Systemmanagement

IBM DB2 Web Query for IBM i – der Update auf Version 2.2.0

26. September 2017 | Von

Seit dem 15. April 2016 steht die neue Version zur Verfügung. Die Ankündigung wurde gleichzeitig mit IBM i 7.3 vorgenommen. DB2 Web Query Version 2.2.0 ist Voraussetzung für IBM i 7.3. Mit gültiger IBM DB2 Web Query Software Maintenance ist der Upgrade auf die neue Version kostenfrei.



Gestern, heute, morgen – Temporal Support in DB2 for i – Teil I: Grundlagen

10. September 2017 | Von

Durchbruch im deutschsprachigen Raum bisher kaum beachtet: Zeitreisen sind möglich! Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein IBM Power System mit dem Betriebssystem IBM i in der aktuellen Version 7.3. Das darin enthaltene relationale Datenbankmanagementsystem (RDBMS) DB2 for i führt das neue Feature namens „Temporal Support“ (TS) ein.



curl – IBM i Fixpacks herunterladen leicht gemacht

3. Mai 2017 | Von

Wer hat sich nicht schon einmal darüber geärgert, wenn der FTP Download von großen Dateien, wie PTF Packages, auf das IBM i System abbricht und nichts anderes übrig bleibt, als das unvollständige File komplett neu zu laden.



Wie geht es IBM i ? Studie 2017

3. Mai 2017 | Von

Die dritte Folge der jährlichen Studie zum Status von IBM i weltweit ermöglicht einen schönen Blick auf sich nun deutlich abzeichnende Trends. Mit Blick auf die Erkenntnisse aus den drei „IBM i Marketplace Survey“ hebt der Autor Tom ­Huntington, Executive Vice President of Technical Solutions HelpSystems, als Highlights die folgenden Bereiche hervor: 1. Bedenken bezüglich der Sicherheit äußerten diesmal 71,3% der Befragten (gestiegen von 33,1% in 2015);



Der neue POWER8 Entry Server S812

10. Januar 2017 | Von

Mit dem kürzlich vorgestellten IBM Power S812-Server ergänzt IBM seine POWER8 Systeme um einen preisgünstigen Einstiegsserver, der mit IBM i Betriebssystem für bis zu 25 sogenannte „IBM i Standard-Benutzer“ gedacht ist. IBM will damit auf Kundenanforderungen für spezialisierte Einsatzgebiete eingehen und Bestandskunden die Möglichkeit zu geben, Altmodelle wie POWER6 sowie ältere AIX- und IBM i-Server kostengünstig abzulösen. Der neue Server ist in einer IBM i- und einer AIX-Variante seit März 2017 verfügbar.



Neues von der IBM Hardware Management Console (HMC bzw. vHMC) Teil 2

20. November 2016 | Von

In 2015 wurden in den beiden Veröffentlichungen von Michael Weber und Edelgard Schittko (siehe Ausgaben NEWSolutions Juni/Juli2015 und NEWSolutions August/September2015) mit dem Titel „Hardware Management Console Version 8“ Teil 1 und Teil 2 die IBM HMC einschließlich der damals aktuellsten Version 8.8.3 (Kurzbezeichnung 8.3) ausführlich beschrieben. In 2016 wurden in der NEWSolutions Juni/Juli 2016 unter dem Titel „ Neues von der IBM Hardware Management Console (HMC bzw. vHMC) Teil 1“ u.a. die Versionen 8.8.4 und 8.8.5 von den Autorinnen vorgestellt.



Neues von der IBM Hardware Management Console (HMC bzw. vHMC) Teil 1

13. Juli 2016 | Von

Nachdem 2015 in den beiden Veröffentlichungen von Michael Weber und Edelgard Schittko ( siehe Ausgaben NEWSolutions Juni/Juli2015 und NEWSolutions August/September2015) mit dem Titel „Hardware Management Console Version 8“ Teil 1 und Teil 2 die IBM HMC einschließlich der damals aktuellsten Version 8.8.3 (Kurzbezeichnung 8.3) ausführlich beschrieben wurden, werden hier und in einem Folgeartikel später in 2016 die Weiterentwicklungen seit Version 8.8.3 bzgl. IBM HMC bzw. vHMC (= virtual HMC) vorgestellt.



IBM i 7.x HW & SW Upgrade-Planung

30. Juni 2016 | Von

Dieser Artikel beschäftigt sich im zweiten Teil mit der Planung des Softwareumstiegs, also dem Upgrade bzw. dem Releasewechsel des Betriebssystems auf IBM® i 7.2 und seit 12. April 2016 auf IBM® i 7.3.



Überblick über die IBM Ankündigungen von April 2016 im IBM Power Umfeld

30. Juni 2016 | Von

Die Autorin Edelgard Schittko, IBM, stellt die technischen Ankündigungen für IBM Power Systeme vom 12.04.2016 in 4 Rubriken mit vielen Links und weiterführenden Informationen vor:
1. Neues von der IBM Power Hardware
2. Neueste „Paketangebote“ im IBM Power Umfeld
3. Erweiterungen im Systemmanagement
4. Überblick über die Neuigkeiten bei den Betriebssystemen



Mehrwert mit jeder Mail

22. April 2016 | Von

Man kann davon ausgehen, dass in fast allen Unternehmen die Signaturen uneinheitlich sind. Und jeder von uns hat schon so manche Peinlichkeit gesehen. Aber weitaus kritischer ist, dass in sehr vielen Unternehmen regelmäßig E-Mails versendet werden, deren Signatur nicht im Geringsten den gesetzlichen Mindeststandards entsprechen. Doch in diesem Zustand steckt auch eine Chance: Wer die Probleme an der Wurzel angeht, kann mit jeder E-Mail das eigene Geschäft unterstützen.