführlicher dargestellt. Eine Übersicht über die Hardware Ankündigungen und alle nicht IBM i Software Ankündigungen finden Sie im Artikel meiner Kollegin Frau Edelgard Schittko.



IBM kündigt Mainframe z13 an

5. März 2015 | Von

In die 13. Generation der 1994 eingeführten CMOS Technologie, IBM z13, hat IBM eine Milliarde US-Dollar und fünf Jahre Entwicklungsarbeit investiert. Die Großrechnerlinie wurde in IBM z Systems umbenannt und erhielt weitere Features, die teilweise bisher den Power Systems vorbehalten waren.